info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sourcefire |

Führendes Marktforschungsunternehmen platziert Sourcefire unter den Leadern des Magic Quadrant für Intrusion Prevention-Systeme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sourcefire verdankt seine Spitzenposition seiner umfassenden Vision und deren Umsetzung


Sourcefire verdankt seine Spitzenposition seiner umfassenden Vision und deren Umsetzung München 14. Dezember 2010 - Sourcefire, Inc. ...

München 14. Dezember 2010 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), Erfinder von Snort® und führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, gibt bekannt, dass das Unternehmen von Gartner, Inc. im "Magic Quadrant for Network Intrusion Prevention Systems (IPS)" als "Leader" positioniert wurde. Im Magic Quadrant werden Anbieter in Bezug auf die Vollkommenheit ihrer Vision und ihre Fähigkeit, diese umzusetzen, untersucht und entsprechend ihrem Abschneiden in einen von vier Quadranten eingeordnet: Leaders, Visionaries, Challengers oder Niche Players.

Dazu heißt es von Gartner: "Leader legen in ihrem Vorgehen und in ihrem Engagement in sämtlichen Umsetzung und Visions-Kategorien eine große Ausgewogenheit an den Tag. Ihre Aktionen legen die wettbewerbliche Messlatte für alle Produkte auf dem Markt höher, und sie sind in der Lage, den Kurs des Marktes zu verändern. Um Leader zu bleiben, müssen Anbieter in der Vergangenheit bewiesen haben, IPS-Deployments im Enterprise-Segment erfolgreich umsetzen und im Konkurrenzkampf bestehen zu können. Leader produzieren Produkte, die sich durch hohe Signaturqualität und geringe Latenz auszeichnen. Ihre Innovationstätigkeit ist mit den Anforderungen der Kunden auf Augenhöhe oder diesen sogar voraus (z. B. Einsatz von Endpunkt-Intelligenz für eine effizientere Erkennung). Leader bieten eine ganze Modellpalette an. In Auswahlverfahren gewinnen sie fortlaufend, und sie werden von Unternehmen stets in die engere Wahl gezogen. Dennoch wird sich nicht jeder Käufer zwangsläufig für einen Leader entscheiden, und die Klienten sollten nicht davon ausgehen, dass sie ihre Produkte ausschließlich von Anbietern aus dem Leaders Quadrant beziehen müssen."

"Sourcefire ist der einzige Anbieter im Leaders Quadrant, der sein Geschäftsmodell ausschließlich auf Intrusion Prevention-Systeme stützt. Daher investieren wir erhebliche Ressourcen, um innovative Lösungen zu liefern, die die Kunden vor den aktuellen Bedrohungen schützen", erläutert Sourcefire-CEO John Burris und fügt hinzu: "Ich bin stolz, dass unsere Fokussierung auf die Sicherheit unserer Kunden gewürdigt wird, indem wir im Leaders Quadrant von Gartner platziert wurden."

Das Sourcefire Intrusion Prevention System vermittelt den Anwendern tiefe Einblicke in ihre Netzwerke und Applikationen sowie die Aktivitäten ihrer User. So wird ein intelligenterer, effektiverer und effizienter Schutz erreicht. Da potenzielle Schwachstellen im Netzwerk identifiziert und durch Kontextorientierung ergänzt werden, kann sich das Sourcefire IPS automatisch an Änderungen im Netzwerk anpassen. Die Zahl der Sicherheits-Events, die ein Eingreifen erfordern, wird hierdurch drastisch gesenkt. So können sich die Administratoren auf die wirklich wichtigen Aufgaben konzentrieren. Dadurch dass User mit IP-Adressen und Traffic verknüpft werden, ist Sourcefire außerdem in der Lage, Vorfälle im Netzwerk mit bestimmten Hosts oder Personen in Beziehung zu setzen. Im Netzwerk kann daher schneller auf einen sicherheitsrelevanten Vorfall reagiert werden.

Den kompletten Report mit der Würdigung von Sourcefire finden Sie unter: http://www.sourcefire.com/resources/gartner_MQ_access

Weitere Pressemitteilungen von Sourcefire finden Sie online unter: http://www.hbi.de/clients/Sourcefire/Sourcefire.php



Sourcefire
Jenny Harper
West Forest Gate, Wellington Road
RG40 2A Wokingham Berkshire
+44 (0) 118 989 8400

www.sourcefire.com



Pressekontakt:
HBI GmbH
Antonia Contato
Stefan-George-Ring 2
81929
München
antonia_contato@hbi.de
00498999388742
http://www.hbi.de


Web: http://www.sourcefire.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonia Contato, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3632 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sourcefire


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sourcefire lesen:

Sourcefire | 18.04.2013

Sourcefire Germany nun Mitglied der Allianz für Cyber-Sicherheit

München, 18.04.2013 - Sourcefire Germany GmbH, Tochterunternehmen von Sourcefire, Inc., einem führenden Unternehmen im Bereich der intelligenten Cyber-Security-Lösungen, ist ab sofort offizieller Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit, der IT-S...
Sourcefire | 13.09.2011

Sourcefire präsentiert neues "Agile Security"-Konzept: Statische Sicherheitslösungen reichen nicht mehr aus

München, 13. September 2011 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), ein führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, stellt sein "Agile Security?"-Konzept vor. Agile Security unterstreicht die Notwendigkeit für fundierter...
Sourcefire | 09.08.2011

Sourcefire veranstaltet Network Security-Event in Hamburg

Hamburg, 09. August 2011 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), Erfinder von Snort® und führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, veranstaltet am 30. August 2011 einen Event zum Thema Netzwerkssicherheit im NH Hotel in...