info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Konsort GmbH |

Stabilität in der Krise: Deutsche Depotbanken sehen sich gut aufgestellt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Auf der ganzen Welt sind Banken und Depotbanken von der Finanzkrise gebeutelt. Doch wie sieht es in Deutschland aus? Diese Frage beantwortet die soeben erschienene "Studie Depotbanken in Deutschland 2010", in der Konsort-Geschäftsführer Alexander Reschke


Auf der ganzen Welt sind Banken und Depotbanken von der Finanzkrise gebeutelt. ...

An der Studie nahmen 20 Depotbanken im Rahmen persönlicher Interviews teil. Detaillierten Angaben über Größe, Mitarbeiterzahlen, Prozesse und IT stellte man "soft facts" wie Stimmungen und mutmaßliche Problemfelder gegenüber. Das Ergebnis ist ein differenziertes Bild - geprägt von einer grundsätzlichen Zufriedenheit, jedoch getrübt von Problemthemen aus der Familie der aufsichtsrechtlichen Anforderungen. Stand heute erfüllen nur wenige Depotbanken die Regelungen des BAFin-Rundschreibens zu den Aufgaben einer Depotbank vom Juni 2010 sowie die Richtlinie zur Bewertung (InvRBV) vom Dezember 2010 vollständig.

Handlungsbedarf sehen die Befragten wegen der großen Investitionen der letzten Jahre dennoch eher im Vertrieb. Defizite, so die einhellige Meinung, liegen weniger in der marktgerechten und effizienten Erfüllung ihrer Aufgaben als in einer erfolgreichen Vermarktung - ein Thema, das weiter an Bedeutung gewinnen wird, wenn zukünftig auch Depotbanken in den Markt drängen, die bislang als reine Abwickler agiert haben.

Die Studie "Depotbanken in Deutschland 2010" enthält auf 178 Seiten nicht nur die Auswertung der Interviews. Lesenswerten Insight geben auch mehrere Gastbeiträge sowie Grußworte von Rudolf Siebel, Geschäftsführer des BVI, und Josefine Tuppeck, langjährige Depotbank-Leiterin der Dresdner Bank. Weitere Informationen zur Studie finden sich auf www.depotbankstudie.de.



Konsort GmbH
Alexander Reschke
Bamberger Straße 10
64546
Mörfelden-Walldorf
presse@konsort.de
+491703489568
http://www.konsort.de


Web: http://www.konsort.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Reschke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 187 Wörter, 1561 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Konsort GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Konsort GmbH lesen:

Konsort GmbH | 30.11.2016

Crowdsourcing in Fintechs

Es kommt immer anders als vermutet. Im Jahr 2010 gab es die These, dass es bald keine Banken mehr geben würde. Durch die Globalisierung und Digitalisierung der Branche könnte sich eine ganz neue Zukunft entwickeln. Tatsächlich ist vieles passiert ...
Konsort GmbH | 26.10.2016

14. INVESTMENT FORUM am 10. November 2016 in München

Die Fachveranstaltung wird auch in diesem Jahr ab 15:15 Uhr das Münchener Künstlerhaus zu einem Treffpunkt der Branche verwandeln, die einmal mehr aktuelle wie auch klassische Themen in den Vorträgen behandeln wird. Jochen Felsenheimer, Geschäfts...
Konsort GmbH | 06.09.2016

Verwahrstellen in Deutschland 2016

Konsort wird im letzten Quartal dieses Jahres die Ergebnisse ihrer neuen Studie "Verwahrstellen in Deutschland 2016" veröffentlichen. Die Erarbeitung und Umsetzung der Studie ist bereits in vollem Gange. Dabei werden mit der diesjährigen Studie wie...