info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
systeam GmbH |

Optimierter Kunden-Support durch WhiteStone Technology und systeam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Reibungsloser IT-Service als Grundlage für erfolgreiches Business


Langen, 06. Juli 2004 – Informationstechnologie ist heute die Basis von Geschäftsprozessen der meisten Branchen. Können Anwender auf Grund einer Störung nicht arbeiten, entstehen Ausfallkosten und der Unternehmenserfolg kann gefährdet werden – ein professioneller und schneller Support zur Problemlösung ist erforderlich. Um diesen gewährleisten zu können, bietet der IT-Dienstleister systeam jetzt den WhiteStone Service Desk (WSD) an. Durch den Einsatz dieser Servicemanagement-Software können Unternehmen ihren IT-Support intern und extern verbessern, Probleme werden effizienter bearbeitet und schneller gelöst, was den Service-Level für den Kunden maßgeblich erhöht.

WhiteStone Technology stellt einen konsolidierten Service Desk der neuen Software-Generation her. Er besteht aus den Modulen Problem Management, Configuration Management, Change Management und Service Level Management. Ergänzende Module sind Self Service und Service Request. Auf diese Weise steht dem Anwender alles zur Verfügung, was für einen optimalen Kundensupport erforderlich ist. Ein Beispiel: Das WhiteStone-Self–Service-Portal erlaubt es Mitarbeitern oder auch Kunden, Störungen webbasierend direkt an das Servicemanagementsystem zu melden und den aktuellen Status ihrer Problembearbeitung zu verfolgen. Die Anwender können durch den direkten Zugriff auf Lösungsdatenbanken Routine-Probleme eigenständig lösen oder sich spezielle Informationen selbst beschaffen. Somit wird die Anrufbelastung im Help Desk reduziert und die Service-Mitarbeiter sparen Zeit für komplexere Aufgaben. Durch eine separate Datenhaltung und unabhängige Workflows in der WhiteStone-Architektur sind einfache und wiederverwendbare Anpassungen möglich, die Unternehmen eine noch individuellere Betreuung ermöglichen.

Mit den WhiteStone-Produkten kann ein umfassendes Servicemanagement aufgebaut werden, das genau auf die jeweiligen unternehmerischen Anforderungen ausgerichtet ist. Der WhiteStone Service Desk zeichnet sich darüber hinaus durch ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit, Schnelligkeit und niedrige Kosten für Installation und Betrieb aus. Die Software wurde mit den neuesten Java Technologien entwickelt, was die Integration in z.B. Systemmanagement- oder ERP-Systeme wesentlich vereinfacht. Sie ist zudem 100 Prozent browser-basierend und konform zum IT-Infrastructure-Library (ITIL)-Standard.

Kurzportrait systeam GmbH:
Als Management Service Provider (MSP) optimiert die systeam GmbH IT-Infrastrukturen durch technologiebasierende Dienstleistungen unter Einsatz marktführender Produkte von Herstellern wie SurfControl, NCP, Jazzey und NetOptics. Damit ermöglicht systeam Unternehmen eine erhöhte Verfügbarkeit, maximierte Sicherheit sowie die Senkung der Total Cost of Ownership (TCO) ihrer Netzwerke und PC-Arbeitsplätze. Das Service-Portfolio umfasst hierbei Client-, Server-, Netzwerk- und Security-Management. Mit ihrem eigen entwickelten Produkt systeam.RO bietet das Unternehmen außerdem eine optimale Lösung für die erfolgreiche Steuerung und Kontrolle von Massen-Roll-Outs. Die Philosophie von systeam ist es, Unternehmen ein Höchstmaß an Effizienz und Transparenz bezüglich ihrer Investitionen in Informationstechnologie sowie eine optimale Betreuung und Überwachung ihrer Netzwerke zu garantieren. Durch diese Herangehensweise hat sich das Langener Unternehmen in den vergangenen 13 Jahren als führender Anbieter von MSP-Lösungen etabliert. Mit ca. 120 Mitarbeitern erwirtschaftete systeam 2003 einen Umsatz von 11,5 Mio. €. Zur Klientel zählen namhafte mittelständische Unternehmen sowie Großkonzerne wie Lufthansa und Tiscali.

Weitere Informationen:
systeam GmbH
Ohmstraße 12
D-63225 Langen

Ansprechpartner:
Thomas Fink
Business Development Manager

Tel.: +49 (61 03) 906 767
Fax: +49 (61 03) 906 789
E-Mail: tfink@systeam.de
URL: www.systeam.de


PR- und MediaAgentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau/Bad Marienberg

Ansprechpartner:
Ulrike Peter/Olaf Heckmann
PR-Beraterin/PR-Berater

Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 912 60 39
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de
URL: www.sup-pr.de



Web: http://www.systeam.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Emrath, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3514 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von systeam GmbH lesen:

systeam GmbH | 05.10.2006

Preiswerte IDS-Security für Kleine und Mittlere Unternehmen

Das Xypha IDS ist ein kleinformatiges, eigenständiges Intrusion Detection Device, das sowohl für einfache Installation und Bedienung, als auch für ein schnelles Setup und Update aus der Signaturdatenbank steht. Es wurde speziell für den SMB-Markt...
systeam GmbH | 05.10.2006

Intelligente Bypass Switches im Echzeit-Monitoring

Der neue iBypass Switch von Net Optics sichert Security Devices wie etwa einem Intrusion Prevention System (IPS) einen dauerhaften und konstanten Inline-Zugang im Netzwerk. Er erhält die Verbindung auch dann aufrecht, wenn das Inline Device ausfäll...
systeam GmbH | 04.09.2006

Weltweit kleinster Fiber Tap kommt groß heraus

Nur handflächengroß sind die portablen Test Access Ports (TAP) von Net Optics, die als Teeny Taps wegen ihres hochkompakten Formats für Aufsehen sorgen. Gut 8,1 cm mal 4,76 cm misst der neue Gigabit Fiber Teeny Tap, den systeamatic derzeit auf dem...