info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SilverStream Software GmbH |

SilverStream Software - Erweiterung der eXtend-Produktfamilie mit eXtend Workbench

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Umfassende Webservice-Umgebung erleichtert die Erstellung von J2EE- und Service-orientierten Anwendungen


SilverStream Software, Inc. (NASDAQ: SSSW) stellte auf der JavaOne-Entwicklerkonferenz die Betaversion der SilverStream eXtend Workbench vor, die das erste Angebot aus der Produktfamilie SilverStream eXtend darstellt. Der SilverStream eXtend Workbench bietet die notwendigen Tools und Betriebsmittel zur Vereinfachung und Beschleunigung der Entwicklung, Zusammenstellung, Nutzung und des Einsatzes von Anwendungen auf Grundlage von Webservices.

Als Bestandteil der SilverStream eXtend Integrated Services Environment (ISE), steht SilverStream eXtend Workbench stellvertretend für die ununterbrochenen Bemühungen des Unternehmens, Entwicklern eine Software an die Hand zu geben, mit der sie problemlos J2EE- und Service-orientierte Anwendungen entwickeln und einsetzen können.

"Seit der Gründung des Unternehmens vor fünf Jahren bemüht sich SilverStream, die Entwicklung hochleistungsfähiger eBusiness-Anwendungen zu unterstützen," erläutert David Litwack, President und CEO der SilverStream Software, Inc. "Die heutige Vorstellung der SilverStream eXtend Workbench ist ein wichtiger Meilenstein, da dies unser erstes Angebot im Rahmen unseres fortgesetzten Bestrebens ist, die Einführung von J2EE- und Webservice-basierten Anwendungen am Markt zu unterstützen. Wir führen unsere Tradition fort, Entwicklern leistungsfähige Tools und Betriebsmittel zur Verfügung zu stellen, um es unseren Kunden in kürzerer Zeit zu ermöglichen, die Vorteile der nächsten Generation von eBusiness-Konzepten, wie zum Beispiel Webservices, nutzen zu können."

Umfassender Support für Webservices
SilverStream eXtend Workbench besteht aus integrierten Tools und Wizards, die es Java-Entwicklern und Informationsanalytikern ermöglichen, alle Aspekte von Anwendungsprozessen und Diensten zu erstellen und zu pflegen. Die Software beinhaltet zudem einen Wizard zum leichteren Erstellen von Webservices, ausgehend von beliebigen EJB- oder Java-Komponenten; einen WSDL-Editor zur leichteren Entwicklung komplett neuer Webservices, einen UDDI-Browser für die Veröffentlichung und das Auffinden von Webservices sowie eine Plattform-unabhängige SOAP-Infrastruktur und eine Runtime, die mit anderen SOAP-Implementierungen kompatibel ist.

J2EE-Entwicklungsmodell mit Unterstützung von J2EE 1.2
SilverStream eXtend Workbench automatisiert und vereinfacht zahlreiche Routinefunktionen im Zusammenhang mit der Entwicklung von J2EE-Anwendungen. Dazu gehören vor allem die Erstellung und Pflege von J2EE-Archiven, die Bestückung und Bearbeitung von XML-Einsatzdeskriptoren sowie der Einsatzprozess selbst. Die eXtend Workbench bietet weiterhin Wizards für zahlreiche gemeinsame Aufgaben, wie zum Beispiel das Erstellen von EJB-Klassen und Einsatzdeskriptoren, die Nutzung von JSP-Tag-Libraries etc. Darüber hinaus bietet die SilverStream eXtend Workbench eine einheitliche Ansicht aller mit der SilverStream eXtend ISE erstellten Komponenten und Projekte sowie eine nahtlose Integration zwischen eBusiness-Maschinen, Kundenkomponenten und Produktdatenquellen – und das alles im Kontext von J2EE und von Webservices.

J2EE Component Wizards
Zur Unterstützung der Erstellung von J2EE-Komponenten gibt es einen EJB Wizard (für das Erstellen und Zusammenstellen von Entity BMP und CMP sowie Session EJBs, für deren komplette Neuentwicklung bzw. ausgehend von einer vorhandenen Klasse oder Schnittstelle), einen JSP Wizard (zum Erstellen des sogenannten Boilerplate Code für einen JSP), einen Servlet Wizard (zum Erstellen eines Skeleton-Servlets basierend auf einer Schablone sowie zum Erstellen von Boilerplate Code zur Handhabung verschiedener Inhalts- und Anfragearten) und einen Java Class Wizard (zum Erstellen der Java Class Outline).


