info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Polycom VSX 8000: Leistungsfähige Videokonferenzlösung für die Systemintegration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Umfassende Integrationsmöglichkeiten für große Konferenzräume, Hörsäle und individuelle Raumumgebungen  SIP-Unterstützung, zahlreiche Anschlüsse und Investitionsschutz


München, 19. Juli 2004 – Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Unified Collaborative Communications-Lösungen, stellt mit der VSX 8000-Serie das derzeit leistungsfähigste Videokonferenzsystem für die Integration verschiedener Systeme vor. Die VSX 8000-Serie baut auf der vielfach ausgezeichneten VSX-Architektur von Polycom auf und präsentiert sich als kompakte, zur Montage geeignete Lösung mit zahlreichen Möglichkeiten zur Einbindung von Videoanwendungen in große Konferenzräume, Hörsäle oder individuelle Raumumgebungen. Alle VSX 8000 werden mit der neuen VSX-Software-Version 7.0 (StereoSurround, Konferenztelefon-/Video-Integration und SIP-Unterstützung) geliefert.

„Die Polycom VSX 8000 ist genau das, wonach wir schon lange gesucht haben: bestechende Audio- und Videoqualität, zahlreiche Anschlüsse, kompaktes Design und integrierte, hoch auflösende Anwendungen für die gemeinsame Datennutzung in individuellen Raumumgebungen,“ so Jerry Connolly, Techniker bei SPL Integrated Systems, einem US-amerikanischen Systemintegrator. „Das flexible System ist schnell eingerichtet, und dank der Einbindung des intuitiv bedienbaren Konferenztelefons SoundStation VTX 1000TM können sich die Anwender ganz unkompliziert einwählen. Polycom hat uns wieder einmal mit einem System beeindruckt, das sicher das Beste seiner Art ist.“

„Die VSX 8000 ist einfach fantastisch. Sie stellt einen Quantensprung in Sachen Qualität, Anwenderfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit dar,“ begeistert sich David Horn, Konferenz-Service-Manager bei Entergy. „Dank ihrer zahlreichen Anschlussmöglichkeiten lässt sich die VSX 8000 einfacher in großen Räumen einsetzen. Und die Schnittstelle kann flexibel an die spezifischen Bedürfnisse der Anwender angepasst werden. Als Anbieter von Nortel Networks-Lösungen berücksichtigen wir bei Planungen und zukünftigen Entwicklungen natürlich, dass die VSX 8000 den SIP-Standard für den Multimedia Communication Server von Nortel Networks unterstützt.“

Die VSX 8000 von Polycom: Leistung pur
Die VSX 8000 wurde speziell für die Anforderungen von Systemintegratoren entwickelt und verfügt deshalb über professionelle Video- und Phoenix Audio-Anschlüsse mit symmetrischem Leitungseingang sowie standardisierte Optionen zur Integration von Vortex® Audio-Installationen, SoundStation VTX 1000 Breitband-Konferenztelefonen und so verbreiteten Konferenzraum-Managementsystemen wie Crestron- oder AMX-Controllern.

„Die VSX 8000 setzte neue Maßstäbe und bietet eine Vielzahl von Leistungsmerkmalen, die den Anforderungen von Systemintegratoren gerecht werden“, erklärt Ed Ellett, Senior Vice President und General Manager des Bereichs Videokommunikation bei Polycom. „Wir sind mit der VSX 8000 auf die Wünsche unserer Kunden eingegangen und haben von den Testern ein sehr positives Feedback erhalten. Sie schützt darüber hinaus die getätigten Investitionen unserer Kunden, verfügt über große Leistungsreserven und bietet in Verbindung mit unserer VSX-Architektur neben einer fantastischen Performance die Möglichkeit, unsere Lösungen mit denen unserer führenden Technologie-Partner zu kombinieren.“

