info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Orange Business Services |

Orange Business Services löst Cloud Computing-Versprechen ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Neue Services erweitern Cloud-Portfolio - Unternehmen setzen bei Cloud-Vorteilen auf Orange


Neue Services erweitern Cloud-Portfolio - Unternehmen setzen bei Cloud-Vorteilen auf Orange Orange Business Services hält sein Cloud-Versprechen und setzt deutliche Impulse im Cloud Computing-Markt. Auf einer globalen Presseveranstaltung am 7. ...

Orange Business Services hält sein Cloud-Versprechen und setzt deutliche Impulse im Cloud Computing-Markt. Auf einer globalen Presseveranstaltung am 7. Dezember 2010 in Paris bekräftigte das Unternehmen seine Ziele und Strategie im Bereich Cloud Computing als Teil seines "Conquest 2015"-Plans. Zugleich hob Orange Business Services wichtige Erfolge in 2010 hervor und legte seine Pläne für Cloud Computing für das nächste Jahr dar. Entsprechend seinem Fünf-Jahres-Plan ist Cloud Computing für Orange Business Services einer der stärksten Wachstumsträger. Das Unternehmen will mit Cloud Computing im Jahr 2015 500 Millionen Euro erwirtschaften.

Orange Business Services setzt alles daran, seinen Kunden den Zugang zu notwendigen IT-Ressourcen zu erleichtern, indem es eine Reihe von Cloud Computing-Services bündelt und aus einer Hand anbietet. Durch diesen integrierten Ansatz kann Orange Business Services Netzwerk und IT zusammen mit allen erforderlichen Services anbieten.

Orange Business Services stellt neue Services für sein Cloud Computing-Portfolio bereit, die in drei Lösungsgruppen fallen: Cloud-fähiges Netzwerk, Infrastructure as a Service und Software as a Service.
- Cloud-fähige Netzwerk-Lösung: Business VPN Galerie
- Infrastructure as a Service-Lösungen: Flexible Computing Premium und Backup as a Service
- Software as a Service-Lösungen: Unified Collaboration as a Service, Private Applications Store und Desktop Virtualisierung

Führende Unternehmen wie Louis Vuitton (Infrastructure as a Service), Arkema (Backup as a Service) und Cirque du Soleil (Collaboration as a Service) vertrauen bereits den Cloud Computing Services von Orange.

Cloud-fähiges Netzwerk
Aufbauend auf seinem Cloud-fähigen Netzwerk führt Orange Business Services den Dienst Business VPN Galerie ein, den weltweit ersten Hub, der VPN-Kunden über gesicherte Netzwerkzugänge mit der Welt der Cloud Computing-Services verbindet. Diese Cloud-fähige Lösung kommt sowohl Unternehmen als auch Cloud Service Providern zugute. Business VPN Galerie bietet Unternehmen eine deutlich bessere Zugangssicherheit als auch bessere Performance zu Cloud Services als dies über Internet möglich ist und berücksichtigt dabei elementare Sicherheitsinteressen. Auch Anbieter von Cloud Computing Services profitieren von Business VPN Galerie: Sie können damit ihre Applikationen im Cloud Computing-Modus anbieten bei gleichbleibend sehr guter Kundenerfahrung. In Frankreich haben bereits 12 Kunden entsprechende Verträge unterschrieben, unter ihnen GiFi, ein europäisches Handelsunternehmen mit 345 Niederlassungen. Ein internationales Pilotprojekt ist für das erste Quartal 2011 geplant.

Infrastructure as a Service
Orange Business Services entwickelte sein Infrastructure as a Service-Portfolio weiter und ergänzte es um neue Services für Flexible Computing und Backup as a Service. Kunden können nun wählen zwischen gemeinsam genutzten und vollständig dedizierten Lösungen entsprechend den verschiedenen Unternehmensanforderungen und -arten. Kleine und mittlere Unternehmen bevorzugen häufig kosteneffiziente Lösungspakete und eine gemeinsame Infrastruktur, während international tätige Großunternehmen oft nur eine komplett auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Infrastruktur annehmen. In vielen Fällen wollen Unternehmen eine Hybrid-Lösung.
- Flexible Computing Premium ist eine gemeinsame Lösung, die insbesondere für große Unternehmen geschaffen wurde. Sie ermöglicht es, Flexibilität, Personalisierung und Service-Qualität miteinander zu verbinden. Flexible Computing Premium ist ein flexibler und modular aufgebauter Service-Katalog, der es Unternehmen erlaubt, eine individuelle Infrastruktur aufzubauen. Bei dieser Lösung kann man zwischen vier Service Management Levels auswählen, die mit SLAs bis zu 99,9 Prozent erweiterbar sind.
- Backup as a Service von Orange Business Services wird mittels einer in Orange Rechenzentren bereit gestellten und gemanagten Infrastruktur basierend auf EMC Avamar Technologie bewerkstelligt und über entsprechende Leistungs-SLAs gewährleistet. Professionelle Services für Design, Implementierung und Management sind mit eingeschlossen. Backup-Richtlinien und Sicherheitseinstellungen können individuell angepasst werden. Arkema, ein weltweit führendes Chemieunternehmen, ist der erste Kunden von Orange Business Services für Backup as a Service.

Software as a Service
Das weltbekannte Unterhaltungsunternehmen Cirque du Soleil hat sich für Orange Business Services entschieden, um Messaging- und Collaboration-Services auf Basis der Microsoft Office 365 Cloud Plattform implementieren zu lassen. Im ersten Schritt liefert Orange Business Services Microsoft Exchange Online und SharePoint Online an tausende Cirque du Soleil-Mitarbeiter weltweit und ergänzt mit Collaboration Tools für die nötige Flexibilität, um konstant wachsenden Mitarbeiteranforderungen gerecht zu werden.

