info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
1a Motivation |

Resilenz - die Fähigkeit mit Stress und Krisen umgehen zu können

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


RESILENZ. Dieser Begriff kommt von dem lateinischen Wort Resilo und bedeutet soviel wie abprallen oder zurückspringen. Das Wort beschreibt unsere Fähigkeit mit Stress und/oder Krisen umgehen zu können und schöpferisch unser Schicksal zu meistern.\r\n

RESILENZ. Dieser Begriff kommt von dem lateinischen Wort Resilo und bedeutet soviel wie abprallen oder zurückspringen. Das Wort beschreibt unsere Fähigkeit mit Stress und/oder Krisen umgehen zu können und schöpferisch unser Schicksal zu meistern. Resilent ist, wer die seelische Kraft aufbringt, sich von Stress, Krisen und Schicksalsschlägen nicht charakterlich verbiegen zu lassen, sondern das Beste aus dem Unglück zu machen, daraus zu lernen und durch die Leiderfahrung über sich selber hinauszuwachsen. Resilenz beruht größtenteils auf Verhaltensmuster die man sich antrainieren kann. Resilenz ist also wie ein Muskel, der von Natur aus stark als auch schwach sein kann. Je mehr wir den Muskel trainieren, desto stärker wird er. Krisenbewältigung lernt man letztlich nur in der Krise, so wie man Fahrradfahren nur auf dem Rad lernt. Natürlich kann man kann sich dabei auch verletzten. Um Resilenz zu zeigen und zu beweisen, müssen wir erst einmal verwundet, verletzt, traumatisiert, zerrissen und zerbrochen sein. Es ist normal, dass es täglich kleinere und größere Herausforderungen gibt. Persönlich glaube ich, dass starke Persönlichkeiten stets mit großen Herausforderungen konfrontiert werden. Sehr oft haben wir in der Krise nur die Möglichkeit entweder zu wachsen oder aber zu brechen. Das Leben ist eine Gratwanderung zwischen allen Formen der Verletzlichkeit. Gerade weil der Mensch von Natur aus voller Verletzbarkeit ist, ist Unglück ein fester Bestandteil der menschlichen Kondition. Die Krise ist im menschlichen Leben nicht die Ausnahme sondern eher der Regelfall. Leidensdruck wirkt wie ein Turbo; er beschleunigt Lernprozesse ungemein. Wahre Lebenskunst kann nicht darin liegen, das Leid zu verleugnen, die Schmerzgefühle zu unterdrücken. Leiden gehört einfach und natürlich zum Leben dazu. Zu den Hauptvoraussetzungen für Resilenz gehören unbedingt Kommunikationsfreudigkeit und ein stützendes, soziales Umfeld, also stabile Familienbeziehungen und ein mitfühlender und lebendiger Freundeskreis. Wer Lebenskrisen ganz alleine zu bewältigen versucht, ist fast immer zum Scheitern verurteilt.

Weiterführende Links: www.1a-motivation.de



1a Motivation
Thomas Gangloff
Venloer Str. 601
50827 Köln
0178-7295983

http://www.1a-motivation.de



Pressekontakt:
SESSONET
Thomas Gangloff
Sonnenbergstr. 17
39387
Oschersleben
presse@sessonet.de
0178-7295983
http://www.1a-motivation.de


Web: http://www.1a-motivation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Gangloff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2437 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: 1a Motivation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 1a Motivation lesen:

1a Motivation | 08.09.2011

Motivation

Nahezu täglich kommen wir alle in irgendeiner Form mit dem Begriff "Motivation" in Berührung. Allerdings kommen wir viel zu selten in den Genuss, Motivation zu erfahren. Die Anzahl der Erlebnisse und Menschen, die uns einen positiven Schub geben, ...