info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Conrad Electronic SE |

Sicherheit in der Fingerspitze - Fingerprint-Zugangssystem bietet hohe Sicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Fingerabdruck eines Menschen ist so gut wie einmalig auf der Welt, deshalb gibt es kein Identifizierungsmerkmal, das größere Sicherheit bietet. Es liegt nahe, dass man dies auch für Zugangssysteme nutzt. Das bei Conrad Electronic erhältliche Fingerpri


Der Fingerabdruck eines Menschen ist so gut wie einmalig auf der Welt, deshalb gibt es kein Identifizierungsmerkmal, das größere Sicherheit bietet. Es liegt nahe, dass man dies auch für Zugangssysteme nutzt. ...

Hirschau, im Januar 2011 - Mit dem Fingerprint Sicherheits-Zugangssystem FP500 gehören vergessene oder verlorene Schlüssel der Vergangenheit an. Ein Fingerabdruck verschafft ausschließlich berechtigten Personen den Zugang zum Eigenheim oder zur Wohnung. Bisher sind noch keine zwei Menschen bekannt geworden, die den gleichen Fingerabdruck besitzen. Die einzigartigen Fingerabdruck-Muster werden von dem Zugangssystem verschlüsselt und in einer separaten Auswerte-Einheit gespeichert. Bis zu 100 Benutzer können direkt am Gerät "eingelernt" und somit für den Zugang freigeschaltet werden. Eine LED-Beleuchtung der Leseeinheit erleichtert die Orientierung im Dunkeln und den Einlernvorgang mit verschiedenen LED-Blinksignalen. Die im Lieferumfang enthaltene Software bietet grafische Unterstützung beim Anlernen der Fingerabdrücke, stellt Funktionen zur Verwaltung der Benutzer zur Verfügung und ermöglicht den Betrieb als computergestütztes Zugangssystem. Als Schnittstelle zum Computer steht ein USB-Anschluss zur Verfügung. Die PC-Software ist für Windows® XP, Windows Vista? und Windows® 7 ausgelegt.
Der Einbau der Leseeinheit kann in jede vorhandene 55-mm-Schalterdose mit 41 mm Tiefe erfolgen. Die Auswerteeinheit benötigt eine 55-mm-Abzweigschalterdose mit einer Tiefe von 61 mm. Die Einheiten können auch auf Putz montiert werden, ein entsprechender Montage-Adapterring für die Leseeinheit liegt bei. Als Versorgung reicht ein handelsüblicher bereits vorhandener Klingeltrafo. Am Ausgang des Gerätes befindet sich ein potenzialfreies Relais (Schließer, max. 35 V/3 A). Das Fingerprint Sicherheits-Zugangssystem FP500 ist auch für Gartentore, Alarmanlagen, Rollosteuerungen, Lichtsteuerung und ähnliches geeignet.



Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300

http://www.conrad.de



Pressekontakt:
MainConsulting Public Relations GmbH
Margit Dellian
Kennedyallee 119a
60596
Frankfurt
m.dellian@mainconsulting.de
069-63198250
http://www.mainconsulting.de


Web: http://www.conrad.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Margit Dellian, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 2031 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Conrad Electronic SE lesen:

Conrad Electronic SE | 17.01.2014

Kommunikationstechnik: Einfach nur nahe dran halten

Hirschau, 17.01.2014 - Near Field Communication (NFC - zu Deutsch etwa "Nahbereichskommunikation") ist ein international standardisiertes Übertragungsverfahren zum kontaktlosen Datenaustausch über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. Die Übertr...
Conrad Electronic SE | 02.09.2011

Tanken war gestern: E-Mobility-Infotage bei Conrad in Regensburg

Am 02. und 03. September von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr finden auf dem Gelände der Conrad-Filiale in der Bajuwarenstraße die "E-Mobility-Infotage" statt. So spannend wie das zukunftsträchtige Thema, ist auch das Programm vor Ort: Nach dem Motto "...
Conrad Electronic SE | 20.08.2011

Authentifizieren bringt Sicherheit im Internet

Geschäfte im Internet abzuwickeln wird immer populärer: So kann man z. B von zu Hause aus mit dem eigenen Computer schnell und bequem weltweit einkaufen, Banküberweisungen tätigen oder Behördengänge erledigen. Allerdings lauern hier Gefahren, d...