info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SafeTIC AG |

SafeTIC AG: „Defibrillator Operational Connected“ (DOC) wird Menschenleben retten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SafeTIC AG bringt die neueste Generation von externen Defibrillatoren auf den Markt





Mannheim – Dezember 2010. Mit dem DOC (Defibrillator – operational, connected), nimmt die SafeTIC Group eine der größten Herausforderungen des Gesundheitssystems in Angriff: die Senkung der Sterblichkeitsrate nach Herzinfarkten. Die SafeTIC AG informiert über das neue Produkt, das Menschenleben mit modernen Technologien retten kann.

Über Leben und Tod entscheiden die ersten Sekunden bei einem Herzinfarkt. Gleichzeitig müssen Erste-Hilfe-Maßnahmen zur Reanimation ergriffen und dabei noch die Rettungskräfte benachrichtigt werden. Das Unternehmen SafeTIC AG stellt ein Angebot zur Verfügung, welches ein GSM-Modul in einen Defibrillator integriert. GSM ist die Abkürzung für „global System for mobile communications“ – hierbei handelt es sich um einen Standard für Mobilfunknetze.

Ein automatisierter externer Defibrillator (AED) bildet das Herzstück der von der SafeTIC AG angebotenen DOC‐Lösung. Er ist einfach zu bedienen und mit einem integriertem Sprachleitsystem sowie einem Schutzgehäuse mit visuellem und akustischem Alarmsignal ausgerüstet.

Der DOC, „Defibrillator Operational Connected", ermöglicht mit dieser Technik eine Kontaktaufnahme des Ersthelfers mit einer Notrufzentrale, die diesen bei den Wiederbelebungsmaßnahmen unterstützt. Außerdem übernimmt die Notrufzentrale die Benachrichtigung der Rettungskräfte und lotst sie mittels eines integrierten Ortungssystems zum Einsatzort. Die Lösung der SafeTIC Group bietet Überwachungs- und Behandlungsfunktionen in einem tragbaren, kompakten und leichten Gerät.

Die DOC-Lösung wurde 2010 auf dem deutschen Markt und ebenfalls in weiteren europäischen Ländern (Belgien, Schweiz, Spanien) platziert.

Weitere Informationen zum DOC erhalten Sie unter www.safe-tic.de.


Über die SafeTIC AG

Als einziges europäisches Unternehmen hat sich die SafeTIC AG auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Das Unternehmen ist die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit – als Hersteller biometrischer Lesegeräte, als Marktführer in den Bereichen Biometrie und Visio-Mobilität sowie als Anbieter der europaweit am häufigsten installierten biometrischen Zugangskontrollen. Die SafeTIC AG ist in der gesamten Wertschöpfungskette von Sicherheitssystemen vertreten und verfügt in Europa über mehr als 15.000 Kunden. Sitz der SafeTIC AG ist Mannheim.

Kontakt SafeTIC AG

SafeTIC AG
Lucienne Käferstein

Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim

Tel.: ++ 49 (0) 621 842 528 0
Fax: ++ 49 (0) 621 842 528 999

E-Mail: lucienne.kaeferstein@safe-tic.de
Internet: http://www.safe-tic.de







Web: http://www.safetic-ag-defibrillator.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lucienne Käferstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2673 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SafeTIC AG

Als europäisches Unternehmen hat sich die SafeTIC AG auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert.

Das Unternehmen ist die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit – als Hersteller biometrischer Lesegeräte, als Marktführer in den Bereichen Biometrie und Visio-Mobilität sowie als Anbieter der europaweit am häufigsten installierten biometrischen Zugangskontrollen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SafeTIC AG lesen:

SafeTIC AG | 30.08.2013

SafeTIC: Moderne Fernüberwachungssysteme bieten wirksamen Vandalismusschutz

Vandalismus ist längst kein ausschließliches Phänomen „schwieriger Großstadtviertel“. Selbst auf dem Dorf werden Schul-, Hauswände oder Flure beschmiert, Scheiben in Bushäuschen eingeschlagen oder Firmengelände beschädigt. Abfinden müssen ...
SafeTIC AG | 20.08.2013

SafeTIC AG stellt die wichtigsten Trends der SicherheitsExpo 2013 vor

Rund 120 Austeller aus dem In- und Ausland präsentierten am 3. und 4. Juli im Münchener Veranstaltungscenter MOC moderne Sicherheitslösungen in den Kategorien Brandschutz, Gebäudesicherheit, Kommunikation und Datenschutz. Die Spezialmesse richtet...
SafeTIC AG | 28.07.2013

SafeTIC AG: Kriminalstatistik präsentiert Deutschland als Einbrecher-Eldorado

Die Zahlen der Kriminalstatistik, im Detail unter http://www.safetic-kriminalstatistik.de nachzulesen, sind alarmierend. Innerhalb von nur einem Jahr stieg die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche von 132.595 auf 144.117 Fälle an. eine Steigerung u...