info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wrede GmbH Softwarekonzepte |

Erfolgreich verkaufen mit SAP Business One

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SAP Partner Wrede GmbH implementiert CRM Lösung bei hhp.


CRM Einführung auf Basis von SAP Business One bei hhp. \r\n

Pressemitteilung

Projekt hhp, Karlsruhe

Vertriebsoptimierung durch den Einsatz des Wrede Salespack und Apple IPad. Die ganzheitliche Lösung gab den Ausschlag.

HHP ist europaweiter Anbieter von Massageliegen.
Der Vertrieb erfolgt über eigene Mitarbeiter und externe Vertriebs-mitarbeiter. HHP ist in der TV und Internetwerbung sehr aktiv. Wei-terhin werden pro Jahr bis zu 1000 Messen absolviert.
Es werden pro Tag bis zu 100 Kundenleads akquiriert.
Um diese möglichst effizient abzuwickeln benötigt HHP eine voll integrierte Vertriebssteuerung.
Die Einführung der CRM Lösung von SAP und Wrede soll sicher stellen, dass HHP weiter wachsen kann und die organisatorischen Abläufe transparenter werden.

Herr Meier, Geschäftsführer der Fa. HHP:" Es gibt viele CRM-Systeme am Markt. Uns hat die Durchgängigkeit der ERP und CRM Lösung begeistert. Durch die volle Integration erhalten wir eine höhere Transparenz als wenn wir ein CRM System nur über eine Schnittstelle anbinden würden "



1. Ziel
HHP möchte mit der Optimierung mehrere Ziele erreichen.
Der Vertriebsaußendienst musste bisher selber die Terminabsprachen mit den Interessenten machen. Diese Vorgehensweise hat bis zu 2 Tage pro Woche in Anspruch genommen. Durch die optimierte Organisation werden die Termine vom Vertriebsinnendienst abgesprochen und dem Vertriebsaußendienst per I-Pad zur Verfügung gestellt. Somit kann der Außendienst bis zu einem drittel mehr Termine pro Woche durchführen. Da die Abschlussquote bei Außenterminen sehr hoch ist wird sich diese Vorgehensweise sehr stark auf den Umsatz pro Außendienstler auswirken. Besonders Positiv wirkt sich hier die deutlich Vereinfachung der Ein-gabe von Daten in das Opportunitymanagement aus. Viele Aktivitäten werden automatisch durc das Wrede Salespack angestoßen.
Durch den Einsatz des Opportunity-Managements erhält HHP eine wesentlich höhere Transparenz um die große Anzahl Anfragen im Blick zu behalten. HHP weiß jederzeit wie die Pipeline bestückt ist und kann ge-gebenenfalls Marketingmaßnahmen optimieren. Weiterhin kann HHP genau die Wirkung einzelner Marke-tingmaßnahmen nachvollziehen.
Mit den Kampagnenmanagement des Wrede Salespacks ist HHP in der Lage Marketingkampagnen zu planen und die Effektivität jeder Kampagnenstufe nachzuvollziehen.
SAP Business One wird von HHP ebenfalls eingesetzt um die Auftragsbearbeitung und den Support abzuwi-ckeln.
Bevor das Wrede Salespack implementiert wurde wurde das CRM System von SAP nicht eingesetzt. Durch den hohen Automatisierungsgrad der Wrede Lösung konnte SAP Business One nun mit allen Modulen ein-gesetzt werden.
Weiterhin soll das System so leistungsfähig sein, dass die Anzahl der Interessenten auf bis zu 1 Mio steigen kann, ohne dass erhebliche Leistungseinschränkungen damit verbunden sind.
Die Serienbrief und Mailfunktionen werden ebenfalls im Januar zur Verfügung stehen. Serienbriefe werden als CSV Datei ausgegeben um einem Dienstleister zur Verfügung gestellt zu werden.

2. Erfolgsfaktoren für den Einsatz bei HHP

A. Automatische Anlage von Interessenten im System
Interessenten werden durch das Internet generiert. Diese Interessenten geben unter Anderem Ihre Kontaktdaten an. Die Kontaktdaten werden in eine SQL Datenbank geschrieben und stehen dort zur Abholung bereit.
Wrede entwickelt ein Tool um die Daten abzuholen und in SAP Business One als Interessent anzu-legen.
Die für HHP Notwendigen Kundeninformationen werden mitgeliefert.

