info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EIC Trier -IHK/Hwk- Europa- und Innovationscentre GmbH |

Kostenlose Informationsveranstaltung zum Dokumentenmanagement in Trier

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am Mittwoch, den 16. Februar 2011, bietet die Mittelstandsinitiative “coNNect” des Landes Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen des Medien- und IT-Netzwerks der Region Trier (MITT) im Wissenschaftspark Trier (17:00-19:30 Uhr) eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema "Dokumentenmanagement zum Anfassen" an.

In der heutigen Flut von Information wird die Dokumentenverwaltung immer komplexer. Oft werden die Dokumente von mehreren Benutzern auf unterschiedliche Weise zugeordnet, verteilt und bearbeitet. Die Organisation dieser komplexen Arbeitsabläufe im Unternehmen wird durch das Workflowmanagement erreicht, das vom Geschäftsführer der Firma sds-Computer-Vertriebs GmbH (Daun) Rudolf Schmitz vorgestellt wird.

Je größer ein Unternehmen ist, desto mehr Berechtigungen – die so genannten Identitäten – müssen erteilt werden, um den Überblick nicht zu verlieren. Ein einheitliches Verwaltungssystem von Zugriffsrechten ist dabei eine unabdingbare Voraussetzung für eine schnelle und konfliktlose Informationsversorgung im Unternehmen. Dazu werden spezielle Softwares und Verzeichnisdienste wie Activ Directory eingesetzt. Die Funktionsweise dieser Softwarelösungen wird Frank Benz, Mitarbeiter der Firma ttt-it AG (Trier), erklären.

Auch E-Mails, die wichtige rechtsrelevante Daten enthalten, müssen digital archiviert werden und unterliegen der Informationspflicht gegenüber den Finanzbehörden. Deshalb erfolgt ihre Archivierung nach bestimmten gesetzlichen Vorschriften, die eine Revisionssicherheit garantieren sollen. Diese rechtlichen Aspekte der Dokumentenarchivierung werden von Rechtsanwalt Markus Dury, (Trier, Saarbrücken) erläutert.

Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche in kleinen und mittelständischen Unternehmen, in Handwerksbetrieben, an Ärzte und Freiberufler sowie sonstige Interessenten.

Anmeldungen können bis zum 10. Februar 2011 per Fax 0651 97567-33 oder E-Mail fuchs@eic-trier.de erfolgen.

Pressekontakt/Ansprechpartner:
Matthias Fuchs
c/o EIC Trier -IHK/Hwk- Europa- und Innovationscentre GmbH
Tel.: 0651 / 975 67 20
Fax: 0651 - 97567-33
E-Mail: fuchs@eic-trier.de

Web: http://www.connect-rlp.de/termine/termine-einzelansicht/artikel/vorankuendigung-fortsetzungsveranstaltung-dokumentenmanagement/2011/02/16/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Fuchs (Tel.: 0651 / 975 67 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2178 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EIC Trier -IHK/Hwk- Europa- und Innovationscentre GmbH lesen:

EIC Trier -IHK/Hwk- Europa- und Innovationscentre GmbH | 26.11.2010

MITT-Netzwerk verhilft Partnerunternehmen zu grenzüberschreitender Kooperation

Trier, den 26. November 2010. Das Europaweite Transfernetzwerk (EEN) und das Netzwerk der Medien- und IT-Region Trier (MITT) haben ein weiteres grenzüberschreitendes europäisches Kooperationsprojekt mit auf den Weg gebracht. Für die in Trier ansä...