info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediinvest GmbH |

Erfolg für Mediinvest-Projekt: Lindner Ferienpark am Nürburgring ist Besuchermagnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit über 62.000 Übernachtungen 2010 (davon 11.000 Kinder) und weiter steigendem Besucherinteresse kann der von der Mediinvest GmbH projektierte und von der MI-Haus GmbH umgesetzte Lindner Ferienpark am Nürburgring bereits jetzt als voller Erfolg bewertet


Mit über 62.000 Übernachtungen 2010 (davon 11.000 Kinder) und weiter steigendem Besucherinteresse kann der von der Mediinvest GmbH projektierte und von der MI-Haus GmbH umgesetzte Lindner Ferienpark am Nürburgring bereits jetzt als voller Erfolg bewertet werden. ...

Der 4 Sterne Lindner Ferienpark Nürburgring befindet sich gleich um die Ecke vom Nürburgring im nur drei Kilometer entfernten Drees. Auf seinem rund fünf Hektar großen Terrain wurden bis Mitte 2009 98 großzügig und gemütlich gestaltete Ferienhäuser mit Kaminen im Wohnbereich gebaut. Neben finnischen Grillhütten, den sogenannten Kotas, einem über 1.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich, einem Spielhaus und vier Baumhäusern für Kinder befindet sich dort ein auch ein Parkbistro mit Backshop. Der Ferienpark ist für Familien- und Gruppenreisende (Männer und Frauen), Aktivsportler sowie Schulklassen konzipiert, die neben den Attraktionen des Nürburgrings vor allem die Natur rund um die Rennstrecke kennenlernen möchten. Die Eifel zählt zu den touristisch noch kaum entdeckten Naturlandschaften Deutschlands.

Mit den neu geschaffenen Übernachtungsangeboten am Nürburgring - Mediinvest zeichnete auch für das Lindner Congress & Motorsport Hotel (rund 33.000 Gäste) und das 3-Sterne-Hotel im Eifeldorf Grüne Hölle (rund 16.000 Gäste) verantwortlich - wurden ganz bewusst Angebote geschaffen, die der Region neue Besucherpotenziale erschließen, einheimische Betriebe jedoch nicht verdrängen. "Wir haben die neuen Übernachtungsbetriebe rund um den Nürburgring von Anfang an nach den Grundsätzen regionaler Verträglichkeit konzipiert. Wir wollen kooperieren, nicht verdrängen", verrät Kai Richter, Geschäftsführer der Mediinvest GmbH, Projektentwickler der neuen Hotel- und Gastronomieangebote am Nürburgring und Gesellschafter der Nürburgring Automotive GmbH. "Nach rund eineinhalb Jahren Betrieb sprechen die Zahlen eine deutliche Sprache. Die Übernachtungszahlen in der Gesamtregion rund um den Nürburgring sind laut Statistischem Landesamt 2010 entgegen dem landesweiten Trend stark angestiegen. Wer jahrzehntelang hier vor Ort in einer privaten Pension übernachtet hat und damit zufrieden war, wird das jetzt nicht ändern. Wir sprechen die Gäste an, die bislang nicht an den Nürburgring gekommen sind, weil es eben nicht die Übernachtungsmöglichkeiten gab, die sie gern gehabt hätten." Der Ferienpark trägt damit seinen Teil zur Attraktivierung und damit zur Belebung des Marktes rund um die wohl berühmteste Rennstrecke der Welt bei.

Zufrieden sind dabei nicht nur das Projektteam der Mediinvest GmbH, der MI-Haus GmbH, und der Betreiber, die Lindner Hotels AG, sondern vor allen Dingen die Gäste. Als eines der wenigen Hotels in der Region wurde das Lindner Congress & Motorsport Hotel Mitte 2010 von der DEHOGA als 4-Sterne-Superior-Hotel ausgezeichnet. Das 3-Sterne-Hotel im Eifeldorf Grüne Hölle bekam bereits 2010 den HolidayCheck Award für besonders hohe Kundenzufriedenheit. Der Lindner Ferienpark Nürburgring wurde ebenfalls von Deutschlands führender Hotelbewertungsplattform als HolidayCheck Tophotel 2011 ausgezeichnet. "Wir haben es zusammen mit der Lindner-Gruppe geschafft, in einer Jahreszeit Gäste an den Nürburgring zu bringen, in der hier sonst die meisten Hotels und Pensionen geschlossen haben. Dieser Erfolg ist das Ergebnis einer rund zwei Jahre langen intensiven Planungsphase und macht mich und das ganze Projektteam besonders stolz", so Kai Richter abschließend.

Informationen zum Unternehmen

Mediinvest GmbH unter www.mediinvest.de.
Weitere Informationen zu der Lindner Hotels AG unter www.lindner.de.


Mediinvest GmbH
Heider
Niederkasseler Lohweg 175
40547 Düsseldorf
0211 - 5 80 80 70

www.mediinvest.de



Pressekontakt:
Dederichs Reinecke und Partner
André Schmidt
Schulterblatt 58
20357
Hamburg
andre.schmidt@dr-p.de
040-20 9198 220
http://www.dr-p.de


Web: http://www.mediinvest.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, André Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3667 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema