info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
signotec GmbH |

Ein Jahr elektronische Unterschriften: AWD zieht positive Zwischenbilanz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Ratingen, Dezember 2010; Eine Zwischenbilanz zur Reflexion der Arbeit mit neuer Technik nutzten kürzlich der Finanzdienstleister AWD und die signotec GmbH für das Projekt „eAntrag“.

AWD ist mit etwa 5.500 Beraterinnen und Beratern in rund 500 selbstständigen Handelsvertretungen einer der führenden Finanzdienstleister in Europa. Die manipulationssichere elektronische Erfassung von Unterschriften und der Schutz der Integrität der signierten Dokumente gewinnen auch hier, insbesondere in Hinblick auf verschiedene europäische Richtlinien und der damit verbundenen Dokumentationspflichten, zunehmend an Bedeutung. Die AWD-Mitarbeiter setzen hierzu Sigma-Unterschriftenpads ein, wenn im Kundengespräch Beratungsprotokolle oder Anträge unterzeichnet werden. Dazu müssen die Dokumente bei AWD nicht mehr ausgedruckt werden, bevor eine Unterschrift erfolgen kann. Das Pad digitalisiert neben den rein statischen, visuellen Parametern auch dynamische und biometrische Daten der Signatur. Diese werden verschlüsselt und manipulationssicher im Dokument gespeichert.

Bei AWD entschied man sich bei der Anschaffung der Geräte für das signotec Sigma-Pad. Das ergonomisch geformte Pad hat eine extrem flache Bauweise und ist bestens für den mobilen Einsatz geeignet. Für den Finanzdienstleister wurden die Pads im Corporate Design des Unternehmens produziert. „Die Entscheidung für die Geräte in unseren Hausfarben war genau richtig. Der neue Look kommt bei Beratern und Kunden sehr gut an“, sagt Kristina Maria Mathießen, Projektleiterin bei AWD für die e-Antrag-Einführung. „Wir steigern damit unsere einheitliche, positive Wirkung nach außen und unterstreichen unser innovatives Knowhow“, meint Mathießen. Für die Berater ist bei dieser Signatur-Lösung ein ortsunabhängiger Zugriff auf alle Kunden-Dokumente gewährleistet und der papierlose Workflow im Unternehmen wird nicht unterbrochen. Der Berater greift online oder offline auf die Antragsdokumente zu und signiert die Dokumente gemeinsam mit dem Mandanten über die signotec-Software direkt auf dem Sigma-Pad.
Alle geleisteten Unterschriften werden manipulationssicher im Dokument eingebettet, bevor es zentral online synchronisiert und archiviert wird.

Pad-Hersteller signotec GmbH hat sich die Beweissicherheit der Unterschriften von einem unabhängigen, gerichtsanerkannten Schriftsachverständigen bestätigen lassen. Zudem wurde die Manipulationssicherheit des Systems vom TÜV-zertifiziert. „Vor der einfachen Integration in individuelle Unternehmenssysteme und einer hohen Anwenderfreundlichkeit legen wir bei unseren Produkten allerhöchsten Wert auf Sicherheit“, so Arne Brandes, Geschäftsführer der signotec GmbH. „Sicherheit, Funktionalität und modernes Design zeichnen unsere in Deutschland entwickelten und produzierten Unterschriften-Pads aus und machen sie schon kurz nach Markteinführung so erfolgreich“. „Die Sigma-Pads haben sich bei unseren Beratern erfolgreich durchgesetzt“, sagt Mathießen, „wir werden weiter an der Etablierung dieser Lösung arbeiten, denn wir generieren mit den papierlosen
Prozessen Kosteneinsparungen und steigern so die Effizienz im Unternehmen AWD“.

Ansprechpartner für Fachfragen:
signotec GmbH
Arne Brandes
Neudorf 7
D-31637 Rodewald
Tel.: 0 50 74 – 96 70 15
Fax: 0 50 74 – 96 11 56
E-Mail: arne.brandes@signotec.de


Web: http://www.signotec.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Langer (Tel.: 05074 - 961 154), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3195 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: signotec GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von signotec GmbH lesen:

signotec GmbH | 06.03.2014

Anzeige von komplexen Dokumenten mit signotec A4-Unterschriften-Pad Alpha

Ratingen, 06.03.2014 - Ein Unterschriften-Pad in A4-Größe, das nicht einfach nur einen Monitor dupliziert, gibt es bisher nicht. Die Nachfrage danach jedoch ist riesig, denn viele Anwender wollen im Pad die ganze Seite in Originalgröße sehen, die...
signotec GmbH | 05.09.2013

Unterschriften-Pads von signotec in weltweiten Flughafen-Duty Free Shops

Ratingen, 05.09.2013 - Das Hamburger Handelshaus Gebr. Heinemann betreibt weltweit an 59 Flughäfen 227 eigene Duty Free und Travel Value sowie Marken- und Concept Shops. Wer in einem der Shops per Kreditkarte bezahlen möchte, unterzeichnet ab sofor...
signotec GmbH | 05.09.2013

Signatur-Spezialist signotec baut seinen weltweiten Vertrieb in den USA aus

Ratingen, 05.09.2013 - St. Louis, USA ? Die Pressekonferenz zur offiziellen Bekanntgabe der Expansion zwischen Computime, USA und der signotec GmbH aus Deutschland war ein großer Erfolg. Viele Interessierte nahmen regen Anteil an der Vorstellung, wi...