info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ecosummit |

Gipfeltreffen der Smart Green Economy am 24. und 25. März 2011 in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bereits 15 Sponsoren unterstützen den Ecosummit Einladung zum Investorenpitch für Startups


Bereits 15 Sponsoren unterstützen den Ecosummit Einladung zum Investorenpitch für Startups Berlin, 11. Januar 2011: Deutschland ist auf dem Weg zur führenden Smart Green Economy. ...

Berlin, 11. Januar 2011: Deutschland ist auf dem Weg zur führenden Smart Green Economy. Zum zweiten Mal veranstaltet die Mobile Economy GmbH die internationale Konferenz für Investoren und Unternehmer in der intelligenten grünen Ökonomie. Der Ecosummit 2011 (ECO11) findet statt vom 24. bis 25. März im neuen Ökohotel Scandic am Potsdamer Platz. Zu den Sponsoren des ECO11 gehören Nokia, Bank Sarasin, WHEB Partners, Taylor Wessing, MAMA, Green Technology Staffing, High-Tech Gründerfonds, Inventux, Kienbaum und WeSustain.

Jan Michael Hess, Geschäftsführer der Mobile Economy GmbH und Gründer des Ecosummit, erklärt seine nachhaltige Motivation: "ECO11 ist die Fortsetzung unseres ersten Green Venture Summit 2010 und dient der Förderung der Smart Green Economy. Eine lebenswerte Zukunft ist nur dann möglich, wenn wir Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft ins Gleichgewicht bringen. Bis 2020 müssen wir unsere Volkswirtschaft in eine intelligente grüne Ökonomie transformieren und diese mit 100% erneuerbarer Energie versorgen. Und dafür brauchen wir enorme Human- und Kapitalinvestitionen."

Auf der Agenda des ECO11 stehen Klimawandel, erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz, E-Mobilität, intelligente Stromnetze und Nachhaltigkeitsmanagement. Als Redner wurden u.a. Michael Linse (KPCB), Gina Domanig (Emerald), Dr. Helmut Vorndran (Ventizz), Alexander Voigt (Younicos), Prof. Dr. Peter Höppe (Munich Re), Rolf Adam (Cisco), Harry Böhme (Novaled) und Thomas Noonan (JouleX) gewonnen.

Einen Themenschwerpunkt bildet die Stadt der Zukunft. Prof. Dr. Meinhard von Gerkan (gmp) präsentiert seine Vision der intelligenten grünen Stadt TXL+ für die Nachnutzung des Flughafens Tegel. Anschließend können die Ideen für zukunftsfähiges Stadtleben in Workshops vertieft werden.

Auch das Zusammenführen von jungen Unternehmen mit erfahrenen Investoren ist Aufgabe des ECO11. Neben den genannten VCs haben GE, Sofinnova, Good Energies, Sumitomo, zouk und Sonne+Wind zugesagt. Hiermit ruft Ecosummit die besten Cleantech-Startups auf, sich für einen Investorenpitch auf dem Podium zu bewerben.

Der Ecosummit 2011 findet am 24. und 25. März in Berlin statt. Konferenzsprache ist Englisch. Weitere Sponsoren, Redner und Medienpartner sind willkommen. Mehr Informationen und Tickets gibt es online: http://ecosummit.net

Kooperationsanfragen: jan@ecosummit.net (+49.176.21208417)
Journalistenanfragen: nina.koch@piabo.net (+49.30.2576205.19)



Ecosummit
Jan Michael Hess
Choriner Str. 64a
10435 Berlin
+49 176 21208417

http://ecosummit.net



Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Nina Koch
Weinmeisterstraße 12
10178
Berlin
nina.koch@piabo.net
+49 30 2576 205 19
http://www.piabo.net


Web: http://ecosummit.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Koch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2752 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema