info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handwerkskammer Cottbus |

Neujahrsempfang: Handwerk startet optimistisch in 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Handwerkskammer Cottbus begrüßt das neue Jahr


Der Neujahrsempfang der Handwerkskammer Cottbus (HWK) bildet den traditionellen Auftakt der Kammer für die Arbeit im neuen Jahr. In feierlicher Atmosphäre bietet er Vertretern aus dem Handwerk, der Wirtschaft und der Politik die Gelegenheit zum Austausch über künftige Aufgaben. Ehrengast des Abends ist Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck, der das Handwerk mit einer Rede auf die Herausforderungen im neuen Jahr einstimmen wird. Medienvertreter sind recht herzlich zu dem Empfang eingeladen.

Termin:
11. Januar 2011, 17.30 Uhr
Meistersaal der HWK Cottbus
Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Nach dem konjunkturellen Aufschwung im letzten Jahr kann das südbrandenburgische Handwerk optimistisch in die Zukunft blicken. "Laut unserer letzten Konjunkturumfrage ist die Stimmung im Handwerk gut. Die Beschäftigung hat zugenommen", erklärt Peter Dreißig, Präsident der HWK Cottbus. Demnach dürfen auch im ersten Halbjahr 2011 steigende Umsatzzahlen und größere Auftragsvolumen erwartet werden. Vorsicht ist dennoch geboten, wie der Präsident weiß: "Skeptisch bleiben wir im Hinblick auf die Aufträge der öffentlichen Hand. Das Konjunkturprogramm ist ausgelaufen, die Finanzlage in einigen Städten und Gemeinden ist dramatisch. Die Investitionen werden immer weiter zurückgefahren. Auch die Rettungsschirme der Eurozone haben noch nicht ausgedient.Die Wirtschaftskraft unseres Landes kann zwar einiges an Stabilität
bieten, doch völlig außer Gefahr ist die europäische Währung nicht."

Für den Präsidenten steht dennoch fest: "Das Handwerk beteiligt sich nicht an der Schwarzmalerei. Aber wir müssen Lösungsstrategien entwickeln, bei denen wir unsere Stärken in den Mittelpunkt rücken." Der Neujahrsempfang bietet eine Plattform, um sich über diese Themen auszutauschen.


Hintergrund

Zum 31. Dezember 2010 waren im Kammerbezirk der HWK Cottbus insgesamt 10.318 Betriebe eingetragen, 117 mehr als im Vorjahr. Mit 3.013 Betrieben kann der Landkreis Dahme-Spreewald die meisten Mitgliedsbetriebe verzeichnen, gefolgt vom Landkreis Spree-Neiße
2.384, Elbe-Elster 1.953, Oberspreewald-Lausitz 1.582 und der Stadt Cottbus 1.386. Derzeit erlernen 2.325 Auszubildende einen handwerklichen Beruf, 754 begannen ihre Ausbildung in 2010.


Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus


Ansprechpartner:

Veronika Martin
Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-227

martin@hwk-cottbus.de
www.hwk-cottbus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Saller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1992 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handwerkskammer Cottbus


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handwerkskammer Cottbus lesen:

Handwerkskammer Cottbus | 23.08.2011

Jugendaustausch: "Hjertelig Velkommen" in Norwegen

Angehende Mechatroniker, KFz-Mechatroniker und Elektrotechniker erhalten Einblicke in norwegische Werkstätten, die sie fachlich, aber auch menschlich weiterbringen. Das weiß auch René Grund, Mobilitätsberater der HWK: "Durch den Erfahrungsausta...
Handwerkskammer Cottbus | 05.08.2011

Tipps zur Lehrstellensuche bei der Beratungsoffensive

Ob Cottbus, Guben oder Spremberg - Die Beratungsoffensive wurde vor drei Jahren von der HWK ins Leben gerufen, um Jugendliche vor Ort beraten zu können. "Vor dem Hintergrund sinkender Schulabgängerzahlen müssen wir verstärkt in alle Landkreise ge...
Handwerkskammer Cottbus | 15.07.2011

Premiere: Kammer initiiert Sommerakademie

"Der Fokus liegt auf Fragen rund um die Betriebstätigkeit im Ausland. Generell ist der Zuspruch für dieses Thema sehr groß, denn im Zusammenhang mit Aufträgen im Ausland kommen häufig Fragen bei den Betrieben auf", erklärt Olaf Linder, Untern...