info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ricoh Deutschland GmbH |

Ricoh launcht A4-Farbsysteme Aficio MP C300 und Aficio MP C400

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Viele Extras in Serie


Um das steigende Informationsaufkommen in Unternehmen effizient zu organisieren, ist eine Lösung, bestehend aus leistungsstarken, vielseitigen Systemen und optimierten Arbeitsprozessen, gefragt. Mit seinen neuen multifunktionalen Aficio MP C300 und Aficio MP C400 bietet Ricoh Systeme, die beides erfüllen. Bei niedrigen Gesamtdruckkosten (TCO) liefern die kompakten A4-Farbsysteme volle Multifunktionalität und eine besonders umfangreiche Standardausstattung bei Hardware und Sicherheitsfunktionen. \r\n

Um das steigende Informationsaufkommen in Unternehmen effizient zu organisieren, ist eine Lösung, bestehend aus leistungsstarken, vielseitigen Systemen und optimierten Arbeitsprozessen, gefragt. Mit seinen neuen multifunktionalen Aficio MP C300 und Aficio MP C400 bietet Ricoh Systeme, die beides erfüllen. Bei niedrigen Gesamtdruckkosten (TCO) liefern die kompakten A4-Farbsysteme volle Multifunktionalität und eine besonders umfangreiche Standardausstattung bei Hardware und Sicherheitsfunktionen.

Die für kleine bis mittlere Arbeitsgruppen konzipierten Systeme bewältigen ein monatliches Spitzen-Einsatzvolumen von bis zu 15.000 beziehungsweise 20.000 Seiten. Pro Minute drucken sie 30 (Aficio MP C300) und 40 A4-Seiten (Aficio MP C400) in Schwarzweiß und Farbe. Zusätzlich machen kurze Aufwärmzeiten und eine Erstkopiergeschwindigkeit von 15 Sekunden im Farbmodus beziehungsweise 10 Sekunden für Schwarzweißkopien die Systeme zu schnellen Partnern im Büro. Die Papierkapazität kann durch optionale Kassettenbänke auf bis zu 2.300 Blatt erweitert werden. Dabei ist Nonstop-Drucken möglich - denn eine Papierkassette kann nachgefüllt werden, während die andere in Betrieb ist. Vorlageneinzug mit Wendefunktion, Full-Speed-Duplex- und Multi-Blatt-Bypass gehören zur Standard-Ausstattung. Weitere Highlights: Das neu konzipierte, bewegliche Bedienpanel mit einem 8,5-Zoll-Touch-LCD bietet optimale Anwenderfreundlichkeit und sorgt für Ergonomie. Auf unternehmensspezifische Anforderungen und Arbeitsprozesse lassen sich
der Aficio MP C300 und der Aficio MP C400 dank standardmäßiger Java-Karte maßgeschneidert anpassen. Die Aficio-Modelle MP C300SR und MP C400SR sind zusätzlich mit einem 250-Blatt-Heft-Finisher ausgestattet, der bis zu 50 Blatt mit Papiergewichten von 52 bis 90 g/m2 heften kann. Die Weiterverarbeitungsfunktion ist platzsparend ins System integriert.

Ohne Umwege zum Druck

Dokumente können zügig und ohne Umweg über einen PC gedruckt werden. Die neuen standardmäßigen Funktionen Print-from- und Scan-to-USB sowie Print-from-SD-Card sorgen für noch mehr Schnelligkeit im Workflow. Von USB druckbare Formate sind PDF, JPG und TIFF. Für schnellen und hochwertigen Druck von PDF-Formaten sind die Systeme dazu standardmäßig mit Adobe® PostScript® 3? ausgestattet.

Scannen aufs Smartphone

Die Systeme sind mit der Softwareplattform App2Me ausgestattet, über die mobile Anwender die Interaktion ihrer PCs, Laptops und Handheld-Geräte mit dem Multifunktionssystem (MFP) personalisieren können. App2Me funktioniert über Widgets, kleine Anwendungen, die dem Anwender visuelle Informationen und den Zugriff auf häufig genutzte Funktionalitäten bieten. Die auf dem PC etc. installierten Widgets können unter anderem Funktionen wie Drucken, Scannen oder Systemüberwachung ausführen.

Sicherheit durch Verschlüsselung

Auch auf die Sicherheit beim Drucken hat Ricoh bei den neuen Systemen wieder hohen Wert gelegt. Die MFP sind mit fortschrittlichen Sicherheitsfunktionalitäten wie Windows- und LDAP-Authentifizierung ausgestattet. Darüber hinaus sind der Aficio MP C300 und der Aficio MP C400 die ersten Multifunktionssysteme, die serienmäßig mit Festplattenverschlüsselung und einer Datenüberschreibungseinheit ausgestattet sind, die temporäre Dateien auf der Systemfestplatte bis zu neunmal überschreibt, so dass diese nicht von Unbefugten ausgelesen werden können.

Kontingente unter Kontrolle

Ein neues Feature der MFP trägt zur Senkung der Betriebskosten bei: Mit der Funktionalität zur Kontingentverwaltung lässt sich die Anzahl an Ausdrucken pro Einzelperson beziehungsweise Gruppe beschränken und verwalten, indem Kontingente für Ausdrucke vergeben werden. Außerdem kann der Umfang eines einzelnen Druckjobs für verschiedene Formate sowie Schwarzweiß- und Farbausdrucke bestimmt werden. Unternehmen haben auf diese Weise ein Tool, mit dem sie bei jedem System die Druckkosten kontrollieren, den Papierverbrauch eindämmen und gleichzeitig das Bewusstsein der Anwender schärfen können.


Ricoh Deutschland GmbH
Tobias Pöschl
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
0511-6742-2517

http://www.ricoh.de



Pressekontakt:
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Maike Rose
Arnulfstraße 33
40545
Düsseldorf
rose@doerferpartner.de
0211-52301-33
http://www.doerferpartner.de


Web: http://www.ricoh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maike Rose, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 509 Wörter, 4387 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ricoh Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ricoh Deutschland GmbH lesen:

Ricoh Deutschland GmbH | 12.09.2011

GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweig...
Ricoh Deutschland GmbH | 31.08.2011

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Ma...
Ricoh Deutschland GmbH | 26.07.2011

Ricoh launcht Laserdrucker für Arbeitsgruppen: Aficio SP 4310N

Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assis...