info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
windream GmbH |

ReEncryption präsentiert Hochsicherheitserweiterung secDMS für windream auf der DMS 2004

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bochum. Die ReEncryption Development GmbH präsentiert auf der DMS EXPO 2004 am windream-Messestand (Halle 1, Stand 1560) die Hochsicherheitserweiterung secDMS für das Dokumenten-Management- und Archiv-System windream. secDMS kombiniert erstmalig Verschlüsselungsverfahren und TPE© (Trusted Process Environment) in einem Produkt. Das Produkt schützt Unternehmen und Behörden insbesondere vor Betriebsspionage und Weitergabe firmeninterner Daten, ohne dabei die legitime Bearbeitung einzuschränken.

Während die meisten Sicherungssysteme stets bestrebt sind, unbefugtes Eindringen von außen zu unterbinden, geht die Gefahr jedoch insbesondere von unloyalen Mitarbeitern im Inneren aus. Der von Experten geschätzte Schaden, der bei Betriebsspionage und Weitergabe firmeninterner Daten entsteht, beläuft sich jährlich auf circa zehn Milliarden Euro.

Das neue secDMS schließt diese Sicherheitslücken jetzt zuverlässig. Das Dokumenten-Management-Sicherheitssystem wirkt durch das integrierte „Trusted Process Environment“ (TPE)©, das sämtliche Betriebssystemaufrufe anhand definierter Policies steuert und überwacht. Greifen legitimierte Benutzer auf Dokumente, Netzwerk-Ressourcen oder I/O-Ports zu, wird jeder dieser Zugriffe registriert. TPE© wird ausschließlich durch den Administrator verwaltet und kann weder umgangen noch deaktiviert werden.

Ein unbemerktes Weiterleiten über die üblichen Kommunikationsmittel wie zum Beispiel E-Mail, Fax etc. ist damit völlig ausgeschlossen. Selbst das Ausdrucken oder Speichern auf externen Datenträgern wird unterbunden.

Dabei verhindert TPE© jedoch nicht den gesamten Zugriff auf die Kommunikationsdienste, sondern ist gezielt in der Lage, bestimmte Daten oder Informationskanäle selektiv auszuschließen (z.B. USB-Schnittstelle, CD-ROM, „Copy&Paste“-Funktionen, definierte Dokumentenklassen und einzelne Dokumente etc.).

Unter Verwendung des mehrfach patentierten ReEncryption Verfahrens von Mitsubishi können im windream secDMS zudem alle Dokumente sicher verschlüsselt werden. ReEncryption arbeitet mit drei dynamisch korrespondierenden Schlüsseln. Beim Speichern der Dokumente werden die zu verschlüsselnden Daten über secDMS transparent an das windream-Dokumenten-Management in Echtzeit übergeben.

Über ReEncryption Development GmbH:
Die Mitsubishi Corporation hat sich als global tätiger Konzern zum Ziel gesetzt, die Entwicklung und Herstellung hochwertiger und fortschrittlicher Produkte und entsprechender Dienstleistungen voranzutreiben sowie zukunftsorientierten Verpflichtungen und Herausforderungen innovativ und wegweisend zu begegnen. Dabei blickt die Mitsubishi Corporation auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück, die bereits zu Beginn des letzten Jahrhunderts ihren Ursprung genommen hat. Aus dieser Tradition gewachsen, entstanden unterschiedlichste Bereiche, von der Schwerindustrie bis hin zur Softwareentwicklung. Insgesamt ist die Mitsubishi Corporation ein Mischkonzern, der mit dynamischen Lösungskonzepten weltweit operiert. Seit langem schon beschäftigt sich der Konzern mit Ideen und integrierten Systemlösungen zum Schutz vertraulicher Daten vor nicht autorisierter Einsichtnahme, unberechtigter Verbreitung und Verwendung, sowie der Gewährleistung von Copyrights auf multimedialen Datenträgern.
In Zusammenarbeit mit dem in Darmstadt ansässigen Fraunhofer-Institut für graphische Datenverarbeitung (IGD) entstand der erste ReEncryption®-Prototyp. Im Jahre 2002 kam es zur Gründung der ReEncryption Development GmbH mit Sitz in Darmstadt, die die Weiterentwicklung des Systems übernahm und alle Marketingaktivitäten für Europa koordiniert. ReEncryption Development GmbH strebt heute danach, als wegweisender Anbieter von Sicherheits- und Verschlüsselungstechnologien die Sicherheitspolitik im Rahmen der individuellen Kundenbedürfnisse zu unterstützen.

Ihr Redaktionskontakt zur ReEncryption Development GmbH
Maximilian Pothmann
Alsfelderstraße 11
D-64289 Darmstadt
Telefon: +49 6151 96789-35
Telefax: +49 6151 96789-40
E-Mail: info@reencryption.de
http://www.reencryption.de

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das Dokumenten-Management- und Archivsystem windream. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit rund 35 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Partner- und Kundensupport, Vertrieb sowie Marketing und verfügt über ein europaweites Partnernetz von ca. 200 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern. Zum Kundenkreis zählen international operierende Unternehmen wie zum Beispiel ThyssenKrupp, der Landwirtschaftsmaschinenhersteller John Deere, die Deutz AG, die Dürr AG, die Bayer AG sowie Koenig & Bauer. Gesellschafter der windream GmbH sind Roger David (geschäftsführender Gesellschafter) und die Hanseatische Venture Capital GmbH (HVC), Bremen.

Über das Dokumenten-Management- und Archivsystem windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich, als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein DMS vollständig in ein Betriebssystem integriert.

Nach der Entwicklung einer Einzelplatzversion im Jahre 1998 und einer anschließenden netzwerkfähigen Mehrplatzversion ist windream seit 2003 in der aktuellen Version 3.6 erhältlich. Diese Version wird sowohl in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen als auch in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen, u.a. in ERP- und Workflow-Systeme, ergänzen das Produktportfolio.

Ihre Redaktionskontakte:

windream GmbH
Sabine Schönewald
Leiterin Marketing
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon +49 234 9734-549
Telefax +49 234 9734-520
s.schoenewald@windream.com
http://www.windream.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon:+49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 611 Wörter, 5583 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: windream GmbH

Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit rund 60 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel die John-Deere-Werke, die Deutz AG, die Dürr AG, die Bayer AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von windream GmbH lesen:

windream GmbH | 27.11.2013

IT-Fachkonferenz windream.CON begeistert 400 Teilnehmer

Bochum, 27.11.2013 - Die windream GmbH, Hersteller und Anbieter des Enterprise-Content-Management-Systems windream, hat am Nachmittag des 13. November ihre zweite IT-Fachkonferenz windream.CON beendet. Die Veranstaltung war wieder ? wie bereits die l...
windream GmbH | 06.03.2013

windream ist Testsieger der BARC-Studie 2013

Bochum, 06.03.2013 - Die windream GmbH, Hersteller und Anbieter des gleichnamigen Enterprise-Content-Management-Systems, ist als Testsieger aus der aktuellen BARC-Studie hervorgegangen. Das ECM-System windream hat damit zum dritten Mal in Folge in fa...
windream GmbH | 27.11.2012

windream GmbH zieht äußerst positives Fazit aus der Fachmesse "windream.CON"

Bochum, 27.11.2012 - Mit großem Erfolg ist kürzlich die Fachkonferenz "windream.CON" im Bochumer RuhrCongress zu Ende gegangen. Die windream GmbH als Veranstalter dieses Kongresses für Prozess- und Dokumentenmanagement konnte an den zwei Veranstal...