Quelleneditoren
Die SilverStream eXtend Workbench beinhaltet eine Reihe von Editoren, einschließlich eines Texteditors, eines JSP-Editors, eines Java-Editors und eines XML-Editors.
Bau- und Archivierungstools
Ein Befehlssatz für das Kompilieren einzelner Dateien, den Aufbau kompletter Projekte, das Erzeugen von Archivierungsdateien aus Projekten und die Validierung von Archivierungsdateien auf der Grundlage von Vorgängern.
Entwicklungseinrichtungen
Einklick-Zugang zu J2EE-Anwendungsservern mit Hilfe eines Deployment Descriptor Editors, eines Deployment Plan Editors und eines Deploy-Archive-Befehls.
Support für Fremdtools
Die SilverStream eXtend Workbench ist ein offenes Tool, das die Integration der von den Anwendern bevorzugten Fremdtools ermöglicht, wie zum Beispiel von JBuilder, UltraDev/ DreamWeaver, emacs, etc., um bestimmte Dateitypen zu bearbeiten.
Einbindung unternehmenskritischer Geschäftssysteme
Nach jüngsten Berichten von Analysten bleiben mehr als 80 Prozent der unternehmenskritischen Geschäftssysteme vom Netz isoliert. SilverStream eXtend erschließt nun das Potenzial dieser Geschäftssysteme mit einer kompletten ISE (Integrated Services Environment, Umgebung integrierter Dienste) und bietet damit ein bisher unbekanntes Back-End-Integrationssystem für die Lieferung von Service-orientierten Anwendungen, das einen sofortigen Übergang zu Webservices ermöglicht.
Verfügbarkeit
Die Betaversion der SilverStream eXtend Workbench steht unter <> zum Download zur Verfügung. Die vollständige SilverStream eXtend ISE und die SilverStream eXtend Workbench werden im dritten Quartal 2001 lieferbar sein.
Weiterführende Informationen von SilverStream Software erhalten Sie unter
001 888 823 9700 bzw. 001 978 262 3000 oder per E-Mail unter sales@silverstream.com.


SilverStream Software, Inc.
SilverStream Software, Inc., (www.silverstream.com) ist weltweit einer der größten Anbieter von Software und Services für eBusiness Lösungen im Enterprise-Bereich. Die von SilverStream entwickelten Lösungen steigern die Leistung von Standards wie Java und XML, um sämtliche relevanten Informationen und Services für Kunden, Partner und Mitarbeiter zu vereinen. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und beschäftigt mittlerweile über 850 Fachleute in verschiedenen Niederlassungen weltweit. Zahlreiche Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Bereichen wie Automobilindustrie, Banken und Versicherungen sowie Pharma und öffentliche Verwaltungen haben die skalierbaren und ausfallsicheren Lösungen von SilverStream Software bereits erfolgreich im Einsatz.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

SilverStream Software (Central Europe) GmbH München
Susanne Grob
E-Mail: sgrob@silverstream.de
http://www.silverstream.com

Harvard Public Relations
Tom Henkel /Lisa Ostermaier
Telefon: +49-(0)89-350 416-41
Telefon: +49-(0)89-532957-0
E-Mail: tom.henkel@harvard.de lisa.ostermaier@harvard.de
http://www.harvard.de


Diese Pressemitteilung ist auch als Online-Version unter www.harvard.de auf der Seite "Pressebüro" verfügbar.
SilverStream und zugehörige Produktbezeichnungen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen von SilverStream Software, Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer Besitzer und als solche zu beachten.
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen entsprechend den „Safe Harbor“-Bestimmungen der Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in erster Linie Aussagen über zukunftsbezogene Erwartungen, Überzeugungen, Hoffnungen, Absichten oder Strategien der Firma. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse der Firma wesentlich von denen abweichen können, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit geäußert wurden. Faktoren, die zu solchen Differenzen beitragen könnten, sind beispielsweise: die weitere Einführung von Internet-Business-Lösungen durch Unternehmen; die Marktakzeptanz unserer Produkte und Serviceleistungen und Verbesserungen daran, was auch unsere neuen Produkte ePortal und xCommerce einschließt; unsere Fähigkeit, unsere eBusiness-Lösungen und unseren Kundenstamm für Serviceleistungen auszubauen, unsere Umsätze zu erhöhen und die Marketingfunktionen zu erweitern; die Entwicklung des Marktes für unsere Produkte; technologische Änderungen; unsere Fähigkeit, unseren Kundenstamm zu erweitern oder Wiederholungsgeschäfte zu generieren; unser Fähigkeit, unsere Produkte und Serviceleistungen zu entwickeln und zu verbessern; unsere Fähigkeit, Software von Drittanbietern in unseren Produkten zu verwenden; der Schutz unseres geistigen Eigentums und andere Risikofaktoren, die in den Berichten und Registrierungsakten aufgeführt sind, die fallweise bei der SEC eingereicht werden, zu denen auch das Formular 10-Q für das Quartal gehört, das zum 30. September 2000 endete. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Informationen, die der Firma zum jetzigen Zeitpunkt vorliegen. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtungen, solche Aussagen auf den aktuellsten Stand zu bringen oder Gründe anzugeben, warum die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen können, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Ostermaier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1013 Wörter, 8823 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SilverStream Software GmbH lesen:

SilverStream Software GmbH | 15.02.2002

Mit der Lizenz für Web Services

Durch die J2EE 1.3 Kompatibilität bleibt SilverStream seinem Vorsatz treu, Kunden hoch produktive und Standard-basierte Produkte zur Entwicklung und zum Einsatz von erweiterten Web-Applikationen bereitzustellen. Um die notwendige Infrastruktur für ...
SilverStream Software GmbH | 12.09.2001

Silverstream Software präsentiert Eckpfeiler der integrierten Services-Umgebung SilverStream eXtend

SilverStream eXtend Composer und eXtend Director sind vollständig J2EE-konform und plattformübergreifend kompatibel für die Installation auf J2EE-Application-Servern wie IBM WebSphere und BEA WebLogic sowie dem SilverStream Application Server. Die...
SilverStream Software GmbH | 29.08.2001

SilverStream Software bringt jBROKER WEB 1.0

jBroker Web liefert eine den Standards entsprechende Webservice Runtime mit kleinem Footprint sowie flexibler Architektur und stellt eine vollständige XML Remote Procedure Call (RPC) Umgebung für die Erstellung, Ausführung und Aktivierung von Webs...