info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quallaby Deutschland GmbH |

RELERA Inc. hat sich für PROVISO von Quallaby entschieden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die hervorragenden Netzwerk Performance Monitoring Funktionalitäten von PROVISO werden in allen IDC ( Internet Data Center) von RELERA zum Einsatz kommen

Die Quallaby Corporation, ein führender Anbieter von Netzwerk Monitoring und Service Assurance Software für Next Generation Service Provider Netzwerke, gab heute bekannt, dass RELERA Inc. ab sofort Quallabys® PROVISO® Software in seinen neuen state- of- the- art Hochverfügbarkeits (IDCs) Internet Data Centern in ganz USA als Netzwerk Performance Monitoring Lösung einsetzt.

RELERAs Internet Data Center werden mit einer komplett redundanten Infrastruktur für Energie- und Umweltsysteme, Carrier- spezifischen Internetanbindungen sowie einer umfangreichen Palette an Hostinglösungen ausgerüstet. In den geografisch verteilten IDC´s wird PROVISO für die Sammlung großer Datenmengen, per SNMP oder Bulk- Import, von Multi- Vendor- Netzwerkressourcen eingesetzt. Die Speicherung der gesammelten Daten in einer zentralen PROVISO DataMart ermöglicht die mehrfache Nutzung der Informationen für eine Vielzahl von On- demand Netzwerk- und SLA- (Service Level Agreement) Reports sowie für die Integration bestehender Operation Support Systeme (OSS). Mit den Funktionalitäten der PROVISO DataMart ist RELERA in der Lage, Netzwerkperformance mit Kundeninformationen und dem zur Verfügung gestellten Service zu assoziieren.

"Die Strategie von RELERA ist es, mit führenden Herstellern wie Quallaby zusammen zuarbeiten, um skalierbare und flexible Tools für die Sammlung und Verwaltung von Daten zur Verfügung zu stellen, plus der Fähigkeit, diese mit den Abrechnungs- und Provisioning- Anwendungen unserer OSS- Umgebung zu koppeln. PROVISO sammelt die Daten einmal und man kann sie vielfältig verwenden, wobei die Daten stets zuverlässig und immer verfügbar sind", sagt Paul Chizzo, Director of Network Operations bei RELERA.

"Mit RELERAs Positionierung gehört das Unternehmen bald zu den führenden Anbietern von Outsourced Managed Hostinglösungen", so Tom Axbey, Senior Vice President World Wide Sales und Marketing bei Quallaby. "Sie haben erkannt, dass PROVISOs Funktionalitäten skalierbar genug sind, um den Performance Monitoring Anforderungen des stark wachsenden RELERA IDC- Netzes gewachsen zu sein. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit RELERA."


Über RELERA

Gegründet im Januar 2000 verfügt das Unternehmen über einen finanziellen Rückhalt von mehr als US $ 300 Mio. RELERA Inc. bietet umfangreiche, geografisch unabhängige Lösungen für anspruchsvolles Web- und Application Hosting. Mit zahlreichen Internet Data Center in ganz USA bietet RELERA Enterprise- Class Colocation Räume, direkte und Carrier- unabhängige Bandbreiten- und Mehrwertdienste, die von bestem Kundenservice und branchenweit führenden Service Level Agreements unterstützt werden. Die Hauptsitze von RELERA befinden sich in Denver und San Diego. Weitere Informationen über RELERA stehen unter www.relera.com zur Verfügung.

Über Quallaby

Quallaby Corporation ist einer der führenden Anbieter von Telekommunikationssoftware, mit der Service Provider maximale Effizienz ihrer Netzwerkinfrastruktur und hervorragende Kundenbindung erreichen. PROVISO® Software von Quallaby® setzt den Standard für Netzwerkperformance Monitoring und Service Assurance für Service Provider. PROVISO® importiert und integriert OSS- Daten in eine Oracle- basierende Performance- DataMart. Damit werden Netzwerkperformancedaten mit Services und Service Levels, die mit dem jeweiligen Kunden vereinbart sind, assoziiert. PROVISO wurde von der Fachpublikation Communications Solutions zum "Product of the Year" ernannt. Zu Quallabys Kunden zählen u.a. France Telecom, GiantLoop Network, und UUNET. Der Hauptsitz befindet sich in Lowell, Massachusetts und weitere Sales Niederlassungen in Frankreich, England, Deutschland, Kalifornien, Colorado, Texas und Virginia. Quallaby befindet sich in privater Hand. Weitere Informationen stehen unter www.quallaby.com zur Verfügung.


Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Quallaby Germany GmbH
Fritz Mandlmeier
Regional Manager Central Europe
Stefan- George- Ring 29
D- 81929 München
Tel : 089- 93 08 6- 260
Fax : 089- 93 05 1- 84
E-Mail: fmandlmeier@quallaby.de
Internet: http://www.quallaby.de


Marketing Communications
Sauer + Partner
Flurstr. 6 D
D-85664 Hohenlinden
Tel : 08124- 52 82 27
Fax : 08124- 52 82 29
E-Mail : info@mc-sauer-partner.de
Internet : http://www.mc-sauer-partner.de



Web: http://www.quallaby.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marketing Communications Sauer + Partner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 4433 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quallaby Deutschland GmbH lesen:

Quallaby Deutschland GmbH | 21.08.2002

T-Systems setzt auf Quallaby bei der Bereitstellung von Managed Services für seine globalen Top 1500 Kunden

Quallaby Deutschland GmbH, weltweiter Anbieter von Service Assurance Lösungen für Carrier und Service Provider, gab heute bekannt, dass die T-Systems nun PROVISO® von Quallaby® für Netzwerkperformance Monitoring und Service Level Management bei ...
Quallaby Deutschland GmbH | 18.07.2002

Skanova entscheidet sich für PROVISO® von Quallaby für das Management seiner neuen IP VPN-Dienste

Quallaby Corporation, ein führender Anbieter von Netzwerk Management Lösungen für Carrier und Service Provider, gab den Einsatz seiner PROVISO Software bei der Telia Tochter Skanova bekannt. Als Skandinaviens führender Anbieter von Datenkommunika...
Quallaby Deutschland GmbH | 10.07.2002

Quallabys PROVISO 3.2 überwacht auch größte Cisco VPNs

Quallaby Corporation, weltweiter Anbieter von Performance Management Lösungen für Carrier und Service Provider, gibt das Release seiner neuen Softwareversion PROVISO 3.2 bekannt. Damit können Service Provider anhand eines konsolidierenden Reports ...