info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sentrigo, Inc. |

Erweiterte Funktionen für die neueste Hedgehog Enterprise Suite 4.1

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Schnelle Datenbankerkennung, Wertevergleich und Unterstützung für Sybase und MySQL bei DBscanner


Zwei Neuerungen gibt es heute von Sentrigo zu melden: Zum einen ist der erst im September 2010 vorgestellte Sicherheitsscanner Hedgehog DBscanner nun auch für Sybase und MySQL Datenbanken freigegeben. Zum anderen hat Hedgehog Enterprise als Datenbank Security Lösung zusätzliche Funktionen erhalten, Bedrohungen zu identifizieren. Damit kann man Hedgehog Enterprise 4.1 als die derzeit umfassendste Datensicherheitslösung auf dem Markt bezeichnen.\r\n

SANTA CLARA, Kalif.- 12. Januar 2011 - Zwei Neuerungen gibt es heute von Sentrigo zu melden: Zum einen ist der erst im September 2010 vorgestellte Sicherheitsscanner Hedgehog DBscanner nun auch für Sybase und MySQL Datenbanken freigegeben. Zum anderen hat Hedgehog Enterprise als Datenbank Security Lösung zusätzliche Funktionen erhalten, Bedrohungen zu identifizieren.

Als Bestandteil der neuen Version 4.1 führt DBscanner nun Prüfungen für annähernd 4000 Schwachstellen durch. Ebenso erledigt der Scanner Tests auf Betriebssystemebene, um mögliche Schwachstellen zu entdecken, die von Installation und Setup des Datenbankmanagementsystems herrühren können und nicht unbedingt von der DBMS Software selbst stammen.

Die Scanfunktionalität wurde dahingehend erweitert, dass Kunden ihre eigenen Kriterien definieren können (z.B. Sozialversicherungs-, Kreditkarten-, oder spezielle Kontonummernformate). Flexibel können nun Stichproben- und Schwelleneinstellungen verändert werden, um Datenbankinhalte mit den Erkennungsregeln vergleichen zu können.

"In den vier Monaten, seit der Einführung unserer Suite mit dem Sicherheitsscanner und der Überwachungssoftware für Datenbanken konnten wir feststellen, dass für die meisten unserer Kunden neben der einfachen Installation und Konfiguration der größte Kundennutzen durch die Integration beider Module entstanden ist." stellt Dan Sarel, Vice President Produkte bei Sentrigo, fest.

Ein weiterer Vorteil der neuen Suite ist, dass sie nun auch das Netzwerk nach Datenbanken scannen kann. Um den ersten Installationsprozess bei den Kunden zu beschleunigen, die bereits eine komplette Liste aller Datenbanken im Unternehmen führen, können alle Datenbankkonfigurationen und Metadaten mit einem einzigen Klick geladen werden. Sobald der Import abgeschlossen ist, identifiziert ein Netzwerkscan fehlende, neue oder fehlerhaften Datenbanken.

Weil die Version 4.1 der Software die Wertänderungen vor und nach jeder Transaktion aufzeichnet, wird schnell Missbrauch sichtbar. Autorisierte Anwender können Privilegien haben, Datenbankeinträge zu ändern. Für Auditoren ist es daher sehr hilfreich, wenn sie präzise erkennen können, was geändert wurde, um zu beurteilen, ob die Veränderung angemessen war. Details darüber, wer und wann welche Software genutzt hat, werden ihnen nun mit den beiden Werten vor und nach dem Update angezeigt.

"In manchen Fällen, bei denen privilegierte Anwender direkt auf die DBMS zugreifen, ist eine größere Transparenz bei den Veränderungen im System der einzige Weg, mögliche bösartige Aktivitäten zu identifizieren," fügt Sarel hinzu.

Mit der zusätzlichen Unterstützung für andere Plattformen und der großen Anzahl an Systemchecks sowie den erweiterten Funktionen zur Datenerkennung kann man Hedgehog Enterprise 4.1 als die derzeit umfassendste Datensicherheitslösung auf dem Markt bezeichnen.

Produktunterstützung und Verfügbarkeit
Hedgehog Enterprise v4.1 und Hedgehog DBscanner sind ab sofort für Bestandskunden mit Supportvertrag verfügbar. Freie Testversionen entweder einzeln oder als integrierte Suite können von der Sentrigo Webseite heruntergeladen werden. Hedgehog DBscanner unterstützt das Scannen von Oracle Datenbanken Version 8i oder später, Microsoft SQL Server 2000 oder später, IBM DB2 Version 8.1 oder später für Linux, UNIX und Windows, und unterstützt nun auch Sybase ASE Version 12.5 oder später und MySQL Version 4.0 oder später.

Zum Twittern: Mehr Funktionen für Hedgehog Enterprise: Schnelle Datenbankerkennung, Wertevergleich, Unterstützung für Sybase und MySQL bei DBscanner

Folgen Sie Sentrigo auf Twitter: http://twitter.com/sentrigo


Sentrigo, Inc.
Yoad Arad
2620 Augustine Drive, Suite 145
95054 Santa Clara, CA
+49 6821 2079522

www.sentrigo.com



Pressekontakt:
MBS Marketingberatung
Beatrice Brenner
Ostring 27
63820
Elsenfeld
bb@mbs-brenner.com
+49 6022 649187
http://www.mbs-brenner.com


Web: http://www.sentrigo.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beatrice Brenner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 3986 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sentrigo, Inc. lesen:

Sentrigo, Inc. | 01.02.2011

Erneute Bestätigung für Sentrigo durch Red Herring

SANTA CLARA, Kalif.- 1. Februar 2011 - Über 1200 innovative Unternehmen und Technologien hat das Red Herring Redaktionsteam bei seiner letzten Analyse unter die Lupe genommen. Der Red Herring Global 100 Award bewertet Privatunternehmen aus Norda...
Sentrigo, Inc. | 29.11.2010

Das SQL Server Magazine zeichnet Sentrigo aus

SANTA CLARA, Kalif.-29. November 2010 - Das SQL Server Magazine aus dem Medienhaus Penton Media, Inc. verleiht jährlich Auszeichnungen für neue Produktentwicklungen verschiedener Kategorien. Dabei bewerten Redakteure, Referenten und Autoren die von...
Sentrigo, Inc. | 22.11.2010

Erste Lösung zur Schwachstellenüberprüfung für Microsoft SQL Azure

SANTA CLARA, Kalif.-22. November 2010 - In der Version 4.0 unterstützt Repscan von Sentrigo auch Cloud-basierte Open Source Datenbankplattformen. Hinzu kommen Leistungsverbesserungen und zusätzliche Managementoptionen für Datenbankadministratoren ...