info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intemyo |

Hohe Dienstleistungsqualität lässt Unternehmen im Coachingmarkt wachsen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Wie ein Meister der asiatischen Kampfkunst den deutschen Coachingmarkt nachhaltig ergänzt!


Wie ein Meister der asiatischen Kampfkunst seine Strategien aus dem Spitzensport und der Kampfkunst mit Strategien aus dem Management verbindet, um Manager und Unternehmer nachhaltig zu hoch Form auflaufen zu lassen.\r\n

Gerade im heutigen Coachingdschungel ist es für viele Führungskräfte oder Unternehmer oftmals schwierig einen geeigneten Coach für das eigene Unternehmen zu finden. Herr Weber, Unternehmer eines mittelständischen Unternehmens mit 700 Mitarbeitern, weiß noch genau, dass sein Unternehmen noch letztes Jahr nur mit empfohlenen Coaches zusammengearbeitet hat. Die eigene Personalabteilung war angehalten worden, keine neuen Coaches in die Datenbank aufzunehmen. "Erst eine Umstrukturierung im Verkauf sorgte dafür, dass wir nach neuen Partnern für das zielgerichtete Coaching unserer Mitarbeiter gesucht haben!", berichtet Herr Weber.

"Im Rahmen der Ausschreibung kamen wir mit der Firma Intemyo in Kontakt. Herr Réti, Gründer des Unternehmens, ist uns von Anfang an besonders aufgefallen. Insbesondere sein Vorgehen, welches sich hinter dem Unternehmensnamen verbirgt, hat uns regelrecht überzeugt", erklärt Weber. Der Firmenname Intemyo steht für die Wörter Intelligence, Emotions and You. Dieser Name beschreibt die Arbeitsweise. Im ersten Schritt geht es immer um die Aktivierung des kognitiven Verstands. Die Kognition sorgt für den eigentlichen Maßnahmenplan, den jeder auf dem Weg zum Ziel benötigt. Im 2. Schritt werden die Emotionen eingebunden. Die Emotionen sind der Treibstoff, der uns antreibt und uns zu unserem Ziel bringt. Im 3. Schritt geht es um die Aktivierung und die Wiederholung, genauso wie beim Sport. Ein Muskel wächst erst mit der Herausforderung und Steigerung der Intensität.

"Gerade dieses einfache Vorgehen hat uns beeindruckt", berichtet Herr Weber. "Wir alle kennen Coaches, die verbal auf höchstem Niveau argumentieren können, doch die wenigsten schaffen es, Ihr Vorgehen so einfach auf den Punkt zu bringen."

"Besonders beeindruckt hat uns auch der Service von Herrn Réti und seinem Team. Das Unternehmen versteht sein Handwerk! Es liefert nicht nur die zugesagten Ergebnisse in der vereinbarten Zeit ab, sondern schafft es auch, den Kunden so zu umsorgen, dass wir alle dachten, wir sind im Urlaub."

Unnötiger Ballast wird bei Intemyo einfach an einem Ort geparkt, wo dieser nicht stört, aber jederzeit wiedergefunden wird. Dies spiegelt auch die Webseite von Intemyo wieder! Intemyo informiert sehr übersichtlich mit prägnanten Videos, Texten und Best Practices über die jeweiligen Dienstleistungen. In diesen Videos werden in kurzen Sequenzen Einblicke in die Vorgehensweisen, die Coachingthemen und sofort anwendbare Coachingtipps aufgeführt. Durch die in den Videos und auf der Webseite enthaltenen Coachinginformationen erhält der Besucher der Webseite somit einen sofortigen Mehrwert und ein Gefühl für das Unternehmen und dessen Arbeitsweise.

Falls ein Unternehmen die Karten neu mischen möchte, lohnt sich der Kontakt zu Intemyo auf jeden Fall.

Intemyo ist ein starker Partner und Wegbegleiter. Manager und Personalleiter wissen, dass Sondierungsgespräche viel Zeit in Anspruch nehmen. Intemyo holt für seine Interessenten das Maximum aus deren Zeit raus. Zielgerichtete Videos kommen in sehr kurzer Zeit (40 Sekunden bis 3 Minuten) auf den Punkt. So haben die Besucher die Möglichkeit, sich schnell und tiefgründig zu entscheiden, in welchen Themen eine Zusammenarbeit mit Intemyo gewünscht ist.

Besonders Manager und Entscheider profitieren von dem Führungskräfte Coaching (http://www.intemyo.de/fuehrungskraefte-coaching.html) von Intemyo. Herr Réti ist als Meister der Asiatischen Kampfkunst und ehemailger Spitzensportler ein Meister im Erkennen und richtigen Deuten von kleinsten nonverbalen Signalen. Zudem ist seine Managementerfahrung aus Unternehmen der Fortune 500 ebenfalls beeindruckend. Hierdurch schafft es Herr Réti in kürzester Zeit, Erfolge im Bereich der Verhandlungskompetenz, der Präsentations- und Moderationskompetenz und Führungskompetenz auszubauen.

Als weiteres Highlight bietet Intemyo gezielte Führungskräfteseminare und Coachings für Frauen an (http://www.intemyo.de/training/fuehrungskraeftetraining-fuer-frauen.html). Dieses Angebot wird jeweils von einem weiblichen und männlichen Experten betreut. Dieses Zweiergespann ist in Deutschland einmalig.

Intemyo ist ihr vertrauensvoller Partner für das moderne Führungskräftecoaching. Wir verstehen uns als Ihr Partner, Wegbegleiter und Supporter. Infos unter www.intemyo.de


Intemyo
Attila Reti
Sebastiansring 84
76863
Herxheim
a.reti@intemyo.de
07276-964009
http://www.intemyo.de


Web: http://www.intemyo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Attila Reti, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 4481 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intemyo lesen:

Intemyo | 01.02.2011

Unternehmen profitieren von verschärften Wettbewerbsbedingungen

Gerade in der heutigen Zeit müssen kleine und mittelständische Unternehmen an allen Ecken und Enden sparen! Leider gehen diese Sparmaßnahmen oft zu Lasten des Personalmanagements. Viele administrative Aufgaben müssen aus wirtschaftlichen Grün...
Intemyo | 01.02.2011

Mitarbeiterführung ist ein immer brisanter werdendes Thema!

Ein sehr zentraler Punkt in der Mitarbeiterführung ist nach wie vor das gekonnte Führen von Mitarbeitergesprächen. Dieser Tatsache ist sich auch Herr Maier, Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens, bewusst. Seine Mitarbeite...
Intemyo | 05.01.2011

Die hohe Kunst des Konfliktmanagements aus Sicht der Kampfkunst in Unternehmen

Möglichen Konfliktgesprächen sind Herr Vogel (Bereichsleiter eines internationalen Technologiekonzerns) und sein Team normalerweise aus dem Weg gegangen. Heute ist dies nicht der Fall. Der Grund: Er und sein Team haben die letzten 3 Monate genutzt ...