info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VISUS Technology Transfer GmbH |

Starke internationale Nachfrage nach Bildmanagementlösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


VISUS präsentiert neue Lösungen auf MEDICA und RSNA


VISUS präsentiert neue Lösungen auf MEDICA und RSNA Bochum, 15. Dezember 2010 - Der November stand für den Bochumer IT-Dienstleister VISUS im Zeichen der MEDICA und des nordamerikanischen Röntgenkongresses RSNA. ...

Bochum, 15. Dezember 2010 - Der November stand für den Bochumer IT-Dienstleister VISUS im Zeichen der MEDICA und des nordamerikanischen Röntgenkongresses RSNA. Auf beiden Veranstaltungen wurde dem Unternehmen von Kunden und Interessenten bescheinigt, strategisch auf dem richtigen Weg zu sein. Mit neuen Lösungen, die die Position von VISUS als führender Anbieter eines ganzheitlichen Bildmanagementsystems stützen, konnten die Besucher sowohl in Düsseldorf als auch in Chicago überzeugt werden.

Sehr zufrieden mit der diesjährigen MEDICA zeigte sich Guido Bötticher, Vertriebsleiter Deutschland bei VISUS: "Wir konnten viele interessante Gespräche mit hochrangigen Vertretern aus Krankenhäusern führen. Auffallend war die große Zahl internationaler Besucher an unserem Stand, etwa jeder dritte kam nicht aus Deutschland. Konkretes Interesse an unseren Lösungen besteht dabei vor allem in China und Korea. Diese starke Internationalisierung hat sich bereits im letzten Jahr abgezeichnet, 2010 aber noch verstärkt."

Im Mittelpunkt des Interesses deutscher Besucher standen besonders die Einbindung von EKG-Kurven in ein PACS sowie die Archivierung und Darstellung von Planungsdaten aus der Strahlentherapie. Beides realisiert VISUS in seinem Bildmanagementsystem JiveX auf Basis des DICOM-Standards. Die integrierten Speziallösungen sind JiveX ECG und JiveX Radiotherapy, die neben dem Behandlungsplan (RT Plan) auch die Aufzeichnung der Strahlendosis (RT Dose) sowie die Strukturdaten von Organen und der Zielvolumina (RT Struct) dokumentiert. "Neben neuen Funktionalitäten ist bei den Anwendern heute verstärkt eine konstant hohe Qualität des Services gefragt. Unsere Kunden bestätigen den immer wieder und auch in neuen Projekten können wir vermehrt damit punkten", sagt Bötticher.

In Düsseldorf und Chicago stellte VISUS seine neueste Lösung zur Bildregistrierung und Requantisierung vor. Dabei werden Bilder, vorzugsweise Vor- und aktuelle Aufnahmen, als Volumen aufeinander ausgerichtet. "Diese automatische Ausrichtung erspart dem Radiologen viel Arbeit und Zeitaufwand und verbessert die Möglichkeiten der Diagnostik", erläutert Peter Rosiepen, bei VISUS verantwortlich für den internationalen Vertrieb und Business Development. Ergänzt wird diese Funktionalität durch die integrierte 3D-Darstellung in JiveX.

Während des RSNA konnte Rosiepen neben zahlreichen deutschen Besuchern besonders viele aus dem europäischen Ausland begrüßen. "Wir merken, dass VISUS dort durch starke Partner sehr gut positioniert ist. So ergeben sich bei großen Projekten in Skandinavien und im Baltikum interessante Perspektiven. Aber auch bestehende Kunden, speziell aus den Niederlanden, wollen ihr PACS zu ganzheitlichen Bildmanagementlösungen erweitern."

Ein weiterer Schwerpunkt war die Speziallösung JiveX Mammo für einen reibungslosen Workflow in der Befundung von Mammografien. "In Deutschland wird das System bereits seit längerem erfolgreich in den meisten Mammografie-Screening-Einheiten eingesetzt", so Rosiepen. Da diese Programme gerade in Österreich, der Schweiz, Griechenland und Serbien anlaufen, besteht in diesen Ländern eine verstärkte Nachfrage.


Textumfang: 3.262 Zeichen



VISUS Technology Transfer GmbH
Ute Kolley
Universitätsstr. 136
44799
Bochum
press@visus.com
0234 936 930
http://www.visus.com


Web: http://www.visus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ute Kolley, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3385 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VISUS Technology Transfer GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VISUS Technology Transfer GmbH lesen:

VISUS Technology Transfer GmbH | 02.02.2011

Neue Lösungen stärken Wachstum von VISUS

Bochum, 26. Januar 2011 - Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 blickt Jörg Holstein, Geschäftsführer des Bochumer IT-Dienstleisters VISUS, für sein Unternehmen zurück: "Weltweit konnten wir mehr als 120 Neukunden für unsere ganzheitlichen ...
VISUS Technology Transfer GmbH | 11.01.2011

Münchener Praxis vernetzt vier Standorte mit neuem PACS

Bochum, 11. Januar 2011 - Die radiologische Gemeinschaftspraxis am Herkomerplatz in München löst ihr bestehendes digitales Bilddatenarchivierungs- und -kommunikationssystem (PACS) ab und führt JiveX von VISUS ein. Die ganzheitliche Bildmanagementl...
VISUS Technology Transfer GmbH | 20.09.2010

VISUS verstärkt Engagement in Nord- und Osteuropa

Bochum, 16. September 2010 - VISUS, internationaler Anbieter von ganzheitlichen Bildmanagementlösungen, verstärkt sein Engagement in Nord- und Osteuropa. Seit August unterstützt Timo Aarnio das Team Sales Management Nordic & Baltic. "Mit diesem Sc...