info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZEK |

Essen und Trinken unter anderen Umständen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Schwangere müssen rohe Lebensmittel wie Sushi, Mett und bestimmte Käsesorten meiden, denn sonst drohen Fehlbildungen


Schwangere Frauen dürfen nicht alles essen und trinken. Die Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit hat besondere Anforderungen. Diätexperte Sven-David Müller informiert im Ernährungsratgeber Schwangerschaft\r\n

Nur wenn Mütter während der Schwangerschaft auf bestimmte Lebensmittel verzichten, wächst der Embryo geborgen in der Gebärmutter heran. Insbesondere rohe Lebensmittel können zu Fehlbildungen und Fehlgeburten führen. Listerien und Toxoplasmen verursachen bei gesunden Erwachsenen kaum Probleme, können aber den Fötus schwer schädigen. Die Bakterien und Parasiten verbergen sich insbesondere in rohen Lebensmitteln wie Mett, Rohmilch und Vorzugsmilch, Sushi oder Rohmilchkäse. In der Schwangerschaft sollten Fleisch, Fisch, Eier und Geflügel immer gut durchgegart werden. Aber damit nicht genug. Nur bei einer bedarfsgerechten Ernährungsweise entwickelt sich der Fötus optimal und die Gesundheit der Schwangeren bleibt unbedroht. Klasse statt Masse! - So lautet das Motto für die Ernährung während der Schwangerschaft. Denn eine hochwertige und ausgewogene Ernährung fördert die optimale Entwicklung des Kindes und das eigene Wohlbefinden. Keinesfalls sollte man einfach "für zwei essen"! Die Autoren des Ernährungsratgebers Schwangerschaft erläutern, wie Schwangere sich und ihr Baby bestmöglich mit Nährstoffen versorgen und um welche Lebensmittel sie lieber einen Bogen machen sollten. Viele nützliche Tipps, Musterpläne und Spezialtabellen unterstützen, die Ernährung problemlos umzustellen, den "Schwangerschaftszipperlein" bestens vorbereitet zu begegnen und die Stillzeit gut zu meistern. Darüber hinaus hält der Band 45 optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Rezepte bereit - angereichert mit allen wichtigen Nährwerten sowie Kalzium-, Eisen, Folsäure- und Jodangaben.

Aus dem Inhalt des Ernährungsratgebers Schwangerschaft
1. Nähr- und Wirkstoffe - so wichtig wie nie
2. Die optimale Gewichtszunahme in der Schwangerschaft
3. Was tun gegen Schwangerschaftsübelkeit & Co?
4. Kritische Lebensmittel für Schwangerschaft und Stillzeit
5. 45 leckere Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen in der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Ernährungsexperten Christiane Weißenberger und Sven-David Müller
Christiane Weißenberger und Sven-David Müller gehören zu den führenden Ernährungsexperten in Deutschland und haben in den vergangenen 15 Jahren immer wieder Ratgeber für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen geschrieben. Diätassistent und Bestseller-Autor Sven-David Müller ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er erhielt diese Auszeichnung für seine besonderen Verdienste um die Volksgesundheit, insbesondere im Bereich Ernährungsaufklärung. Christiane Weißenberger arbeitet als Diät- und Diabetesassistentin in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis in Würzburg. Gemeinsam haben sie bereits mehrere Ernährungsratgeber veröffentlicht. Christiane Weißenberger ist federführend für die Rezeptentwicklung verantwortlich. In ihrer Lehrküche entwickelt sie die Rezepte. Bibliografische Daten:

Sven-David Müller und Christiane Weißenberger
Ernährungsratgeber Schwangerschaft
Genießen erlaubt!
2010. 120 Seiten, 67 Farbfotos
15,5 x 21,0 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-89993-582-0
EUR 14,95

Rezensionsexemplare unter diaetmueller@web.de

Der Ratgeber "Ernährungsratgeber Schwangerschaft" ist im Buchhandel erhältlich.


ZEK
Sven-David Müller
Wielandstraße 3
10625
Berlin
pressemueller@web.de
030-74780900
http://www.svendavidmueller.de


Web: http://www.svendavidmueller.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven-David Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3358 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZEK

Sven-David Müller ist Diätassistent, Diabetesberater und als Diätexperte und Ernährungsexperte als Medizinjournalist und Gesundheitspublizist tätig. Er leitet das Zentrum und die Praxis für Ernährungskommunikation, Diätberatung und Gesundheitspublizistik (ZEK) in Nidderau bei Frankfurt am Main.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZEK lesen:

ZEK | 26.07.2011

Größter Wasserfall Europas wirkt besser als Asthmaspray

Ein Wasserfall ist ein Naturschauspiel und die Krimmler Wasserfälle wirken zusätzlich als Heilmittel gegen Asthma und Allergien. Von der EU geförderte Studien der Medizinischen Universität in Salzburg beweisen, dass die Wasserfalltherapie in Krim...
ZEK | 29.06.2011

Die meisten Diabetiker haben durch ihr Übergewicht erhöhte Blutzuckerwerte

Acht von zehn Diabetikern in Deutschland könnten schon durch eine minimale Gewichtsreduktion von drei bis fünf Kilogramm ihre Blutzuckerwerte deutlich verbessern oder sogar völlig normalisieren, macht Diabetesberater Sven-David Müller bei der Vor...
ZEK | 15.06.2011

Killer Cholesterin in der Küche entschärfen

In Deutschland leiden 49,2 Millionen Menschen unter erhöhten Cholesterinwerten im Blut und die meisten könnten diese durch eine Umstellung ihrer Ernährungsweise normalisieren, informierte Ernährungsexperte Sven-David Müller gestern bei der Vorst...