info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBSolution GmbH |

BI-Strategie: Hauptmotivation sind Steigerung der Nutzerakzeptanz sowie Senkung der laufenden Kosten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die IBSolution untersuchte im Herbst 2010 mittels Befragung von ca. 6.000 Ansprechpartnern aus Unternehmen aller Branchen, in wie weit klare Zielvorgaben im Rahmen einer BI-Strategie den Unternehmen Vorteile bringen.


Die IBSolution untersuchte im Herbst 2010 mittels Befragung von ca. 6.000 Ansprechpartnern aus Unternehmen aller Branchen, in wie weit klare Zielvorgaben im Rahmen einer BI-Strategie den Unternehmen Vorteile bringen. \r\n

Der Questionnaire umfasste knapp 80 Fragen rund um das Thema BI-Strategie: Die Teilnehmer aus den Fachbereichen Finanzen/Controlling und IT wurden zu fachlichen Aspekten, unternehmensinternen BI-Richtlinien, BI-Anwendungen und BI-Systemen sowie ihrer Datenarchitektur befragt. Ausgangspunkt waren vier Thesen, deren Wahrheitsgehalt im Rahmen der Studie überprüft wurde:

1. Wenn das Unternehmen keine BI-Strategie hat, haben die BI-Systeme eine geringere Benutzerakzeptanz.
2. Wenn das Budget für BI-Anwendungen in den Händen der IT-Abteilung liegt, sind die Anwender unzufriedener.
3. Die Möglichkeit zum Ad-hoc-Reporting erhöht den Nutzen einer BI-Anwendung.
4. Punktuelle Entwicklungen von Anwendungen verbauen die langfristige und nachhaltige Sichtweise auf BI.

Die Untersuchungsergebnisse belegten deutlich die Vorteile, die ein koordiniertes Vorgehen im Umfeld einer komplexen BI-Landschaft bietet. Festzuhalten ist, dass eine BI-Strategie, im Sinne einer zukunftsorientierten Gesamtplanung von BI-Initiativen und -Projekten, insbesondere für große Unternehmen mit einer heterogenen IT-Landschaft unverzichtbar ist. Hauptmotivation sind dabei die Steigerung der Nutzerakzeptanz sowie die Senkung der laufenden Kosten. Entgegen der allgemeinen Meinung spielen Aspekte wie die Möglichkeit zum Ad-hoc-Reporting eine untergeordnete Rolle.

Dennoch sollten auch kleinere mittelständische Unternehmen einen strategischen Ansatz nicht vernachlässigen. Hier empfiehlt sich ein gezielter Einsatz von kurz- und mittelfristig angelegten Maßnahmen, die der Einführung einer BI-Strategie entlehnt sind.

Die vollständigen Ergebnisse können gegen Gebühr bei IBSolution angefordert werden.



IBSolution GmbH
Anne Sutanto
Salzstraße 140
74076
Heilbronn
online-marketing@ibsolution.de
07131649743000
http://www.ibsolution.de


Web: http://www.ibsolution.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Sutanto, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 201 Wörter, 1847 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IBSolution GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBSolution GmbH lesen:

IBSolution GmbH | 27.10.2011

IBSolution auf den Karrieretagen in Stuttgart, Ulm & Heilbronn

Insbesondere in der IT-Branche wirkt sich der Fachkräftemangel immer weiter aus. Unternehmen kämpfen um den Nachwuchs und die eigenen Mitarbeiter. Initiativbewerbungen und Stellenangebote in Print- und Digitalmedien reichen längst nicht mehr aus, ...
IBSolution GmbH | 19.10.2011

IBSolution Webinar zum Thema Single Sign-On

Single Sign-On reduziert nachweislich die Komplexität für Endanwender. Mit der einmaligen Anmeldung am System (Single Sign-On) sparen Anwender Zeit. Zudem steigert dieses Procedere die Sicherheit einer IT-Landschaft. Der Verwaltungsaufwand für das...
IBSolution GmbH | 14.10.2011

SAP verlängert die Business Suite bis 2020

Der 12. DSAG Jahreskongress startete am 11. Oktober gleich mit mehreren Erfolgsmeldungen: Mit über 3.900 registrierten Teilnehmern verzeichneten die Veranstalter einen Besucherrekord in Leipzig. Zudem gab die SAP bekannt, dass sie die Standard-Wartu...