info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gleichklang limited |

Bei der Online-Partneragentur Gleichklang.de heißt es "Geringe Gebühren für alle statt Premiumfür manche!"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bei der Internet-Partnervermittlung Gleichklang.de wird die Partnersuche dauerhaft preiswert bleiben. Damit grenzt sich Gleichklang von dem üblichen Standard einer Kombination aus kostenlosen Lockangeboten mit teuren Premiummitgliedschaften ab.


Bei der Internet-Partnervermittlung Gleichklang.de wird die Partnersuche dauerhaft preiswert bleiben. Damit grenzt sich Gleichklang von dem üblichen Standard einer Kombination aus kostenlosen Lockangeboten mit teuren Premiummitgliedschaften ab. Bei der Internet-Partnervermittlung Gleichklang. ...


Bei der Internet-Partnervermittlung Gleichklang.de wird die Partnersuche dauerhaft preiswert bleiben. Damit grenzt sich Gleichklang von dem üblichen Standard einer Kombination aus kostenlosen Lockangeboten mit teuren Premiummitgliedschaften ab.


Die alternative Partnerbörse www.Gleichklang.de hat soeben entschieden, die Anfang stark abgesenkten Gebühren dauerhaft beizubehalten. Für eine Jahresmitgliedschaft mit allen Rechten werden somit auch künftig lediglich 40 EUR Gebühren erhoben. Zusätzlich gilt weiterhin für Menschen in finanzieller Not ein Sozialtarif von 6 EUR im Jahr, der bei besonderen Notlagen auf einen symbolischen Euro reduziert wird.

Der Sozialtarif wird auf der Grundlage eines formlosen Antrages per E-Mail vergeben. Eine Überprüfung der Angaben findet nicht statt, sondern das Portal verlässt sich - erläutert Geschäftsführer Seksan Ammawat - auf die Ehrlichkeit und Fairness seiner Mitglieder. Denn damit habe man bisher die besten Erfahrungen gemacht.

Hintergrund der Preisstruktur bei Gleichklang ist das Unternehmensmotto "Geringe Gebühren für alle, anstatt Premium für manche". Nach Seksan Ammawat wird der Markt der Partnervermittlung im Internet derzeit durch eine Kombination aus kostenlosen Lockangeboten und teuren Premium-Mitgliedschaften dominiert.

Dabei führen die kostenlosen Mitgliedschaften aufgrund extrem eingeschränkter Möglichkeiten nahezu niemals zum Erfolg, sondern dienen nach Einschätzung von Gleichklang lediglich dazu, eine möglichst große Mitgliederanzahl angeben zu können. Außerdem sollen die zunächst kostenlosen Mitglieder später für die oftmals mehrere Hundert Euro pro Jahr kostenden Premiumangebote gewonnen werden.

Mit seinen geringen Gebühren für alle beschreitet Gleichklang als alternativer Anbieter einen umgekehrten Weg, durch den das Portal mehrere Vorteile für seine Mitglieder erreichen möchte:

Durch die Gebührenpflicht soll die Dateiqualität verbessert werden, indem wirklich nur solche Mitglieder aufgenommen werden, die ernsthaft nach Partnerschaft suchen. Mehrfachprofile, Falschangaben, auslaufende Profile und Datei-Spam werden so vermieden. Gleichzeitig möchte Gleichklang mit den geringen Gebühren seinen Anspruch einlösen, eine alternative Dating-Plattform darzustellen, die Wert auf soziale Gerechtigkeit und einen solidarischen Umgang miteinander legt. Hierfür ist zusätzlich der Sozialtarif entscheidend, durch den sichergestellt wird, dass eine Mitgliedschaft auch in einem Einzelfall niemals am Geldbeutel scheitert. Schließlich soll durch die Fairness und Sozialverträglichkeit des Gebührensystems die Identifikation der Mitglieder mit dem Portal gefördert werden.

Seksan Ammawat sieht Gleichklang hier auf einem richtigen Weg, der sich auch in der sehr hohen Weiterempfehlungsanzahl zeige, die maßgeblich zum Wachstum des Portalsbeitrage.

Seksan Ammawat glaubt, dass Gleichklang mit seinem fairen und geringpreisigen Gebührensystem als kleines Portal eine Vorreiterrolle auf dem Markt derPartnervermittlungen spielt, der sich am Ende auch die Marktführer nicht werden verschließen können. In spätestens 5 Jahren, ist sich Seksan Ammawat sicher, wird es keine mehrere Hundert Euro kostenden Dating-Angebote im Internet mehr geben.


Gleichklang limited
Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck
Krausenstr. 20
30171
Hannover
team@gleichklang.de
0180577723331
http://www.gleichklang.de


Web: http://www.Gleichklang.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3437 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gleichklang limited lesen:

Gleichklang limited | 22.09.2010

Bio-Konsumenten suchen auch bei der Online-Partnersuche nach alternativen Anbietern.

Bei der Partnersuche im Internet gibt es neben den Markführern eine Nische der Partnervermittlung, die auf Nachhaltigkeit und Fairness setzt. Seit 2006 positioniert sich innerhalb dieser Nische die Partneragentur www.Gleichklang.de, die sich als ein...
Gleichklang limited | 11.09.2010

Bei der alternativen Singelbörse Gleichklang gilt das Motto "Besser links Daten!"

Die alternative Partneragentur www.Gleichklang.de hat sich darauf spezialisiert, Partnerschaften zwischen Singles zu stiften, die sich gemeinsam für Naturschutz, Tierschutz und soziale Gerechtigkeit einsetzen wollen. Damit ist Gleichklang die einz...
Gleichklang limited | 09.09.2010

Online Partneragentur Gleichklang.de ermöglicht auch eine Reisepartnersuche mit Psychologie

Bei der psychologischen Online-Partnervermittlung www.Gleichklang.de suchen nicht nur Singles nach der einen großen Liebe, sondern es gibt auch eine Reisepartnerbörse. Anders als bei allen anderen Reisepartnerbörsen im Internet werden bei Gl...