info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
windream GmbH |

FibuNet bringt Speed in die Buchhaltung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Automatische Archivierung von Belegen in windream


DMS-Messe vom 7. bis 9. September 2004 in Essen, Halle 1, Stand 1560, Demopunkt 3a Essen. Die FibuNet GmbH, Quickborn, präsentiert auf der DMS ihre FibuNet-Software am windream-Messestand. Die Lösung beschleunigt die Buchungserfassung und die Verarbeitung der Belege. Die einer Buchung zugrunde liegenden Belege werden direkt an das Dokumenten-Management- und Archivierungssystem windream übergeben. Damit reduziert sich die benötigte Zeit für die Ablage von Minuten auf Sekunden. Bei nur 100 Belegen pro Tag ergibt sich bereits eine fünfstellige jährliche Kostenersparnis. Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten runden den Leistungsumfang der Software ab.

Kontieren ohne manuelle Vorarbeiten – direkt online buchen
Mit FibuNet erspart sich der Anwender die zeitaufwändige manuelle Vorkontierung von Belegen. Er gibt die Buchungsdaten direkt in das System ein.

Nach jeder Buchung erhält er am stationären Kontierungsdrucker ein Etikett, das alle erforderlichen Kontierungsangaben nach GoBS (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme) enthält. Auch Aufteilungsbuchungen werden nach diesem Prinzip verarbeitet. Pro Aufteilungssatz wird ein Etikett ausgegeben, wodurch die Kontierung immer mit den tatsächlich erfassten Daten übereinstimmt. Die mit dem Etikett versehenen Belege werden direkt nach der Kontierung an einer zentralen Scan-Station eingelesen. Je nach verwendetem Scanner werden bis zu 55 Belege pro Minute digitalisiert. Gegenüber der manuellen Kontierung ergibt sich eine Zeitersparnis von über 40%.

Nach dem Scannen und der Übergabe der Buchungssätze an windream werden alle Informationen aus dem Buchungssatz als Schlagworte bzw. Suchkriterien hinterlegt. Um den zu einer Buchung gehörenden Beleg sehen zu können, müssen keine Papierbelege durchsucht werden. Mit Hilfe der so genannten „FibuNet-Funktionstaste“ erscheinen die Belege aus der Konten- und Journalauskunft auf dem Bildschirm.

Ihr Redaktionskontakt zur FibuNet GmbH

Doris Dreyer, Geschäftsführerin
Telefon: +49 (0)4106 7743-0
Telefax: +49 (0)4106 7743-17
E-Mail: info@fibunet.de
http://www.fibunet.de

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das Dokumentenmanagement- und Archivsystem windream. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit rund 35 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Partner- und Kundensupport, Vertrieb sowie Marketing und verfügt über ein europaweites Partnernetz von ca. 200 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel ThyssenKrupp, der Landwirtschaftsmaschinenhersteller John Deere, die Deutz AG, die Dürr AG, die Bayer AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank. Gesellschafter der windream GmbH sind Roger David (geschäftsführender Gesellschafter) und die Hanseatische Venture Capital GmbH (HVC), Bremen.

Über das Dokumenten-Management- und Archivsystem windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich, als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein DMS vollständig in ein Betriebssystem integriert.

Nach der anfänglichen Entwicklung einer Einzelplatzversion im Jahre 1998 und einer anschließenden netzwerkfähigen Mehrplatzversion ist windream seit 2003 in der aktuellen Version 3.6 erhältlich. Diese Version wird sowohl in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen als auch in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen, u.a. in ERP- und Workflow-Systeme, ergänzen das Produktportfolio.

Ihre Redaktionskontakte:

windream GmbH
Sabine Schönewald
Leiterin Marketing
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 (0)234 9734-549
Telefax: +49 (0)234 9734-520
s.schoenewald@windream.com
http://www.windream.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 (0)451 88199-12
Telefax: +49 (0)451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3512 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: windream GmbH

Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit rund 60 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel die John-Deere-Werke, die Deutz AG, die Dürr AG, die Bayer AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von windream GmbH lesen:

windream GmbH | 27.11.2013

IT-Fachkonferenz windream.CON begeistert 400 Teilnehmer

Bochum, 27.11.2013 - Die windream GmbH, Hersteller und Anbieter des Enterprise-Content-Management-Systems windream, hat am Nachmittag des 13. November ihre zweite IT-Fachkonferenz windream.CON beendet. Die Veranstaltung war wieder ? wie bereits die l...
windream GmbH | 06.03.2013

windream ist Testsieger der BARC-Studie 2013

Bochum, 06.03.2013 - Die windream GmbH, Hersteller und Anbieter des gleichnamigen Enterprise-Content-Management-Systems, ist als Testsieger aus der aktuellen BARC-Studie hervorgegangen. Das ECM-System windream hat damit zum dritten Mal in Folge in fa...
windream GmbH | 27.11.2012

windream GmbH zieht äußerst positives Fazit aus der Fachmesse "windream.CON"

Bochum, 27.11.2012 - Mit großem Erfolg ist kürzlich die Fachkonferenz "windream.CON" im Bochumer RuhrCongress zu Ende gegangen. Die windream GmbH als Veranstalter dieses Kongresses für Prozess- und Dokumentenmanagement konnte an den zwei Veranstal...