info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alegri International Group |

Digitale Fuhrparkakte von Alegri International Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Prozessoptimierung im Fuhrparkmanagement


München, 14.12.2010 – Fuhrparkmanagement ist ein komplexes Thema und für viele Firmen und Spezialanbieter nicht einfach zu bewältigen. Die Alegri International Group stellt jetzt eine digitale Lösung auf Basis Microsoft SharePoint 2010 vor, die alle relevanten Daten, Rechnungen, Verträge und Fristen integriert. Zusätzlich einbinden lassen sich die elektronische Personalakte und bestehende HR-Systeme wie SAP. Weitere Informationen unter www.alegri.eu.

Für die Unternehmen ist Kostenkontrolle und Transparenz auch im Bereich Fuhrparkmanagement immer wichtiger. Mit dem engeren Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter rangiert zudem das Thema „Firmen-Fahrzeug“ mit an oberster Stelle der Arbeitgeberbewertung. Daher sollte das Fuhrparkmanagement für alle Beteiligten optimal und serviceorientiert organisiert sein.

Mit der elektronischen Fuhrparkakte stellt die Alegri International Group jetzt eine Lösung vor, die auf Microsoft SharePoint Server 2010 basiert und sämtlich benötigten Bereiche abdeckt: aus dem Vertragsmanagement werden die Fahrzeug- und Leasingverträge ebenso integriert wie die Finanzierungsverträge, Kfz-Nutzungsverträge, Schadensunterlagen, Schadensdokumentationen samt Bildern und Videos und den dazugehörenden Dokumenten/E-Mails. Aus dem Bereich Dokumenten Management sind die Rechnungsablage, die Reparaturberichte und die Schadensverwaltung eingebunden; aus dem Informationsmanagement wiederum sind TÜV/ASU-Fristen, Leasinglaufzeiten, Fahrzeugüberlassung und das Fahrleistungsmanagement berücksichtigt.
So bietet die Lösung eine ganzheitliche Sicht auf das Thema Fuhrparkmanagement samt automatischer Belegerfassung und Fristenüberwachung. Zudem können die Personalstammdaten aus der elektronischen Personalakte übernommen sowie bestehende HR-Systeme wie z.B. SAP/HR integriert werden. Dies optimiert die Geschäftsprozesse und schafft zügig Kostenkontrolle, Transparenz und Serviceorientierung.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.alegri.eu.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Susanne Knabe (Tel.: 089/121 626 16), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 166 Wörter, 1549 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alegri International Group lesen:

Alegri International Group | 14.02.2012

Infotag MS Lync von Alegri und der PLS AG

Rasche Entscheidungsfindung, das Abstimmen von Themen mit den richtigen Mitarbeitern und effiziente Zusammenarbeit sind entscheidender Wettbewerbsvorteil. Moderne Kommunikationslösungen bieten dafür eine synchrone Kommunikation über die verschiede...
Alegri International Group | 09.02.2012

Alegri verstärkt den Vertrieb

Mit Peter Hiekmann kann die Alegri International Group einen erfahrenen IT-Vertriebsmanager gewinnen. Der 46-jährige Sales Manager verweist auf 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Vertrieb und für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Als Sales u...
Alegri International Group | 20.10.2011

Roadshow von Alegri und PLS AG

Unified Communications sind momentan in aller Munde: die Zusammenführung von Telefonie, Präsenzstatus, Videokonferenzen und LiveMeetings vereinfachen nicht nur die Zusammenarbeit in den Unternehmen und machen diese weit effizienter, sondern sparen ...