info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steeb Anwendungssysteme GmbH |

betapharm baut auf SAP Exchange Infrastructure

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Steeb und SEEBURGER gewinnen Integrationsprojekt bei mittelständischem Pharmahersteller


Abstatt / Bretten, 29.07.2004 – Die betapharm Arzneimittel GmbH setzt künftig auf umfassende betriebswirtschaftliche Anwendungen und integrierten elektronischen Datenaustausch – sowohl unternehmensintern als auch mit ihren Zulieferern und Großhandelspartnern. Dazu führt der Generikahersteller die mySAP Business Suite und eine Integrationslösung auf Grundlage der SAP Exchange Infrastructure (SAP XI) und B-to-B-Adaptern von SEEBURGER ein. Das Gesamtpaket ermöglicht es betapharm, sämtliche Geschäftsprozesse optimal und flexibel abzubilden sowie die Integrationskosten zu senken.

Das neunmonatige Einführungsprojekt führt das SAP-Systemhaus Steeb Anwendungssysteme GmbH gemeinsam mit dem Anbieter von Business-Integrationslösungen SEEBURGER durch. Nach der ersten Projektphase stehen den rund 40 Usern bei betapharm Anwendungen für das Finanzwesen, das Controlling und die Einkaufsabwicklung von C-Gütern zur Verfügung. Zudem wird bis dahin eine einheitliche Plattform für sämtliche Schnittstellen für den Datenaustausch auf Basis von SAP XI entwickelt. In der zweiten Projektphase werden die Anwendungen für die Personalwirtschaft, Materialwirtschaft und Vertrieb eingeführt sowie sukzessive Schnittstellen auf die neue Technologie umgestellt.

Die Basis der Integrationslösung bildet die SAP XI Version 3.0 mit einem zusätzlichen und branchenspezifischen XI Pharmaceutical Adapter von SEEBURGER. Der SEEBURGER-Adapter ist nahtlos über das Java Connectivity Architecture Framework („JCA“) in SAP NetWeaver integriert und konvertiert auf Basis vordefinierter Regeln alle relevanten Geschäftsdokumente von Branchenstandards in das XML/SOAP-Format, welches von SAP NetWeaver verwendet wird. Während SAP XI als prozessorientierte Umgebung den Informationsfluss zwischen Anwendungen unterstützt, ermöglicht der Adapter von SEEBURGER die unternehmensübergreifenden Geschäftsprozesse mit den Zulieferern und Großhandelspartnern.

„Wir haben uns mit den umfassenden Anwendungen der mySAP Business Suite und der Kombination aus SAP Exchange Infrastructure und SEEBURGER-Adaptern für eine zukunftsfähige und integrierte Gesamtlösung entschieden. Damit haben wir die Voraussetzungen geschaffen, um das für die nächsten Jahre geplante Wachstum im Markt für patentfreie Arzneimittel optimal zu unterstützen“, so Peter Roppel, IT-Leiter von betapharm.


Kurzprofil betapharm Arzneimittel GmbH
Die betapharm Arzneimittel GmbH wurde 1993 in Augsburg gegründet und vertreibt Generika (patentfreie Arzneimittel). Mit einem Sortiment von 131 Wirkstoffen in 798 verschiedenen Handelsformen deckt betapharm alle wesentlichen Indikationen ab. Das Unternehmen beschäftigt heute 345 Mitarbeiter und erzielte 2003 einen Umsatz von netto 106 Millionen Euro. Seit 1999 betreibt das pharmazeutische Unternehmen das gemeinnützige beta Institut für sozialmedizinische Forschung und Entwicklung. Das beta Institut entwickelt patientenorientierte Dienstleistungen für ganzheitliche Gesundheit. Mit dem Informationsservice für Sozialfragen, betaCare, bietet betapharm Berufstätigen im Gesundheitswesen die Möglichkeit, Patienten bei psychosozialen und sozialrechtlichen Problemen kompetent zu beraten. betapharm gilt als Vorzeigebeispiel für Corporate Citizenship (gesellschaftliches Engagement von Unternehmen). Die betapharm Nachsorgestiftung, betaCare und das beta Institut sind Bausteine. 2003 bewirkte das Engagement der betapharm die Aufnahme sozialmedizinischer Nachsorge in das Krankenversicherungsrecht.

