info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kopp Unternehmensgruppe |

Signal für Fairness und Sicherheit kopp Unternehmensgruppe tritt iGZ bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die auf Personaldienstleistungen spezialisierte kopp Unternehmensgruppe tritt zum 1. Januar 2011 dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V. (iGZ) bei.


Die auf Personaldienstleistungen spezialisierte kopp Unternehmensgruppe tritt zum 1. Januar 2011 dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V. (iGZ) bei. ...

Die kopp Unternehmensgruppe ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen ist seit fast 15 Jahren im Bereich Personaldienstleistung aktiv. "Diese Mitgliedschaft und damit auch die Verpflichtung zu den Tarifverträgen des iGZ ändert bei uns intern aktuell gar nichts. Wir hatten uns seit jeher freiwillig an diesen Richtlinien orientiert. Schließlich ist es selbstverständlich, Mitarbeitern gute Entlohnung und sichere Arbeitsbedingungen zu bieten und Kunden zuverlässig mit gutem Personal zu unterstützen", erklärt Matthias Kopp, Inhaber der kopp Unternehmensgruppe. Der Beitritt zur IGZ mache aber deutlich, dass kopp sich zur Sozialpartnerschaft in der Zeitarbeitsbranche bekenne und an einem konstruktiven Dialog mit den Gewerkschaften um vernünftige Übereinkünfte und Lösungen interessiert ist. Ebenso signalisiert die Mitgliedschaft den Kunden der kopp Unternehmensgruppe, dass diese als Personaldienstleister seriös agiert. Das Ziel von kopp und vielen anderen Unternehmen der Branche ist es, über das Potenzial des Arbeitsmodells Zeitarbeit aufzuklären zu einem positiven Image der Zeitarbeitsbranche beizutragen.
Gerade nach dem Krisenjahr 2009 hat sich gezeigt, dass Personaldienstleistungen wie die Zeitarbeit Unternehmen die notwendige Flexibilität in der Personalpolitik bietet, Personalengpässe ad hoc auszugleichen und auch Stellen früher zu besetzen. Dass Zeitarbeit aber nicht nur Unternehmen, sondern auch Zeitarbeitern gute Rahmenbedingungen bietet, muss sich in Öffentlichkeit erst noch durchsetzen. Jeder Anbieter von Personaldienstleistungen, der sich in diesem Markt langfristig behaupten will, muss sich folglich dafür stark machen, alte Vorurteile gegen Zeitarbeit und andere Personaldienstleistungen zu entkräften. "Zeitarbeit bringt Menschen in Arbeit", so Matthias Kopp. "Gerade Menschen, die keinen lückenlosen Lebenslauf haben oder aus anderen Gründen nicht in ausgeschriebene Profile passen, erhalten bei uns eine Chance." Zudem versetze das Modell Unternehmen in die Lage, durch mehr Flexibilität ihre Wettbewerbsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Aber natürlich sei es auch wichtig, klarzustellen, dass Mitarbeiterverträge arbeitsrechtlich relevante Kriterien mit Blick auf Entlohnung, Sonderzahlungen und Sozialleistungen eindeutig regeln. Der Beitritt der jkopp Unternehmensgruppe zur iGZ Beitritt ist für Matthias Kopp das Signal nach außen, dass die Forderungen aus Politik und Gesellschaft berücksichtigt werden und dass das Unternehmen sich seiner Verantwortung als Arbeitgeber voll und ganz stellt.



kopp Unternehmensgruppe
Katja Wegner
Hauptstraße 106
76706 Dettenheim (bei Karlsruhe)
0 72 47 / 80 04-0

www.kopp-unternehmensgruppe.de



Pressekontakt:
K3 Kommunikation - professionelle B-to-B Kommunikation
Katja Wegner
Am Rhein 1
67575
Eich
katja.wegner@k3-im.de
06246 / 90 69 773
http://www.k3-kommunikation.de


Web: http://www.kopp-unternehmensgruppe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Wegner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2897 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von kopp Unternehmensgruppe lesen:

kopp Unternehmensgruppe | 16.05.2011

Frühjahrscheck für das Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagementsystem der kopp Unternehmensgruppe erfüllt alle Vorgaben der Norm ISO 9001:2008. Der inhabergeführte Personaldienstleister mit insgesamt sieben Standorten hat zuletzt die Niederlassungen Eppingen, Gaggenau, Bretten und die D...
kopp Unternehmensgruppe | 17.11.2010

Qualität setzt sich durch, gerade bei Zeitarbeit und Personalvermittlung

Das Jahr 2010 hat sich dank Entspannung von Wirtschaftslage und Arbeitsmarktsituation für die Branchen Zeitarbeit und Personalvermittlung positiv entwickelt. Gerade Unternehmen, die das schwierige Jahr 2009 genutzt haben, um sich auf diese Situation...
kopp Unternehmensgruppe | 02.11.2010

Netzwerk für Personaldienstleistungen

Die Zeitarbeit gilt als Indikator für die Entwicklung des Arbeitsmarktes: An den seit Monaten steigenden Beschäftigungszahlen dieser Branche kann man deutlich ablesen, dass die Wirtschaftslage sich entspannt. Und dass das Arbeitsmodell Zeitarbeit n...