info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E-Plus Gruppe |

Unterwegs arbeiten und Schnäppchen ersteigern mit dem App-Reporter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unterwegs arbeiten und Schnäppchen ersteigern mit dem App-Reporter


Unterwegs arbeiten und Schnäppchen ersteigern mit dem App-Reporter (ddp direct) Documents To Go: Die Aktentasche im Smartphone Virtual Recorder: Verwandelt das Mobiltelefon in ein Diktiergerät Pocket Auctions eBay: ...

(ddp direct) Documents To Go: Die Aktentasche im Smartphone
Virtual Recorder: Verwandelt das Mobiltelefon in ein Diktiergerät
Pocket Auctions eBay: Bieten, steigern, gewinnen

Smartphones stecken den PC heute bereits in vielen Bereichen in die Tasche. Der App-Reporter hat drei Apps gefunden, die das Smartphone zum Office für unterwegs machen und zwischendurch noch zu einem erfolgreichen Kauf bei eBay sorgen.

Documents To Go Die wichtigsten Dokumente immer dabei
Mit der App Documents to go kann man Dokumente der wichtigsten Office-Anwendungen sowie PDFs endlich auch unterwegs bearbeiten. Einziger Nachteil: Die Vollversion ist mit 11 Euro relativ teuer.

Virtual Recorder Gedankenstütze für Waldspaziergänge
Die besten Gedanken kommen häufig beim Waldspaziergang oder zu anderen office-fernen Gelegenheiten. Jetzt gehen sie endlich nicht mehr verloren. Denn mit der App Virtual Recorder hat man sein Diktiergerät jederzeit parat und kann die aufgezeichneten Texte als mp3 und in Echtzeit per E-Mail verschicken.

Pocket Auctions eBay Drei, zwei, eins...
Ab jetzt keinen Auktionsschluss mehr verpassen: Mit der App Pocket Auctions eBay macht man bequem vom Café-Tisch oder von der Skipiste aus das Rennen um die besten Schnäppchen im Internet. Das Beste: Die App ist kostenlos.


Diese und die vergangenen Folgen der Serie App-Reporter stehen im Internet als Text- und Audiodokument unter www.eplus-gruppe.de/presse zum Download bereit:

#12: Nachrichten, Wetter, Serien
#11: Radio, Video, Camera
#10: Energie, Schnäppchen und Moviedatenbank
# 9: Dropbox, Hoccer und Applocker
# 8: Wörterbuch, Goggles und Immowelt
# 7: Fitness und Weisheit
#6: Reisen und Verschicken
# 5: Spracherkennung, Fotobearbeitung und Busfahrpläne
# 4: Musikerkennung, Shoppen und Kochen
# 3: Ausrede, Radarwarner und Pizzataxi
# 2: Einkaufen, Taxi und Messaging
# 1: Fliegen, Tanken und Fußball


Einfacher kann der Weg ins mobile Internet nicht sein: Neu bei BASE gibt es seit Anfang Dezember das BASE lutea, das erste eigene Smartphone der Mobilfunkmarke. Dank intuitiver Bedienung ist es für Einsteiger und Smartphone-Kenner gleichermaßen bestens geeignet. Und die Datenflatrate ist im Preis direkt mit eingebaut.*

Das BASE lutea passt so perfekt zur aktuellen Marktentwicklung und in die Markenwelt von BASE: Passend zum Anspruch der Flatratemarke bietet es einfache Orientierung im Tarif- und Geräte-Dschungel und stellt konsequent die Preis- und Anwendungsanforderungen der Smartphone-Nutzer von heute in den Vordergrund. Deshalb heißt es mit dem BASE lutea ganz einfach: Anschalten und Lossurfen bequem und günstig.



*_ Das Paket Internet Flat Inklusive mit einer Internet Flat gilt nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags im Tarif Mein BASE oder bei Verlängerung der Mindestlaufzeit des Mobilfunkvertrages um 24 Monate (gilt nicht bei Tarifwechsel). Hierbei fällt für 24 Monate ein monatlicher Zusatzpreis auf den Tarif an (z.B. 14/Monat bei Wahl des BASE lutea). Angebot ist nur mit ausgewählten Smartphones erhältlich. Mobilfunkvertrag im Tarif Mein BASE, 24 Monate Mindestlaufzeit. Anschlusspreis entfällt. Außerhalb und nach Ablauf der Inklusiveinheiten: 0,19 pro Min./SMS. Mailbox kostenlos, Hotline (0163-1140) 0,99 /Anruf. Minutentakt: Jede angefangene Gesprächsminute wird unabhängig von ihrer tatsächlichen Dauer stets voll berechnet. Nur mit Online-Rechnung (Verwendungszweck vom Kunden nach seinem Bedarf selbst zu prüfen). Der Kunde kann sich im Verhältnis zu BASE auf die Online-Rechnung berufen. Für Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste gelten andere Preise. Die im Paket inkludierte Zusatzdienstleistung Internet Flat mit Mindestlaufzeit 24 Monate, gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Zusatzdienstleistung erlaubt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigem Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer. Nicht für WLAN nutzbar. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Soweit die Internet Flat nicht zum Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt wird (Kündigungsfrist: 2 Wochen), verlängert sich die Laufzeit automatisch um jeweils 1 weiteren Monat mit Grundpreis 10 / Monat. Der Internet Flat steht bis zu einem Datenvolumen von 200 MB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung, danach bis GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s).


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/digital-world/unterwegs-arbeiten-und-schnaeppchen-ersteigern-mit-dem-app-reporter-49977


E-Plus Gruppe
Jörg Borm
Kriegerstraße 1d
30161
Hannover
joerg.borm@eplus-gruppe.de
0511 3832 220
www.eplus-gruppe.de


Web: http://www.eplus-gruppe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Borm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 612 Wörter, 4740 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E-Plus Gruppe lesen:

E-Plus Gruppe | 20.01.2012

Erstmals in Deutschland: Telefonieren und SMS pauschal für 10 Euro mit Mein BASE plus

(ddp direct)BASE startet im Februar den neuen Tarif Mein BASE plus. Der neue Kombinationstarif umfasst alle Mobilfunkgespräche ins eigene Netz sowie SMS in alle Netze zum Pauschalpreis von monatlich 10 Euro.1 BASE senkt auf diese Weise den bisherige...
E-Plus Gruppe | 30.08.2011

E-Plus im CHIP-Netztest: Silber für Sprachtelefonie, Bronze beim Datennetz noch verfehlt

(ddp direct) Düsseldorf, 30. August 2011. Licht und Schatten für die E-Plus Gruppe beim diesjährigen CHIP-Netztest. Die Silbermedaille im Qualitäts- und Kapazitätsvergleich der Sprachtelefonie bedeutet nach dem dritten Platz im Netztest des Jahr...
E-Plus Gruppe | 12.04.2011

Aktuelle Studie von E-Plus Gruppe und TNS Infratest: Handy-Navigation boomt wie nie zuvor

(ddp direct) Immer mehr Menschen verlassen sich im Straßenverkehr auf ihr Smartphone. Gerade bei längeren Touren wie der Fahrt in den Osterurlaub helfen moderne Geräte mit Navigations-Software, den richtigen Weg zu finden. Allein im vergangenen Ja...