info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Saba |

Online-Training in der Automobilindustrie: Renault Nissan startet weltweite Lerninitiative mit Saba

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit Renault Nissan hat sich ein weiterer Automobilkonzern für die Lernplattform von Saba, Anbieter von Human Capital Development and Management (HCDM) Lösungen, entschieden. Renault Nissan setzt die Saba Enterprise Learning Suite ein, um Trainings- und Zertifizierungsprozesse innerhalb des Unternehmens und des Händler-Netzwerks weltweit zu standardisieren und zu optimieren.

Bevor Renault Nissan bei Saba fündig wurde, war das Unternehmen auf der Suche nach einer global einsatzfähigen, mehrsprachigen Learning Management-Lösung, die von hunderttausenden Mitarbeitern auf Seiten von Konzern und Händlern gleichzeitig genutzt werden kann. Im ersten Schritt wurde die Saba-Lösung Saba Enterprise Learning auf insgesamt fünf Kontinenten zur Unterstützung von Vertrags- und sonstigen Händlern (GVO) der unterschiedlichen Renault Nissan-Marken implementiert.

Ziel des Einsatzes von Saba Enterprise Learning bei Renault Nissan ist es, mit einer einzigen Kompaktlösung die internen und externen Unternehmensprozesse den sich ständig ändernden Wettbewerbsbedingungen in der internationalen Automobilbranche anzupassen. Learning Management über die Saba-Plattform begünstigt das schnelle und effiziente Umsetzen von unternehmensweiten Veränderungen. Generell soll die Lösung in Zukunft die Projektarbeit und den Informationsaustausch zwischen den unterschiedlichen Unternehmensbereichen des Konzerns nachhaltig fördern.

Darüber hinaus gewinnt Renault Nissan mit Saba Enterprise Learning eine Möglichkeit, sich einen aussagekräftigen Überblick über die Kompetenzprofile seiner Mitarbeiter weltweit zu verschaffen. Wissen, Verhalten und Fähigkeiten der Mitarbeiter können zeitnah erfasst und abgerufen werden. Ebenso kann mit Saba das weltweit verfügbare unternehmensinterne Wissen über eine einzige Plattform für das gesamte Distributionsnetzwerk zugänglich gemacht werden.


Weitere Informationen:

P-Age die Presse-Agentur GmbH
Nina Scheffer
Fürstenrieder Straße 275
D-81377 München
Tel.: (089) 790 860-28
Fax: (089) 790 860-10
E-Mail: ninas@p-age.de
Internet:http://www.p-age.de

Saba Software GmbH
Michael Hack
Otto-Hahn-Straße 1a
D-69189 Walldorf
Tel.: (06227) 545-454
Fax: (06227) 545-400
E-Mail: mhack@saba.com
Internet:http://www.saba.com


Saba Software Inc.:
Saba (NASDAQ: SABA) mit Hauptsitz in Redwood Shores in Kalifornien, USA und Niederlassungen in Nord-amerika, Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Asien und der Pazifikregion wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute weltweit über 370 Mitarbeiter. Hauptprodukt des Unternehmens ist Saba Learning, ein Learning Mana-gement System, das den gesamten Lernzyklus eines Unternehmens und seiner Partner bzw. Händler – ange-fangen von der Ermittlung des exakten Schulungsbedarfs über die Auswahl der am besten geeigneten Schu-lungsmethoden und -medien bis hin zur Lernerfolgskontrolle – abbildet und unterstützt. Darüber hinaus unter-hält Saba die Saba Learning Exchange – eine Art Online-Marktplatz, auf dem Schulungsnachfrager und -anbieter zusammenkommen – sowie verschiedene "Alliances" mit Anbietern von Lerninhalten, e-Learning, Lösungen zur Kompetenzanalyse und interaktiven Multimediasystemen. Mittlerweile nutzen mehr als 8 Millionen Menschen die Saba-Lösungen. Zu Sabas 226 Kunden zählen der Staat Norwegen, Unternehmen wie Daim-lerChrysler, Ford, Cisco, Anheuser-Busch, 3Com, Procter & Gamble sowie Schulungsanbieter wie ExecuTrain, Corporate University Xchange und Sun-Netscape Alliance.




Web: http://www.saba.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Esser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 3159 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Saba lesen:

Saba | 20.02.2006

Saba stellt umfangreiches Update seiner HCM-Suite vor - Informationen, wann und wo sie gebraucht werden

Redwood Shores/Frankfurt, 20. Februar 2006 - Saba (NASDAQ: SABA), Anbieter von Lösungen für Human Capital Management (HCM), gibt die Verfügbarkeit von Saba Enterprise 5.3 bekannt. Das umfangreiche Update zu Sabas Software-Plattform für strategisc...
Saba | 13.02.2006

Saba schließt Übernahme von Centra Software ab

Aus der Verbindung von Centra und Saba entsteht der größte und kompetenteste Software-Anbieter für Enterprise Learning. Das Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter, der Kundenstamm zählt mehr als 1100 Unternehmen und Organisationen in 150 ...
Saba | 17.08.2005

Saba Zentraleuropa unter neuer Führung

Redwood Shores/Paris, 17. August 2005 –Saba (NASDAQ: SABA), Anbieter von Lösungen für Human Capital Management (HCM), hat Achim Giehr zum Sales Director, Central Region ernannt. In der neu geschaffenen Position ist der 46-jährige für den Ausba...