info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RWB AG |

RWB Zielfonds NewMargin macht bei Börsengang sechsfachen Gewinn

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


RWB Zielfonds NewMargin bringt Chinas führenden Siliziumhersteller Daqo an die Börse und erzielt dabei eine Versechsfachung des eingesetzten Kapitals. Das schnell wachsende Unternehmen profitiert nachhaltig vom weltweiten Photovoltaik-Boom und verzeichnet laufend steigenden Umsatz und Gewinn. Die RWB erwartet hohe Rückflüsse für die Anleger des RWB Special Market Fonds • China I.

Polykristallines Silizium ist der wichtigste Baustein einer bedeutenden Erfindung unserer Zeit: der Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen, auch Photovoltaik genannt. Das Material kommt unabhängig von der Bauweise der Solarzelle zum Einsatz und wird daher weltweit stark nachgefragt. Insbesondere chinesische Produzenten brauchen den aufwendig herzustellenden Rohstoff. NewMargins Zielunternehmen Daqo hat sich daher im richtigen Sektor positioniert.

Erst 2006 gegründet, meldet Daqo allein im dritten Quartal 2010 über 60 Mio. USD Umsatz mit einer Gewinnspanne von rund 40%. Die Teilhaber von Daqo nahmen diese Erfolgsbasis zum Anlass, den Börsengang zu initiieren. So ging der Siliziumhersteller nach nur vierjähriger Unternehmensgeschichte an die Börse. RWB Zielfonds NewMargin erreicht bei der aktuellen Börsenbewertung nach weniger als einem Jahr Haltedauer eine sechsfache Vermehrung des eingesetzten Kapitals. Von den erwarteten Rückflüssen profitieren die Anleger des RWB Special Market Fonds • China I. Mehr zu China finden Sie unter www.wir-investieren-in-china.de.

Über die RWB:

Die RWB Gruppe ist Spezialist für Private Equity. Gegründet im Jahr 1999, gehört sie zu den ersten Initiatoren, die exklusive Beteiligungsprogramme des Private Equity einem breiten Anlegerpublikum zugänglich gemacht haben. Mit 104 internationalen Fondsbeteiligungen in 16 Staaten und 5 Kontinenten gehört die RWB damit heute zu den erfahrensten Dachfondsinvestoren Deutschlands.

Das stetig wachsende Interesse der Privatanleger an den Beteiligungsangeboten der RWB Private Capital Emissionshaus AG spiegelt sich in einer stetigen Zunahme des von der RWB Gruppe verwalteten Kapitals wider. Dabei haben rund 61.000 Anleger in über 110.000 Beteiligungsverträgen Einmal- und Rateneinlagen mit einem Gesamtvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro gezeichnet (Stand: 30.09.2010).


Web: http://www.rwb-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PR Abteilung (Tel.: 0049896666940), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 1926 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: RWB AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RWB AG lesen:

RWB AG | 18.07.2011

Chinas Wirtschaftsmotor läuft weiter auf Hochtouren

Nicht nur die deutschen Exporteure, sondern auch die RWB AG (http://www.wir-investieren-in-china.de) Anleger der Dachfonds China I, II und III dürfen sich freuen: Chinas Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im zweiten Quartal um 9,5 Prozent gegenüber d...
RWB AG | 04.07.2011

RWB AG Zielunternehmen Caprotec in zweiter Finanzierungsrunde

Neue Finanzierungsrunde bei RWB Zielunternehmen Caprotec 10.05.2011drucken Berliner Caprotec aus dem Portfolio des RWB Zielfonds Creathor erweitert seine Investorenbasis Gesamtvolumen der Finanzierungsrunde jetzt 5 Mio. EUR Innovative Caprote...
RWB AG | 01.07.2011

Azalea Capital erzielt Exit nur ein Jahr nach RWB AG Investition

Azalea Capital, seit 2010 im Portfolio der RWB, ist spezialisiert auf Investments im wirtschaftlich starken Südosten der USA. Im aktuellen Fonds hält Azalea drei Beteiligungen, von denen die erste nun verkauft wurde. Erst im April 2010 hatte Azalea...