Orange Business Services wird seine Unified Communication as a Service (UCaaS)-Lösung als Teil seines Collaboration as a Service-Portfolio bei drei Kunden als Pilotprojekt einrichten. UCaas ermöglicht den Zugang zu innovativen und vereinten Collaboration-Lösungen, einschließlich IP-Telefonie, im "as a Service-Modell". UCaaS erhöht die Effizienz und Produktivität der Mitarbeiter bei gleichzeitig steigender Flexibilität und verringerten Kosten innerhalb des "as a Service"-Modells. Orange Business Services betreibt die Plattform in Orange Rechenzentren und übernimmt das Management für seine Kunden. Ein umfassendes und anwenderfreundliches Portal ermöglicht es Administratoren, Anwenderanfragen zu managen und mit nur wenigen Mausklicks vordefinierte Anwenderprofile zuzuweisen. UCaaS kann sowohl als gemeinsam genutzte, individuelle oder hybride Lösung angeboten werden, je nachdem was der Kunde bevorzugt. Abgerechnet wird pro Anwenderprofil.

- Private Applications Store ist eine innovative Art, um einen Anwendungskatalog im ganzen Unternehmen anzubieten - ohne Installationen auf den PCs der Anwender. Orange Business Services liefert einen umfassenden Katalog an Applikationen und Services unabhängig davon, ob diese von Orange, dem Kunden oder einer dritten Partei erbracht werden. Die Applikationen und Services sind über ein individualisierbares Portal einfach zugänglich. Das Portal ist orts- und Geräte unabhängig überall verfügbar. Der Private Applications Store bietet eine breite Service Management-Auswahl, um die Servicequalität auf verschiedene Anwenderanforderungen abzustimmen. Ein spezieller Freigabeprozess ermöglicht es den Administratoren, Nutzung und Kosten zu kontrollieren. Die Lösung ist auf jedes Unternehmen individuell zugeschnitten und dennoch wird verbrauchsabhängig abgerechnet.

- Desktop Virtualization ist ein weiterer Bestandteil des Cloud Computing-Angebots von Orange Business Services. Die Lösung ist als individuelle Infrastruktur verfügbar, die entweder im Unternehmen selbst oder teilweise in Orange Rechenzentren betrieben wird. Desktop Virtualization ermöglicht es den Unternehmen, PC-Clients zentral im Rechenzentrum zu betreiben und zu warten. Indem alle Anwendereinstellungen - Applikationen, Profile und Daten - zentral und sicher vorgehalten werden, ist von überall, jederzeit und von jedem Gerät aus ein sicherer Zugang zur Arbeitsumgebung möglich.

Fidal, eine in 150 Ländern und auf allen Kontinenten tätige Anwaltskanzlei, hat die Mitarbeiterproduktivität mit Desktop Virtualization von Orange Business Services verbessert. Orange Business Services bietet mit Desktop Virtualisierung eine vollständige Lösung für große Datenmengen, Speicheranforderungen sowie zahlreicher rechtliche, buchhalterische und steuerliche Geschäftsanwendungen der Kanzlei, die jährlich mehrere Aktualisierungen erfordern. Mit einbezogen sind Desktops, Applikationen, Anwenderprofile, Server und Speicher. Mit dieser auf individuelle Kundenanforderungen zugeschnittenen Cloud Computing-Lösung hat Fidal eine höchst flexible IT-Umgebung. Die Anwender können von jedem Ort und unter Verwendung jeglicher Endgeräte jederzeit auf ihre gesamte Arbeitsumgebung zugreifen und dabei auch strikte gesetzliche Bestimmungen und Datenschutzrichtlinien einhalten. Damit ist die Leistungsfähigkeit der Anwälte deutlich gestiegen. Installationen und Upgrades der Applikationen erfolgen einfach zentral im Rechenzentrum bei nur minimalen Serviceunterbrechungen. Insgesamt profitiert somit das ganze Unternehmen.



Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39

www.orange-business.com



Pressekontakt:
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Ricarda Feiler
Kirchenstraße 15
81675
München
ricarda.feiler@maisberger.com
+49-(0)89-41 95 99 49
http://www.maisberger.com


Web: http://www.orange-business.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ricarda Feiler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1055 Wörter, 8905 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Orange Business Services


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Orange Business Services lesen:

Orange Business Services | 08.09.2011

Orange Business Services unterstützt weltweite Zusammenarbeit bei AkzoNobel

AkzoNobel, der größte Hersteller von Farben und Lacken weltweit und ein führender Produzent von Spezialchemikalien, hat Orange Business Services mit der Einführung einer vollständig gemanagten Videokonferenzlösung von Cisco für 15 Standorte we...
Orange Business Services | 06.09.2011

Orange Business Services erhöht die Netzwerkkapazität in Südamerika um das Zehnfache

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage der internationalen Firmenkunden steigert Orange Business Services die Kapazität seines lateinamerikanischen Netzes um das Zehnfache. Die Arbeiten beginnen im Oktober 2011 zunächst in Brasilien und Chile und weite...
Orange Business Services | 20.07.2011

Orange Business Services eröffnet neues internationales Gateway für Hochgeschwindigkeitsverbindungen im Netz

Orange Business Services, die B2B-Sparte der France Telecom, stellt sein neues, internationales Gateway in Mumbai vor. Dafür hat das Untenehmen zuvor die Freigabe vom indischen Department of Telecommunications (DoT) für seine indische Untereinheit ...