info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ceiba network ug |

mPhase bringt Arbeiten an mehrzelliger Smart NanoBattery durch Phase II Army Award erfolgreich zum Abschluss

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


mPhase bringt Arbeiten an mehrzelliger Smart NanoBattery durch Phase II Army Award erfolgreich zum Abschluss LITTLE FALLS, New Jersey - 10. Dezember 2010) - mPhase Technologies, Inc. ...

mPhase bringt Arbeiten an mehrzelliger Smart NanoBattery durch Phase II Army Award erfolgreich zum Abschluss

LITTLE FALLS, New Jersey - 10. Dezember 2010) - mPhase Technologies, Inc. (OTCBB: XDSL) gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Technikarbeiten mit Hilfe des Phase 2 STTR Zuschusses, der von der US-Armee für die mehrzellige Smart NanoBattery gewährt wurde, erfolgreich abgeschlossen habe.

Das Team erreichte diesen Meilenstein durch den Abschluss der Arbeiten, die vom Army Research Office, einem Forschungsbüro, das intensiv technische Entwicklungen fördert, finanziell unterstützt wurden, durch die Finanzierung kleiner Unternehmen, die in innovativen Forschungsprojekten an der Planung von Miniatur-Energiespeichern beteiligt sind und durch Unterstützung zur Beschleunigung der Forschung und Entwicklungskonzepte für langfristige Vermarktung. Die STTR-Finanzierung ermöglichte es dem Technikteam von mPhase, funktionelle Prototypen zu entwickeln und detaillierte Analysen über die neu entworfene mehrzellige Reservebatterie durchzuführen. Die Finanzielle Unterstützung machte es dem Team von mPhase außerdem möglich, ein umfangreiches IP-Portfolio zu erstellen und ein Technical Readiness Level (TRL level) von 4/5 zu erreichen. Dies bedeutet schlichtweg, dass das ursprüngliche Design der Smart NanoBattery und die verwendete Technologie in ihrer Entwicklung so weit fortgeschritten sind, dass diese nun die Kriterien für Prototyp-Tests sowohl im Labor als auch an simulierten Einsatzorten erfüllen.

Die vollständige Smart NanoBattery basiert auf einem komplexen mikro-ektronmechanischem System (MEMS), das aus Silizium- und Glasschichten besteht und nach den genauen Angaben des mPhase Teams von seinem kommerziellen Fertigungspartner gebaut wurde. Das Team von mPhase beendete die Fertigung indem jede Batterie mit Elektrodenstapel aus Lithium-Kohlenstoffmonofluorid (Li/CFx) aufgefüllt wurde, die pro Zelle 3 Volt abgeben. Aufgrund des einzigartigen Designs der mehrzelligen Batterie, hat jede Zelle in der Batterie eine sehr lange Haltbarkeit bis diese durch eine Technik, die Elektrobenetzung genannt wird, aktiviert wird. Diese Technik verleiht der Reservebatterie von mPhase eines ihrer Hauptmerkmale - die programmierbare Aktivierung.

mPhase bemüht sich derzeit darum, zusätzliche finanzielle Mittel zu erhalten, um das Design der Batterie zu optimieren und den technischen Entwicklungsstand für das wirtschaftliche Potenzial im Verteidigungssektor und in kommerziellen Anwendungsgebieten steigern zu können.

Die Entwicklung der Smart NanoBattery wurde mit finanzieller Unterstützung durch eine Phase II STTR Auszeichnung der US-Armee durchgeführt.

Die anpassbare intelligente Reservezellen-Technologie des Unternehmens ist einer der Punkte in der gegenwärtigen Gesetzesvorlage zur Bereitstellung von Mitteln für den Verteidigungssektor (Defense Appropriations Bill), die vom US-Repräsentantenhaus verabschiedet wurde und nun nur noch vom US-Senat genehmigt werden muss.


Über mPhase Technologies, Inc.
mPhase Technologies stellt eine revolutionäre Smart-Surface-Technologie vor, die durch einen Durchbruch in der Nanotechnologie, bei der Entwicklung Mikro-elektromechanischer Systeme (MEMS) und der Mikrofluidik, ermöglicht wurde. Unsere Smart-Surface-Technologie findet Einsatzmöglichkeiten bei Arzneimittelabgabesystemen, analytischen Westentaschenlaborsystemen (Lab-on-a-chip), Selbstreinigungssystemen, flüssigen und chemischen Sensorsystemen sowie Filterungssystemen. mPhase hat die Pionierarbeit für sein erstes betriebsbereites Smart-Surface-Produkt geleistet, nämlich der mPhase Smart Nano-Batterie.

