info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scanpoint Europe GmbH |

Scanpoint Europe mit ISO 9001-Zertifizierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Waldbronn) Die Scanpoint Europe GmbH ist jetzt nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Mit diesem Qualitätsnachweis hat das erfolgreiche Franchise-Unternehmen, das Dienstleistungen im Bereich Digitalisierung und Archivierung deutschlandweit über ein Partnernetzwerk anbietet, neben seinem günstigen Preis-Leistungsverhältnis nun einen weiteren Trumpf in der Hand, wenn es um die Generierung von Aufträgen geht.

Die ISO 9001-Zertifizierung ist für Kunden ein sichtbarer Beweis der Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. „In vielen Ausschreibungen von Großunternehmen und öffentlichen Verwaltungen ist der zertifizierte Qualitätsnachweis ein fester Bestandteil. Wer keine ISO-Zertifizierung vorweist, ist von vorn herein ausgeschaltet, gleichgültig, wie vorteilhaft sein Angebot ansonsten ist“, erklärt Petra Greiffenhagen, Geschäftsführerin der Scanpoint Europe GmbH. „Wir haben uns daher einer entsprechenden Prüfung unterzogen und profitieren darüber hinaus von einer kontinuierlichen Verbesserung aller internen und externen Abläufe. Unser Ziel ist es, auch unsere Scanpoint-Partner in das Zertifizierungsprojekt mit einzubinden.“

Mittlerweile hat das Franchise-Unternehmen bereits 14 Scanpoint Partner in Deutschland, weitere vier stehen kurz vor der Eröffnung. Sie alle sollen ebenfalls eine ISO 9001-Zertifizierung erwirken, um den Kunden ein noch stärker standardisiertes Qualitätsangebot liefern zu können. Die Zertifizierung wird sich dabei ausschließlich auf die im Rahmen des Franchise-Konzepts anfallenden Prozesse beschränken und nicht zwingend den Gesamtbetrieb umfassen.

„Wir streben eine Zentrale mit Vollzertifikat und einen extern auditierten Franchise-Verband an“, führt Petra Greiffenhagen weiter aus. „Durch die dafür nötige gemeinsame Organisationsgrundlage vereinfachen wir unsere Kommunikation und können einen reibungslosen Ablauf gewährleisten. Außerdem würde das für uns gegenüber unserem Mitbewerb ein Alleinstellungsmerkmal darstellen. Also eine in jeder Hinsicht für uns lohnende Maßnahme.“

Dafür muss jeder Standort unter einem gleichen QM-System arbeiten, das durch die Zentrale verfasst, eingeführt und regelmäßig überwacht wird. Alle relevanten Standorte unterliegen dann einem internen Auditplan und werden vor dem externen Audit gemäß Plan auditiert. Da die gesamte Organisation die Anforderungen der Norm erfüllen muss, erhält die bereits voll zertifizierte Zentrale das Recht, eventuell notwendige Korrekturmaßnahmen einzuführen.
Verläuft alles nach Plan, ist die Zertifizierung der Scanpoint-Partner bis zum Frühjahr 2005 abgeschlossen.

Über die Scanpoint Europe GmbH:
Die Scanpoint Europe GmbH mit Sitz in Waldbronn ist Idee- und Franchisegeber des Scanpoint-Franchise-Netzwerkes. Scanpoint Partner unterstützen ihre Kunden bei der effizienten Verwaltung von Unterlagen. Dafür scannen sie Dokumente jeglicher Art – auch großformatige Zeichnungen – ein und stellen diese dann digital dem Kunden auf CD oder DVD zur Verfügung. Anhand einer intelligenten Rückgriffsmaske in Form eines Aktenplans auf dem Speichermedium wird ein schnelles und einfaches Auffinden der digitalisierten und nach Kundenvorgaben indizierten Unterlagen ermöglicht. Dazu nutzen alle Scanpoint Partner die eigens entwickelten Programme TIFFCapture – eine Scanner-Erfassungssoftware für mittel- bis hochvolumige Belegaufkommen – sowie WORK-Capture – ein Lösung zur Vorgangskontrolle und Steuerung von Produktionsabläufen. Derzeit bieten bundesweit 14 Scanpoint Partner professionellen Archivierungsservice an. Zu den aktuellen Referenzkunden zählen unter anderem die Aachener & Münchner Lebensversicherungs-AG, die Gerling Firmen- und Privat-Service AG, das Klinikum Karlsbad, die Mobilcom AG und die Shell Oil GmbH.

Scanpoint Europe beschäftigt zur Zeit 56 Mitarbeiter und wird von den Geschäftsführern Petra Greiffenhagen und Jörg Scheibel geführt. Das Unternehmen gehört zu der U-plus Umweltservice AG, eine 100%ige Tochter der (ENBW) Energie Baden Württemberg AG. Das Unternehmen ist Mitglied im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V..

Ihre Redaktionskontakte

Scanpoint Europe GmbH
Tanja Burkhardt
Im Ermlisgrund 28
76337 Waldbronn
Telefon: +49 7243 5699 – 26
Telefax: +49 7243 5699 – 33
tanja.burkhardt@scanpoint.de
http://www.scanpoint.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 881 99 - 12
Telefax: +49 451 881 99 - 29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4151 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scanpoint Europe GmbH lesen:

Scanpoint Europe GmbH | 17.01.2007

Guter Start ins neue Jahr: Scanpoint Europe GmbH weitet Partnernetz aus

Scanpoints sind selbstständige Unternehmen, die nach dem Outsourcing-Prinzip Papierberge ihrer Kunden abbauen. Sie übernehmen sämtliche notwendigen Arbeiten – von der Abholung über das Einscannen bis hin zur Aushändigung der CD sowie der Bereit...
Scanpoint Europe GmbH | 21.12.2006

Scanpoint Europe GmbH steigert deutlich ihre Mitarbeiterzahl

Scanpoints sind selbstständige Unternehmen, die nach dem Outsourcing-Prinzip Papierberge ihrer Kunden abbauen. Von insgesamt zehn Standorten bundesweit werden die Kunden mittlerweile bedient. Regionale Unternehmen, wie die dm-drogerie markt GmbH...
Scanpoint Europe GmbH | 26.10.2006

Scanpoint Europe GmbH zertifiziert Partner

„Der Erfolg des Scanpoint-Netzwerkes steht und fällt mit unseren kompetenten Partnern“, so Petra Greiffenhagen, Geschäftsführerin der Scanpoint Europe GmbH. „Deshalb sind solche Partnerschulungen von großer Bedeutung. Gleichzeitig stellt das n...