info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ecostream Deutschland GmbH |

Zukunft des Solarstroms

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Von der Einspeisung zur Eigennutzung - Experten-Runde diskutierte über Chancen und Entwicklungen der Photovoltaik.


Werden wir bald unsere eigenen Energielieferanten sein? Diese und weitere Fragen standen im Fokus des Ecostream Expert Circle am 4. Oktober 2010 in Köln. Auf Initiative des Photovoltaik-Unternehmens diskutierten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung über Themen wie dezentrale Energieversorgung, energetische Gebäudesanierung und neue Speichertechnologien. \r\n

Köln. Werden wir bald unsere eigenen Energielieferanten sein? Diese und weitere Fragen standen im Fokus des Ecostream Expert Circle am 4. Oktober 2010 in Köln. Auf Initiative des Photovoltaik-Unternehmens diskutierten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung über Themen wie dezentrale Energieversorgung, energetische Gebäudesanierung und neue Speichertechnologien.

Besonderes Augenmerk lag dabei auf der Solarförderung, die nach Willen der Bundesregierung viel schneller und drastischer gekürzt wurde, als ursprünglich geplant. Eine Möglichkeit, diesen finanzpolitischen Maßnahmen entgegenzuwirken, sei die Eigennutzung von Energie, so die Experten. Bei diesem Modell investieren Kunden in eine eigene Photovoltaik-Anlage und die Einnahmen aus der produzierten Energie fließen direkt zu ihnen zurück. Der Solarstrom kann vom Inhaber selbst genutzt und zusätzlich ins Netz eingespeist werden.

Kleinere Einheiten für größeren Nutzen
Entsprechend einer dezentralen Energieversorgung, die vom Gesetzgeber ausdrücklich gewollt ist, prognostizieren die Fachleute immer mehr private Energielieferanten. Um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, müsse insbesondere das vorhandene Netz modifiziert und ausgebaut werden, so ein Teilnehmer des Expert Circle. Außerdem müssten Kraftwerke noch besser an die natürlichen Fluktuationen der regenerativen Energien angepasst werden.

Entwicklung neuer Speichertechnologie
In künftigen Szenarien sehen Wirtschaftsvertreter eine zunehmende Hinwendung von Privatpersonen und Industrie zur Eigennutzung des nachhaltig produzierten Stroms - um Kosten zu sparen, unabhängig von der Netz-Infrastruktur zu sein und die Umwelt zu schonen. Voraussetzung dafür sei jedoch eine funktionierende und effektive Speichertechnologie, zum Beispiel um die natürlichen Schwankungen bei der Stromerzeugung besser auszugleichen. In der Entwicklung dieser innovativen Technologien erkennen die Teilnehmer eine der großen Herausforderungen für die Branche.

Weitere Informationen zu den Photovoltaiklösungen von Ecostream gibt es unter www.ecostream.de oder auf dem Informationsportal www.pvexperten.de.



Ecostream Deutschland GmbH
Sarah Miebach
Am Wassermann 36
50829 Köln
02084696365

www.ecostream.de



Pressekontakt:
Koob Agentur für Public Relations GmbH
Sarah Miebach
Solinger Straße 13
48481
Mülheim an der Ruhr
Sarah.Miebach@koob-pr.com
02084696365
http://www.koob-pr.com


Web: http://www.ecostream.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sarah Miebach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2456 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ecostream Deutschland GmbH lesen:

Ecostream Deutschland GmbH | 03.11.2010

Mit Sonnenkraft gebraut

Köln. Helles, Dunkles, Pils oder Kölsch - wer gerne Bier trinkt, hat in Deutschland die Qual der Wahl: Rund 5.000 verschiedene Biere gibt es hierzulande - gebraut in mehr als 1.300 Brauereien. Doch die Bierherstellung ist energieintensiv, sodass vi...
Ecostream Deutschland GmbH | 19.08.2010

Solarstrom für den WDR

Köln. In Köln ist das Vierscheibenhaus des Westdeutschen Rundfunks (WDR) jedem ein Begriff. Mitten in der Innenstadt, in Sichtweite des Kölner Doms, erhebt sich der imposante, 40 Jahre alte Bau. Er besteht aus vier schmalen, parallel versetzten Ge...
Ecostream Deutschland GmbH | 17.08.2010

Sonnenstrom für Krefelder Bürger

Köln. Wirtschaftlich, umweltverträglich, zukunftssicher – erneuerbare Energien nehmen bei der Energieversorgung eine immer wichtigere Rolle ein. So haben die SWK beispielsweise in den vergangenen Jahren den Anteil von Sonnen-, Wind- und Wasserkraf...