B. Automatisierte Anlage von Opportuntys
Wird ein neuer Interessent angelegt, erstellt das Wrede Tool automatisch eine Opportunity.
Die Opportunity wird in der ersten Stufe angelegt. Die Stufen werden von Wrede und HHP definiert und sind im Standard abzubilden.
Welche Felder automatisch gepflegt werden, legt HHP und Wrede im Projekt fest.
Gleichzeitigt legt das Tool eine Aktivität an um den vordefinierten Mitarbeiter über die Opp. Zu infor-mieren.

C. 1 Klick Abspeicherung der Opportunitystufe und gleichzeitiges Anlegen von Aktivitäten.
Erhält ein Mitarbeiter die Aktivität und versendet beispielsweise Unterlagen oder ein Angebot so kann er nach dem Abschluß seiner Tätigkeit mit einem Mausklick die Opportunitystufe abschließen.
Es wird automatisch eine Aktivität erstellt und der nächste Mitarbeiter erhält diese.

D. Zuordnung von Vertriebs-mitarbeitern
HHP verkauft auch über Mitarbeiter die Kundenbesuche machen. Diese Vertriebsmitarbeiter erhalten Termine die im Vorfeld von Vertriebsleiter mit dem Interessenten abgesprochen wurden.
Der Vertriebsleiter betreut mehrere Vertriebsmitarbeiter. Somit muss er die Kundentermine auf die einzelnen Mitarbeiter aufteilen. Hierfür entwickelt Wrede eine Übersicht in der der Vertriebsleiter die Termine übersichtlich zuordnen kann.
Ordnet der Vertriebsleiter einen Termin zu, erhält der Mitarbeiter alle Daten zur Opportunity freige-schaltet und kann in seiner Auswertung alle für Ihn zugeortneten Opportunitys einsehen. Weiterhin ist der Termin in seinem Kalender eingetragen. Die Daten stehen dem Vetriebsaußendiest per I-Pad oder Notebook zur Verfügung. Somit spart der Vertriebsmitarbeiter viel Zeit, da er keine eigenen Termine mehr vereinbaren muß.

E. Kampagnenmanagement
Unterschiedlichste Marketingkampagnen sollen über SAP genau nachvollzogen werden können.

F. Serienbriefe und Mailings
Interessenten, die sich nicht sofort für einen Kauf entscheiden, werden durch regelmäßige Informati-onsmailings weiter adressiert. Auch hier sind transparente Auswertungen über die Effizeinz der Mai-lings für HHP von großer Bedeutung.

Kunde:
hhp Home Health Produkts
Sophienstrasse 15-17

76133 Karlsruhe
Tel. (07 21) 1 61 43 60
Web: www.hhp.de


Wrede GmbH Softwarekonzepte
Jürgen Wrede
Zu den Ruhrwiesen 3
59755
Arnsberg
jwrede@wredegmbh.de
02932-20397-11
http://www.wredegmbh.de


Web: http://www.wredegmbh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wrede, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 744 Wörter, 5928 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wrede GmbH Softwarekonzepte

Wrede GmbH ist Goldpartner der SAP für das Produkt SAP Business One.
Wir sind mit Standorten in Arnsberg (Sauerland) Aschaffenburg und Karlsruhe deutschlandweit tätig.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wrede GmbH Softwarekonzepte lesen:

Wrede GmbH Softwarekonzepte | 22.02.2011

Peter Kaufmann von WIW besucht Wrede GmbH Softwarekonzepte in Arnsberg

Peter Kaufmann von WIW besucht Wrede GmbH Softwarekonzepte in Arnsberg Mitten in der Baustelle des künftigen Standortes seines Unternehmens, der Wrede GmbH Softwarekonzepte, habe ich mit Jürgen Wrede, dem geschäftsführenden Gesellschafter der...
Wrede GmbH Softwarekonzepte | 07.01.2011

Blitzinstallation von SAP Business One

Schnelle Entscheidung für SAP Business One "Hilfe, ich brauche sofort ein neues ERP-System ..." Das Unternehmen Heggen Großhandel erlebte Anfang März 2003 mit ihrer bisherigen Software ein Worst Case-Szenario. Die Datenbank war ausgefallen, di...