Neben der Smart-Surface-Technologie hat mPhase vor kurzem sein erstes Produkt, den mPower Emergency Illuminator, vorgestellt, ein preisgekröntes Produkt, das vom Porsche Design Studio entworfen und durch die Website von mPower verkauft wurde: http://www.mpowertech.com
Mehr Informationen über das Unternehmen finden Sie unter http://www.mPhaseTech.com


Zukunftsorientierte Stellungnahmen
Warnhinweis für Investoren: Bei einigen Angelegenheiten, über die in dieser Pressemitteilung gesprochen werden, kann es sich um zukunftsorientierte Stellungnahmen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handeln. Solche Angelegenheiten beinhalten Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse deutlich abweichen. Dies schließt auch die folgenden Aspekte mit ein: Veränderungen der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen; allgemeine Wettbewerbsfaktoren; Akzeptanz der Produkte des Unternehmens auf dem Markt; Erfolg des Unternehmens bei der Technologie- und Produktentwicklung; Fähigkeit des Unternehmens sein Geschäftsmodell und strategischen Pläne umzusetzen; und alle Risiken sowie damit zusammenhängende Informationen, die von Zeit zu Zeit in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) eingereichten Unternehmensunterlagen beschrieben werden. Dies umfasst auch Finanzberichte und dazugehörige Informationen, die im SEC-Formular des Unternehmens enthalten sind. mPhase übernimmt keinerlei Verpflichtung, die in dieser Pressmitteilung vorhandenen Informationen zu aktualisieren.


PenStox:
PenStox ist ein europäisches Web Portal, welches Profile und Nachrichten von Small Cap Unternehmen veröffentlicht. Wir sind kein lizenzierter Makler oder Finanzberater. Wir gehen davon aus, dass unsere Informationen zuverlässig und richtig sind, können aber keine Gewähr übernehmen. Unsere Veröffentlichungen dienen nur zu Informationszwecken. Wir empfehlen nicht den Kauf oder Verkauf einzelner Aktien. Vielmehr soll der Kapitalanleger dazu ermuntert werden, weitere Meinungen durch eingetragene Makler oder Finanzberater einzuholen, sowie sich selber ausführlich über die jeweiligen Unternehmen zu informieren.

Für die Richtigkeit unserer Übersetzungen können wir keine Haftung übernehmen. Bitte beachten Sie deshalb immer die englische Original-Meldung.

Besuchen Sie uns unter: www.PenStox.com


ceiba network ug
Lars Schmidt
Am Masling 54
58456
Witten
info@penstox.de
02302-1711680
http://www.penstox.com


Web: http://www.penstox.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lars Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 719 Wörter, 6192 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ceiba network ug


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ceiba network ug lesen:

Ceiba Network UG | 10.12.2015

Saturn Minerals vor Bohrbeginn nach Öl in Saskatchewan

Am vergangenen Dienstag hat das kanadische Ölexplorationsunternehmen Saturn Minerals Inc. (ISIN: CA80410K1012 / TSX.V: SMI), dass das ,Bannock Creek'-Gebiet in Saskatchewan bebohrt, nachbörslich eine besonders interessante Unternehmensnachricht ver...
Ceiba Network UG | 30.10.2015

Treffen Sie 12 Unternehmen in Frankfurt

In derartig harten Marktzeiten, welche die Rohstoffbranche derzeit durchlebt, gibt es viele Unternehmen, die mit dem "Winterschlaf-Modus" versuchen, zu überleben. Mit anderen Worten machen diese Firmen nicht sonderlich viel. Der Ansatz, mit wenig Mi...
Ceiba Network UG | 27.10.2015

Zimtu Roadtrip 2015: Kanadische Unternehmen stellen sich vor

Kanadische Unternehmen stellen sich in Frankfurt vor Wer sich für Investments in kanadische Unternehmen interessiert, der sollte sich folgendes Datum fest in den Kalender eintragen: 11. November 2015, 9.30 Uhr - Hotel Jumeirah, Frankfurt. Wie bere...