Leistungsmerkmale der VSX 8000:
• Höchstmögliche Audioqualität mit 14 KHz Polycom® StereoSurroundTM (Patentanmeldung läuft): Breitband-Stereo-Technologie für bessere Verständlichkeit des Gesprochenen und ein dreidimensionales, natürliches Klangerlebnis.
• Höchstmögliche Videoqualität mit ProMotion™: Full-Motion-Video mit 60 fps und H.264-Videokompression für bessere Bildqualität auch bei geringen Bandbreiten.
• Collaboration durch den Austausch von hoch auflösenden Daten: Mit H.239 People+Content während einer Videokonferenz hoch auflösende Bilder senden und empfangen. Die Anwender können sich direkt mit einem Laptop oder über ein ImageShare™-Tischgerät in die VSX 8000 einklinken.
• Multipoint-Leistungsmerkmale: Unterstützt in einer Sitzung bis zu 20 Video- und Audiokonferenzteilnehmer mit der jeweils geeigneten Konfiguration. Interoperabilität mit den Polycom MGCTM- und anderen Standard-basierten Konferenzbrücken für flexible Multipoint-Skalierbarkeit.
• Multi-Netzwerkfähigkeit: Unterstützt IP- und ISDN-Netzwerke mit einer besonderen internen Netzwerkebene für Quad BRI, PRI und serielle (V.35/RS-449/RS-530) Netzwerkschnittstellenmodule.
• SIP-Unterstützung: Die VSX 8000 unterstützt derzeit den SIP-Standard und ist dadurch mit dem Live Communication Server von Microsoft und dem Multimedia Communication Server (MCS) 5100/5200 von Novel Networks direkt kommunizierfähig.
• Anschlüsse für alle Anforderungen: Das System ist mit Phoenix-Anschlüssen für Audio, Video, Vortex und Mikrofone sowie mit IR-Anschlussblöcken ausgestattet. Außerdem verfügt es über XGA-Ein- und Ausgänge für Flachbildschirme, einen zweiten Monitor und hoch auflösende Inhalte. Über POTS und ISDN können Audioverbindungen zugeschaltet werden.
• Standard-basierte Audio- und Video-Integration (Branchenneuheit): Die VSX 8000 steht mit verschiedenen Optionspaketen zur Verfügung, die die Einbindung von Vortex-Audiosystemen oder SoundStation VTX 1000 Breitband-Konferenztelefonen ermöglichen, so dass der Anwender über sein Konferenztelefon Videokonferenzen anberaumen und Audiokonferenzteilnehmer zuschalten kann.
• Standard-basierte Controller-Integration: Das System ist mit zwei seriellen Datenports ausgestattet, die für die Anbindung von AMX- und Crestron-Controllern, Vortex-Audiolösungen, einer zusätzlichen Kamerasteuerung oder zur Übertragung serieller Daten (z.B. von medizinischen Geräten) verwendet werden können.
• Investitionsschutz: Die VSX 8000-Serie besitzt reichlich Prozessorkapazität zur Unterstützung zukünftiger Funktionalitäten und Systemerweiterungen zur Sicherstellung einer auch weiterhin überragenden Performance.

Systemvarianten:
• Polycom VSX 8800: Das Flaggschiff unter den Videokonferenzsystemen von Polycom überzeugt durch seine Leistungsfähigkeit. Die VSX 8800 verfügt über fortschrittliche Features wie einen fernbedienbaren Video-Codec, H.239 People+Content mit ImageShare, eine PowerCamTM Plus-Kamera, HiFi-Lautsprecher und zwei VTX-Mikrofone für optimale Audioqualität mit StereoSurround.
• Polycom VSX 8400: Leistungsfähiges Videokonferenzsystem mit zahlreichen Anschlüssen an der Rückseite für einen fernbedienbaren Video-Codec, H.239 People+Content™ mit ImageShare, eine PowerCam™-Kamera und VSX-Mikrofone.
• Polycom VSX 8000: Ausschließlich für Systemintegratoren entwickelter Video-Codec mit handlicher Fernbedienung.

VSX 7800 und VSX 7400 – neue Maßstäbe im Standardkonferenzraum
Polycom erweitert seine preisgekrönte VSX 7000-Serie um zwei neue Modelle für Standardkonferenzräume. Neben einer ausgezeichneten Videoqualität und Multipoint-Fähigkeit bieten sie die Möglichkeit, hoch auflösende Daten gemeinsam zu nutzen.

• Polycom VSX 7800: Diese fortschrittliche Set-Top-Videokonferenzlösung ist Multipoint-fähig (gleichzeitig IP und ISDN) und verfügt über das hoch auflösende H.239 People+Content-Feature mit VisualConcertTM VSX, einen zweiten Bildschirmadapter, einen HiFi-Lautsprecher sowie zwei VSX-Mikrofone für optimale Audioqualität mit StereoSurround.
• Polycom VSX 7400: Set-Top-Qualitätssystem für Unternehmen mit Collaboration-Bedarf. H.239 People+Content mit VisualConcert™ VSX und ein zweiter Bildschirmadapter erlauben optimale Zusammenarbeit.

Verfügbarkeit
Die Polycom VSX 8000-Serie sowie die VSX 7400- und VSX 7800-Systeme können voraussichtlich ab Ende Juli 2004 über Polycom Vertriebspartner bezogen werden. Im ersten Jahr sind telefonischer Helpdesk-Support sowie Software Updates und Upgrades eingeschlossen. Über Polycom Vertriebspartner ist auch ein höheres Servicelevel mit günstigen Mehr-Jahres-Konditionen erhältlich. AES ist integriert und die Multipoint-Fähigkeit ist als optionale Software-Lizenz für einige VSX-Modelle verfügbar (bei der VSX 8000-Serie und den VSX 7800-Systemen bereits beinhaltet).

Über Polycom
Polycom ist weltweit Technologieführer für hochwertige und einfach zu bedienende Video-, Audio-, Daten- und Web-Konferenzsysteme sowie Collaboration-Lösungen. Mit dem Polycom Office trägt das Unternehmen dazu bei, dass Kommunikation über Entfernungen hinweg so natürlich und interaktiv wird, als ob sie im gleichen Raum stattfinden würde. Dies wird mit integrierten Konferenzlösungen erreicht, die marktführende Audio- und Videoqualität liefern und einfach zu bedienen sind. Das Polycom Office basiert auf Branchenstandards und einer offenen Architektur, die Interoperabilität in Multi-Vendor-Umgebungen sowie führende Netzwerk-Infrastruktur-Plattformen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49-(0)811-99940 oder auf der Polycom-Website http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom-Logo sind eingetragene Warenzeichen. Polycom Office, Polycom VSX, Polycom StereoSurround, Siren, ProMotion, VisualConcert, MPPlus, PowerCam, ImageShare, MGC, People+Content und SoundStation VTX 1000 sind Warenzeichen von Polycom, Inc. in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen. ©2004, Polycom, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsorientierte Aussagen. Diese Aussagen unterliegen wesentlichen Risiken und Unwägbarkeiten, einschließlich möglicher Schwankungen in den Ergebnissen und weiteren Wachstumsraten, der Marktakzeptanz der Polycom-Produkte, mögliche Verzögerungen in der Entwicklung, Verfügbarkeit und Lieferung der neuen Produkte und des Risikos, das mit Änderungen in den allgemeinen ökonomischen Bedingungen verbunden ist. Weitere Risiken werden von Zeit zu Zeit in den Polycom-Berichten an die SEC ausgeführt, inklusive des Formulars 10-K für 2003 und anschließende Formulare 10-Q. Die Originalpressemeldung finden Sie auf der Polycom-Homepage unter http://www.polycom.com.


Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Helga Herböck, Bivista GmbH
E-Mail: info@bivista.de, Tel.: +49-(0)8121-989930, Fax: +49-(0)8121-973936


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1136 Wörter, 10253 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...