info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftSelect GmbH |

SoftSelect Portal vereinfacht Auswahl der richtigen Business-Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Erweiterte Softwareauswahl-Plattform von SoftSelect erleichtert Evaluation


Die Hamburger SoftSelect GmbH, bekanntes Marktforschungsinstitut und herstellerneutrales Software-Beratungshaus seit 1994, hat seine Matching-Plattform www.softselect.de zum Software-Wissensportal ausgebaut und die kostenlose Vorauswahl weiter vereinfacht. IT-Entscheider können jetzt z.B. auch die ?Schnellsuche?, den kostenlosen ?Experten-Check?, das Software-Zufriedenheitsbarometer, Webvideos und zahlreiche weitere Informationen rund um den Softwareauswahlprozess nutzen. Die oft zeit- und kostenaufwändige Grobevalutationsphase lässt sich so effektiv verkürzen. Unterstützende Beratungsleistungen können hinzugebucht werden.\r\n

Die Hamburger SoftSelect GmbH, bekanntes Marktforschungsinstitut und herstellerneutrales Software-Beratungshaus seit 1994, hat seine Matching-Plattform www.softselect.de zum Software-Wissensportal ausgebaut und die kostenlose Vorauswahl weiter vereinfacht. IT-Entscheider können jetzt z.B. auch die "Schnellsuche", den kostenlosen "Experten-Check", das Software-Zufriedenheitsbarometer, Webvideos und zahlreiche weitere Informationen rund um den Softwareauswahlprozess nutzen. Die oft zeit- und kostenaufwändige Grobevalutationsphase lässt sich so effektiv verkürzen. Unterstützende Beratungsleistungen können hinzugebucht werden.

Hamburg, 16.12.2010 - Bei der Softwareauswahl stehen IT-Verantwortliche und Geschäftsführer nicht selten vor einem unübersichtlichen Software-Angebot. Ohne professionelle Unterstützung läuft der Zeit- und Kostenplan dann schnell aus dem Ruder. SoftSelect hat darum seine Plattform zur komfortablen Softwarevorauswahl (Grobevaluation) überarbeitet, um neue Funktionen erweitert und zum fundierten Wissensportal ausgebaut. So lassen sich unter mehr als 1.500 verzeichneten Produkten die am besten geeigneten Systeme noch schneller finden.

Neu ist zum Beispiel die "Schnellsuche", mit der zunächst geeignete Produktgruppen eingegrenzt werden können. Hierzu sind nur wenige Angaben nötig. Mit nur drei Klicks gelangen Software-Interessierte so zu einer ersten detaillierten Produktübersicht, während sich mit dem ausführlichen Fragenkatalog bereits eine Auswahl passgenauer Systeme für das eigene Unternehmen herausfiltern lassen. Wer nach seiner Suche eine tiefergehende Bewertung der Ergebnisse wünscht, der kann jetzt auf den kostenlosen telefonischen "Experten-Check" zurückgreifen. Software-Berater mit mehrjähriger Erfahrung informieren im direkten Gespräch über mögliche Softwareanwendungen, das richtige Vorgehen bei der Auswahl, dem Einführungsprozess u.v.m. Außerdem hält die SoftSelect-Plattform viele nützliche Informationen für Teilnehmer eines Softwareauswahlprojektes bereit. "Die häufigsten Fragen rund um das Thema Softwareauswahl und Softwareeinführung" werden beantwortet, Abkürzungen und Fachbegriffe im "Glossar" erläutert und aktuelle Trends z.B. in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM), Business Intelligence (BI) und Human Resources (HR) im "Wissenspool" leicht verständlich dargestellt. Das "Thema des Monats" beleuchtet ,Hypes" der IT-Branche; weitere Themen werden in Web-Videos erläutert. Neu sind auch die Sharing-Funktionen, mit denen sich z.B. aktuelle Meldungen aus dem SoftSelect News-Bereich an Social Media Portale wie Twitter oder Facebook sowie per E-Mail weiterleiten lassen. SoftSelect-Werbepartner erhalten ebenfalls zusätzliche Möglichkeiten. Sie können jetzt beispielsweise auch Stellenangebote und Veranstaltungsankündigungen auf der SoftSelect-Plattform einstellen.

Parallel zur webbasierten Softwarevorauswahl bietet SoftSelect außerdem abgestufte professionelle persönliche und individuell auf den Kunden abgestimmte Beratungsdienstleistungen an. Dabei werden insbesondere bestehende und zukünftige Geschäftsprozesse in die Analyse mit einbezogen. Die SoftSelect-Experten begleiten auf Wunsch das IT-Projekt in Einzelabschnitten bis hin zur kompletten Einführung des neuen Systems.

Aktuelle SoftTrend Studie 260 - ERP Software 2011 ab sofort erhältlich
Mit ihrer aktuellen "SoftTrend Studie 260 - ERP Software 2011" bietet SoftSelect Unternehmen eine fundierte Entscheidungshilfe und zeigt aktuelle Trends und Entwicklungen auf. Insgesamt 96 Anbieter mit 139 Lösungen haben sich an der Untersuchung beteiligt. Die vollständige Studie kann unter www.softselect.de zu einem Preis von 150EUR zzgl. MwSt. und Versandkostenpauschale bestellt werden.


SoftSelect GmbH
Michael Gottwald
Oeverseestraße 10-12
22769 Hamburg
+49 (0) 40 - 870 875 - 0

www.softselect.de



Pressekontakt:
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
22769
Hamburg
ps@trendlux.de
+49 (0) 40 - 800 80 990 ?
http://www.trendlux.de


Web: http://www.softselect.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Spielmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 4099 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SoftSelect GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftSelect GmbH lesen:

SoftSelect GmbH | 30.09.2014

Genauere Analysen durch Datenqualitätsmanagement

Hamburg, 30.09.2014 - In der aktuellen SoftTrend Studie 276 Business Intelligence Software 2014/2015 des Hamburger Marktanalysten- und Beratungshaus SoftSelect wurden 86 BI-Systeme von 64 Softwareanbietern einer eingehenden Untersuchung unterzogen. A...
SoftSelect GmbH | 27.03.2014

CRM-Systeme rüsten auf - mobil, sozial und kollaborativ

Hamburg, 27.03.2014 - CRM-Systeme sind für kundenorientierte Unternehmen das zentrale Instrument, um Kundenzufriedenheit und Kundenprofitabilität zu steigern. Die Hamburger Unternehmensberatung SoftSelect GmbH hat in einer aktuellen Marktanalyse de...
SoftSelect GmbH | 09.12.2013

Die fünf wichtigsten Anforderungen an ERP-Systeme in Chemie & Pharma

Hamburg, 09.12.2013 - Mehr noch als in anderen Industriezweigen sind die ERP-Anbieter in der Prozessindustrie als gemeinschaftliche Partner mit hoher Branchenkompetenz gefordert. Höchste Sicherheitsstandards und hoher internationaler Wettbewerbsdruc...