info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Placetel |

Flexible Telefonie von Anfang an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Placetel-Telefonlösung ist ideal für Firmengründer geeignet


Wer den Sprung in die Selbständigkeit wagt, muss sich anfangs um unzählige Dinge gleichzeitig bemühen. Vom Gesellschaftervertrag über Kreditverhandlungen und die Anmietung von Büroräumen hat man jede Menge zu tun und verliert womöglich den Überblick. Deshalb wird in der Eile oft eine überteuerte Telefonanlage angeschafft, obwohl es längst eine klügere und vor allem kostengünstigere Lösung gibt.\r\n

Köln, 11. Januar 2011. (ugw) Wer den Sprung in die Selbständigkeit wagt, muss sich anfangs um unzählige Dinge gleichzeitig bemühen. Vom Gesellschaftervertrag über Kreditverhandlungen und die Anmietung von Büroräumen hat man jede Menge zu tun und verliert womöglich den Überblick. Deshalb wird in der Eile oft eine überteuerte Telefonanlage angeschafft, obwohl es längst eine klügere und vor allem kostengünstigere Lösung gibt.

Beim Schritt in die Selbständigkeit gilt es, viele "Baustellen" parallel im Blick zu behalten. Ganz am Anfang steht dabei meist die Anschaffung einer Telekommunikationslösung, schließlich muss man ja erreichbar sein. Noch immer entscheiden sich dabei Start-Ups für eine klassische ISDN-Telefonanlage. Was dabei vielfach als faire Einsteigerlösung angeboten wird, erweist sich häufig schon nach wenigen Monaten Geschäftsbetrieb als unflexibel und immens teuer. Denn neben den monatlichen Grund- und Gesprächsgebühren verpflichtet man sich mit der Anschaffung einer Telefonanlage oft zu mehrjährigen Wartungs- oder Leasingverträgen. Muss das System erweitert werden, stehen zusätzliche Kosten ins Haus. Oft geht ein Anlagen-Upgrade automatisch mit einer Vertragsverlängerung einher, so dass der Jungunternehmer unüberschaubar lange gebunden ist.

Ausweg aus der Kostenfalle

Eine flexible Alternative ohne lange Verpflichtungen bietet das Unternehmen Placetel (www.placetel.de): Hier erhält man topmoderne Telefonanlagenfunktionalität, die niemals veraltet und ohne Knebelvertrag flexibel vergrößert oder verkleinert werden kann. Die Funktionalität entspricht dabei dem Leistungsumfang wie bei Großunternehmen. Um das Angebot zu nutzen, genügt jedoch ein schneller Breitbandanschluss. Die monatlichen Kosten reichen von einem voll funktionsfähigem Gratisangebot (hier zahlt man nur für anfallende Gesprächsgebühren) über 2,90 Euro monatlich pro Nebenstelle im Tarif "profi" oder 9,90 Euro pro Nebenstelle im Tarif "complete" (einschließlich aller Gesprächskosten ins deutsche Festnetz). Auf diese Weise kann ein Unternehmen bis zu 50 Prozent der sonst üblichen Ausgaben sparen.

Wer sich für das Placetel-Angebot entscheidet, braucht auf keinerlei Komfort zu verzichten. Selbst im Basis-Leistungsumfang - vollkommen ohne monatliche Grundgebühren - sind Funktionen wie Makeln, Gruppenruf, Rufumleitung oder VoiceMail bereits enthalten. Mitarbeiter an Heimarbeitsplätzen können problemlos eingebunden werden und sind jederzeit unter ihrer Office-Nummer erreichbar. So erfolgt ein professioneller Start in die Selbständigkeit ohne lähmenden Kostenapparat! Wer Extra-Leistung wünscht, wird auch bedient: Die Angebotspakete "profi" und "complete" bringen zusätzlichen Komfort: So lassen sich beispielsweise mit wenigen Mausklicks kostenlose Telefonkonferenzen starten.

Placetel-Kunden können telefonieren, womit sie wollen: Das Tischtelefon lässt sich ebenso anschließen wie ein modernes DECT-Schnurlostelefon. Alternativ startet man Anrufe per Mausklick direkt aus Outlook. Ebenso lässt sich auch ein iPhone oder ein Android-Smartphone in die Placetel-Lösung einfügen.

Top-Leistung für Business-Starter

Möglich ist das preiswerte Angebot durch das Bereitstellen der Telefonanlagenleistung in der "Cloud". Anstatt viel Geld für Telefonanlagen-Leasing, Grundgebühren und Wartungsverträge auf den Tisch zu legen, zahlt man bei Placetel nur die tatsächlich genutzte Leistung. Wie das geht? Die Placetel-Telefonanlage wird nicht als Hardware im Unternehmen installiert, sondern befindet sich im intelligenten Placetel-Netzwerk. Konfiguriert wird die Anlage über den Webbrowser, was ungefähr so kompliziert ist, wie eine E-Mail zu versenden. Kurzum: Die Placetel-Technologie ist zuverlässig wie eine normale Telefonanlage, ermöglicht vom ersten Tag an einen professionellen Business-Auftritt und spart dabei im Vergleich zu konventioneler Technik viel Geld. Da wundert es kaum, dass bereits jetzt ein Großteil der Placetel-Kunden junge Unternehmen sind.

Weitere Informationen über Placetel unter www.placetel.de

Placetel ist ein Produkt der finocom AG, einem führenden Anbieter von TK-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland. Innovative Produkte, zuverlässige Dienstleistungen und langjährige Erfahrung zeichnen die Kölner aus. Bereits über 1.000 Kunden haben sich für eine virtuelle Telefonanlage von Placetel entschieden. Mit Placetel free bietet die finocom AG erstmals eine kostenlose virtuelle TK-Anlage ohne Vertragsbindung auf dem deutschen Markt an.



Placetel
Italo Adami
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
0221 / 999 98 56 - 8

http://www.placetel.de



Pressekontakt:
UGW Communication GmbH
Sabine Dingeldein
Kasteler Straße 22-24
65203
Wiesbaden
s.dingeldein@ugw.de
0611 / 9 7777 - 426
http://www.ugw.de


Web: http://www.placetel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Dingeldein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 588 Wörter, 4869 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Placetel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Placetel lesen:

Placetel | 13.07.2011

Cloud-Telefonanlage mit innovativen Features

(ugw) Aktuellen MaFo-Studien von Berlecon zufolge können Unified Communication-Lösungen Arbeitsprozesse extrem beschleunigen, vereinfachen und den Workflow vieler Firmen verbessern. Eine virtuelle Telefonanlage wie z. B. von Placetel (www.placetel....
Placetel | 22.06.2011

Die alte Telefonanlage hat ausgedient

Der technische Fortschritt ist nicht mehr aufzuhalten, so wird es seit Jahren in den Medien suggeriert. Google, Facebook und Apple haben auch das Verhalten der Benutzer stark beeinflusst. Beispielsweise im Mobilfunksektor genügt es nicht mehr, we...
Placetel | 23.11.2010

placetel.de bietet moderne Cloud-Kommunikationslösung für Business-Anwender

Köln, 23. November 2010. (ugw) "Cloud Computing" ist längst mehr als ein technisches Modewort: Zahlreiche Unternehmen haben bereits erste Erfahrungen in Cloud-Projekten gesammelt. Vielfach noch unbekannt ist jedoch, dass sich auch im Bereich der Ko...