Kurzprofil SEEBURGER AG
Die SEEBURGER AG ist der einzige Anbieter, der durch eine breite Palette von Integrationstechnologien eine vollständige Partnerintegration realisiert. Der Anbindungsprozess ist dabei unabhängig von der vorhandenen IT-Infrastruktur und Technologie. Ergänzend bietet SEEBURGER Services wie Outsourcing, Consulting, Roll-out, Support sowie das 100% Partner-Integrationsprogramm. Damit schafft SEEBURGER die Voraussetzungen für Collaborative Commerce und macht B-to-B Integration so einfach beziehbar wie Strom aus der Steckdose. Der Kunde profitiert von der Branchenexpertise und dem Know-how aus mehr als 6.000 Projekten bei Unternehmen wie Beiersdorf, EnBW, Kraft, Novartis, OBI, Porsche, REWE, Ritter Sport, Siemens, S.Oliver, Varta, Volkswagen u.a. Die SEEBURGER AG wurde 1986 in Bretten gegründet und ist weltweit mit 10 Niederlassungen präsent.

Kurzprofil Steeb Anwendungssysteme GmbH
Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt bei Heilbronn, zählt mit über 1.100 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in Deutschland. Der IT-Lösungsanbieter unterstützt seine Kunden mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel, sowie die Dienstleistungsbranche. Im Geschäftsjahr 2003 erwirtschaftete das hundertprozentige SAP-Tochterunternehmen einen Umsatz von 46,6 Millionen Euro und beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiter.


Weitere Informationen unter www.betapharm.de, www.seeburger.de, www.steeb.de

Ansprechpartner für Redaktionen:

SEEBURGER AG
Edisonstraße 1
75015 Bretten
Konstanze Lempart, Tel.: 07252/96-1117, k.lempart@seeburger.de
Melanie Müller, Tel.: 07252/96-1415, m.mueller@seeburger.de
Internet: http://www.seeburger.de

Steeb Anwendungssysteme GmbH
Manfred Haner
Heilbronner Straße 4
74232 Abstatt
Telefon: +49 (70 62) 6 73-1 34
Telefax: +49 (70 62) 6 73-1 64
Internet: http://www.steeb.de
E-Mail: manfred.haner@sap.com

verclas & friends Kommunikationsberatung GmbH
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet http://www.verclas-friends.de
E-Mail pv@verclas-friends.de

Web: http://www.steeb.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, M. Haner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 578 Wörter, 5218 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Steeb Anwendungssysteme GmbH lesen:

Steeb Anwendungssysteme GmbH | 13.09.2011

Agenturnetzwerk betreut Kunden aus der Wolke

Abstatt, 13.09.2011: Die Euro RSCG Gruppe Deutschland hat sich für das CRM-Einstiegspaket von SAP Business ByDesign entschieden. Die Einführung der On-Demand-Software begleitet der Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH. Die Euro RSCG Gru...
Steeb Anwendungssysteme GmbH | 12.08.2011

24. Steeb Mittelstandsforum in Ulm: Mittelständische Unternehmen erfolgreich steuern

Abstatt, 11. August 2011: "Entscheidend führen" lautet das diesjährige Motto des 24. Steeb Mittelstandsforums. Die Veranstaltung zeigt mittelständischen Unternehmen, welches Wissen für eine erfolgreiche Unternehmensführung nötig ist und wie die...
Steeb Anwendungssysteme GmbH | 28.07.2011

Steeb auf der Fachmesse IT & Business

Abstatt, 28.07.2011: Der IT-Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH präsentiert sich auf der Fachmesse "IT & Business", die vom 20. bis zum 22. September 2011 in Stuttgart stattfindet. In Halle 5 am Stand D 33 zeigt Steeb gemeinsam mit dem Par...