info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bridgehouselaw |

Botschafter a.D. Fritjof von Nordenskjöld verstärkt Kölner Büro von BridgehouseLaw

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die international tätige Anwaltskanzlei BridgehouseLaw wächst weiter und hat in ihrer Kölner Niederlassung einen neuen hochkarätigen Kollegen bekommen.

Rechtsanwalt Fritjof von Nordenskjöld, u.a. ehemaliger Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Paris und Rom, Gesandter in Washington, langjähriger persönlicher Referent von Hans-Dietrich Genscher sowie Leiter der Zentralabteilung des Auswärtigen Amtes, verstärkt als ab sofort das Kölner Büro. „Fritjof von Nordenskjöld wird sich vor allem um unsere internationalen Mandanten bei deren grenzüberschreitenden Tätigkeiten, insbesondere in den USA, Frankreich sowie Italien kümmern. Gemeinsam mit unseren Kollegen in München und Atlanta, berät er die Kanzlei bei sämtlichen Fragen in diesem Zusammenhang“, erklären Klaus Brisch und Dr. Mathias Reif, Geschäftsführer und Partner von BridgehouseLaw Köln die künftige Zusammenarbeit. „Wir freuen uns sehr mit von Nordenskjöld auch für unsere Arbitration und Mediation Praxis einen weiteren international geprägten Kollegen gewinnen zu können, seine Ländererfahrungen als deutscher Botschafter sind bei internationalen Streitigkeiten und Schlichtungen äußerst wertvoll“, betont Oliver Bolthausen, Geschäftsführer und Partner von BridgehouseLaw Munich.

Rechtsanwalt Fritjof von Nordenskjöld war nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in München und einigen Jahren in einer Münchner Kanzlei 33 Jahre in diversen Funktionen im Auswärtigen Amt tätig. Wichtige Stationen seiner Karriere waren unter anderem: persönlicher Referent von Hans-Dietrich Genscher (1979-1982), Leitung des Parlaments- und Kabinettsreferats (1985-1988), Ständiger Vertreter des Botschafters in der Botschaft in Washington (1990-1994), Leitung der Zentralabteilung des Auswärtigem Amtes (1994-1998) sowie Botschafter in den Botschaften Rom (1998-2001) und Paris (2001-2004). Zuletzt leitete von Nordenskjöld die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. in Berlin als geschäftsführender stellvertretender Präsident.


Web: http://www.bridgehouselaw.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dagmar Metzger (Tel.: 089/35775790), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1899 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema