info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Coopero GmbH |

KISS Marketing GmbH: Große Eröffnungsfeier mit viel Prominenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Die KISS Marketing GmbH hat Ende November in Landshut mit einer großen, offiziellen Einweihungsfeier sein neues Call-Center eröffnet.


Die KISS Marketing GmbH hat Ende November in Landshut mit einer großen, offiziellen Einweihungsfeier sein neues Call-Center eröffnet. Auf der Party glänzten nicht nur jede Menge prominente Gäste, die KISS Marketing GmbH ließ es sich zudem nicht nehmen, einen Spendenbetrag von insgesamt 5.000 Euro feierlich im Rahmen der Party zu übergeben. \r\n

Landshut, Dezember 2010: Die KISS Marketing GmbH hat Ende November in
Landshut mit einer großen, offiziellen Einweihungsfeier sein neues Call-
Center eröffnet. Auf der Party glänzten nicht nur jede Menge prominente
Gäste, die KISS Marketing GmbH ließ es sich zudem nicht nehmen, einen
Spendenbetrag von insgesamt 5.000 Euro feierlich im Rahmen der Party zu
übergeben.

Ab sofort kümmert sich ein motiviertes Mitarbeiterteam aus der Umgebung um
bedarfsorientierte High-End Lösungen in der Kundenkommunikation. KISS schafft
damit nicht nur neue Arbeitsplätze rund um Landshut, sondern verbindet vor allem
wohnortnahes Arbeiten mit flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeiten. Das
multidisziplinäre Team von KISS freut sich auf die neue Herausforderung in
angenehmer Arbeitsatmosphäre.
Aus diesem Grund trafen sich am letzten Donnerstag Mitarbeiter, Initiatoren,
Sponsoren und die lokale Prominenz, um gemeinsam auf die Eröffnung des neuen
Call-Centers in Landshut anzustoßen. In einer feierlichen Eröffnungsrede gab
Ehrengast Hans Rampf, Oberbürgermeister der Stadt Landshut, den Startschuss
in eine neue Arbeitsära. Mit von der Partie waren unter anderem Wolfgang Maier,
Sachgebietsleiter Wirtschaftsförderung und Beschäftigung der Regierung von
Niederbayern, Johann Winklmaier, Diplom Verwaltungswirt (FH)
Wirtschaftsförderung Geschäftsführung LEG der Stadt Landshut, Wolfgang Eberl
und Ines Wunderlich von der Agentur für Arbeit, Martin Mühlhofer und Ralf
Bachmann von der Sparkasse Landshut, Stefan Feigel vom Architekturbüro Feigel-
Huber, Akif Gülek vom Deutsch-Türkischen Wirtschaftsverein, Erwin Wiesmeier
vom Marketing-Club Niederbayern sowie Familie Kiskanc von EuroCar.
Absolutes Highlight des Abends war die Übergabe der Spendengelder. So gingen
500 Euro an den Tierschutzverband Landshut und jeweils 1.500 Euro an den
Förderverein des Kinderkrankenhauses St. Marien, an die Landshuter Tafel sowie
an den Deutsch-Türkischen Wirtschaftsverein.


Coopero GmbH
Astrid Schlüchter
Ottostr. 4
80333
München
astrid.schluechter@coopero.de
089461344214
http://www.coopero.de


Web: http://www.deutschevorteilskarte.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Astrid Schlüchter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2178 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema