info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Machtfrage Change |

Externe Führungskräfte als Antreiber für erfolgreiches Change Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vor einigen Jahren wurden wichtige Schlüsselpositionen für Change Prozesse in Unternehmen fast ausschließlich intern besetzt. Heutzutage werden Firmen durch Change Prozesse in erster Linie von externen Managern geleitet. Warum?


Vor einigen Jahren wurden wichtige Schlüsselpositionen für Change Prozesse in Unternehmen fast ausschließlich intern besetzt. Heutzutage werden Firmen durch Change Prozesse in erster Linie von externen Managern geleitet.\r\n

Neben kräftezehrenden und personalintensiven Grabenkämpfen ist die emotionale Verbundenheit einer Führungskraft mit dem Unternehmen im Change Management nicht immer förderlich. Im Gegenteil, sie kann sogar hemmend wirken. Ein interner Kandidat, der womöglich schon jahrelang im Unternehmen die Karriereleiter empor geklettert ist, wird womöglich einen zu subjektiven und weichen Kurs im Change Management fahren. Ein großer Teil der Unternehmen hat das erkannt und legt das Change Management zunehmend in die Hände von externen Kandidaten. Die Vorteile liegen auf der Hand: So wird intern niemand bevorzugt, der Neid-Faktor bei Machtverschiebungen hält sich in Grenzen. Eine außenstehende Führungskraft blickt unvoreingenommen auf die Situation des Unternehmens und deckt Schwachstellen schonungslos auf. Eminent wichtig dabei ist, die externe Führungskraft im Rahmen des Change Management mit der notwendigen internen Macht auszustatten und sie entsprechend zu unterstützen.

Die Autoren Torsten Oltmanns und Daniel Nemeyer stellen unter http://www.machtfragechange.de eine Leseprobe ihres Werkes und eine Präsentation über das Thema "Macht im Change Management" zur Verfügung. Interessierte können sich außerdem über aktuelle Informationen zum Thema Change Management informieren und über einen Diskussionsbereich in direkten Kontakt mit den Autoren treten.



Machtfrage Change
Torsten Oltmanns
Am Sandtorkai 41
20457 Hamburg
+49 40 37631-4232

http://www.machtfragechange.de



Pressekontakt:
Roland Berger Consultants GmbH
Torsten Oltmanns
Am Sandtorkai 41
20457
Hamburg
presse@machtfragechange.de
+49 40 37631-4232
http://www.machtfragechange.de


Web: http://www.machtfragechange.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Oltmanns, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 194 Wörter, 1676 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema