info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
McAfee, Inc. |

McAfee optimiert Channel-Aktivitäten durch Security Alliance Global Partner Programm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue IT-Bedrohungen erfordern proaktive Technologien – McAfee’s neues Partnerprogramm garantiert schnellen Technologietransfer


München, 21. Juli 2004 – McAfee, Inc. (NYSE: MFE), führender Anbieter von Intrusion-Prevention-Lösungen, hat sein neues globales Partner-Programm unter dem Namen McAfee® SecurityAllianceSM vorgestellt. Mit Ankündigung der neuen Channel-Initiative reagiert McAfee auf die neuen Bedrohungen für Unternehmen und dem daraus resultierenden Bedürfnis nach anderen Methoden des Partner Relations Management und dem schnellen Transfer neuer IPS-Technologien (Intrusion Prevention). Die McAfee SecurityAlliance, die offiziell auf dem Partner-Symposium in San Antonio, Texas, vorgestellt wurde, unterstützt die weltweit führenden Intrusion-Prevention-Produkte einschließlich des Supports und langfristigen Value-Added Services.

Deutlich vereinfachte Strukturen
Die neue McAfee SecurityAlliance beinhaltet eine vereinfachte und flexiblere Vertragsstruktur, die nach geografischen Gesichtspunkten angepasst wird. Die Partner werden dabei in drei Ebenen eingeteilt – „Elite“, „Premier“ oder „Associate“. Die Einteilung erfolgt basierend auf dem Grad der Verpflichtung, der Akkreditierung und dem Interesse für gemeinsame Marketing-, Training- und Support-Incentives. Außerdem erhalten die McAfee-Partner ab sofort direkte Unterstützung durch die Systems Engineers von McAfee, um jederzeit auf dem aktuellen Stand kommender Bedrohungsszenarien zu sein.

Erweiterung des Partnerportals – dedizierte CRM-Lösung
Darüber hinaus eröffnet das allen McAfee SecurityAlliance-Partnern zugängliche zentrale Partnerportal neue Features wie Webchats, einen Preiskonfigurator und eine ständig aktualisierte Übersicht anstehender Aktionen. Es umfasst einheitliche Relationship-Management-Richtlinien,
die durch den Einsatz einer CRM-Lösung von Siebel Systems gewährleistet werden, ein Lead-Generation-Programm für kleine und mittelständische Unternehmenskunden, sowie verbesserte Trainings-, Zertifizierungs- und Co-Marketing-Initiativen.

Markus Hofbaur, Channel Manager SMB bei McAfee, zum Launch des neuen Partnerprogramms: „Intrusion Prevention (IPS) hat sich zu einem Kernthema im Security-Umfeld entwickelt. Wir als Anbieter sehen es als vordringlichstes Ziel, unsere Partner optimal auf die meist sehr komplexen und sich ständig verändernden Sicherheitsanforderungen vorzubereiten mit denen sich sowohl unsere Partner als auch ihre Kunden heute konfrontiert sehen. Durch diese gemeinsame Verpflichtung und das Engagement für die neue McAfee SecurityAlliance wollen wir alle Beteiligten perfekt positionieren, um Marktanteil, Einnahmen und Geschäftswachstum zu maximieren.“

Michael Haines, Research Vice President bei Gartner zu den neuen Anforderungen an die Beziehung zwischen Hersteller und Channel: „Vertriebsfirmen haben im aktuellen Technologiemarkt verschiedene Anforderungen. IT-Anbieter, die ihre Anforderungen artikulieren können und mit perfekt zugeschnittenen kundenspezifischen Vertriebsprogrammen arbeiten, haben beste Aussichten auf geschäftlichen Erfolg. Die Investition von Zeit, Ressourcen und Engagement in spezialisierte Vertriebsprogramme ist die beste Strategie, um dauerhafte, loyale und wachsende Vertriebspartnerschaften aufzubauen.“

Die Network Associates McAfee SecurityAlliance soll innerhalb der nächsten Monate weltweit phasenweise eingeführt werden. Das Programm wird zunächst in Nordamerika und im August 2004 in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) anlaufen. Weitere Informationen zur McAfee SecurityAlliance stehen zur Verfügung unter: http://www.mcafeesecurityalliance.com

Diese Presseinformation sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie auch online unter www.harvard.de.

Über McAfee
Mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien (USA), bietet McAfee®, Inc. Best-of-breed-Sicherheitslösungen, die Netzwerke von Störungen freihalten und Computersysteme vor der nächsten Generation getarnter Attacken und Bedrohungen schützen. Zu den Kunden von McAfee zählen Großunternehmen, Behörden, kleine und mittelständische Unternehmen und Privatanwender. Weitere Informationen erhalten Sie über http://www.mcafee.com/.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

McAfee
Isabell Unseld
Ohmstraße 1
85716 Unterschleißheim
Tel: 089 / 3707 1535
Fax: 089 / 3707 1199
E-Mail: isabell_unseld@mcafee.com

Harvard PR:
Jürgen Rast
Tom Henkel
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail:
jrast@harvard.de
tom.henkel@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Selma Kasimay, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3764 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von McAfee, Inc. lesen:

McAfee, Inc. | 25.09.2006

Sicherheits-Labyrinth: Unübersichtliche IT-Sicherheitslage bedrückt europäische Unternehmen

Die Studie wurde von Ipsos MORI Research im Auftrag von McAfee durchgeführt, um Licht in die zunehmend komplexen Sicherheits-arrangements vieler europäischer Unternehmen zu bringen. Insgesamt 600 Unternehmen in sechs europäischen Ländern (Deutsch...
McAfee, Inc. | 15.05.2006

Richtungsweisende Studie von McAfee belegt: Verwendung von Suchmaschinen birgt Risiken für Internet-Benutzer

Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie auf einen Blick: •Alle gängigen Suchmaschinen listeten risikobehaftete Sites in ihren Ergebnissen bei der Suche nach häufig verwendeten Stichwörtern auf. •Wurde nach ganz bestimmten populären Stichwör...
McAfee, Inc. | 04.05.2006

McAfee präsentiert neues Service-Portal für Unternehmenskunden

Das McAfee ServicePortal bietet verschiedene Möglichkeiten zur Beantwortung von Supportfragen der Unternehmenskunden. Die erste heißt „Self Healing“ und nutzt den McAfee Virtual Technician (MVT) zur Lösung von allgemeinen Problemen. MVT ist ein ...