info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Steigende Nachfrage nach Seltenen Erden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Anleger können mit Basket-Zertifikat profitieren


Bestimmte Elemente des Periodensystems werden als „Metalle der Seltenen Erden“ bezeichnet. Diese Metalle spielen in der Wirtschaft eine große Rolle. Wie der Name schon sagt, sind sie sehr selten und dementsprechend teuer. Das Börsenportal boersennews.de erklärt, wie Anleger von diesen Rohstoffen profitieren können.

Seltene Erden werden in zunehmendem Maße zur Herstellung von modernen Elektrogeräten wie Handys, Fernsehern oder auch Fotovoltaik-Anlagen benötigt. Die Nachfrage ist also hoch. Einer der größten Produzenten von Seltenen Erden ist China. Allerdings reguliert die chinesische Regierung den Export der begehrten Rohstoffe stark. Von den steigenden Weltmarktpreisen profitieren vor allem Unternehmen, die diese Rohstoffe fördern. Die Société Générale hat nun Aktien von 14 Unternehmen in einem Basket-Zertifikat (http://www.boersennews.de/lexikon/begriff/basket-zertifikat/247) zusammengefasst. Von diesen 14 Firmen stammt nur eine aus China, die restlichen sind in Japan, Kanada, den USA und Australien gelistet.

Anleger sollten berücksichtigen, dass die Partizipations-Zertifikate für den Basket nicht währungsgesichert sind. Kursveränderungen der entsprechenden Währungen können also Auswirkungen auf den Wert der Papiere haben. Da allerdings vier Währungen beteiligt sind, ist das Risiko gestreut. Außerdem wird der Basket jährlich einmal neu gewichtet. Er wird nach dem Total-Return-Ansatz gebildet, das heißt, dass von den Nettodividenden der einzelnen Aktien 85 Prozent in die Wertentwicklung des Aktienkorbes einfließen.



Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe betreibt und vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie news.de und www.boersennews.de. Verbraucherinformationen werden mit dem Portal preisvergleich.de abgedeckt und der Reisebereich wird mit dem Online-Reisebüro ab-in-den-urlaub.de bedient. Aus dem Finanz- und Versicherungsbereich kommen unter anderem kredit.de, geld.de, versicherungen.de und private-krankenversicherung.de.

Web: http://blog.boersennews.de/zertifikate/seltene-erden-mit-neuem-basket-zertifikat-den-aufwartstrend-der-branche-nutzen/2653.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann (Tel.: +49/341/49288-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2153 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...