info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Design-Bettwäsche.com |

Der Stoff aus dem Bettwäsche-Träume sind

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bettwäsche ist nicht gleich Bettwäsche. Unterschiedliche Materialien und Verarbeitungen bestimmen die Eigenschaften der Bettwäsche und des individuellen Schlafempfindens. Verbraucher stellt dies oft vor Probleme.

Bettwäsche ist ein unverzichtbarer und essentieller Einrichtungsgegenstand. Unzweifelhaft verbringt der Mensch einen Großteil seiner Zeit in seiner Bettwäsche. Das Design der Bettwäsche spielt dabei in erster Linie für die Zimmergestaltung- und Wahrnehmung eine Rolle, weniger jedoch für den persönlichen Schlafcomfort. Hier sind vor allem Material, Stoff und Verarbeitung der Bettwäsche verantwortlich, die für den Schlafcomfort so entscheidende Aufgaben wie Luftzirkulation, Feuchtigkeitsaustausch und Hautempfinden übernehmen. Nicht zuletzt entscheiden sich Verbraucher für das Hautgefühl, das Ihnen die Bettwäsche vermittelt – ein ebenfalls nicht zu unterschätzender Faktor für angenehmes Schlafen. Umso schwieriger wird es bei den vielen Stoffarten, die richtige Wahl für die individuellen Bedürfnisse zu treffen. Die Industrie hat dies erkannt und fertigt hochwertige Materialien zu verschiedenen Stoffen, die sich in ihren Eigenschaften oft stark unterscheiden.

Besonders für die kalte Jahreszeit ist Bettwäsche aus Flanell geeignet. Dieses mechanisch aufgeraute Baumwollgewebe wird als besonders hautsympathisch und wärmend empfunden wird. Im Vergleich zu Biber ist die Flanell-Bettwäsche noch weicher und flauschiger.

Biber-Stoff ist ein dichteres Gewebe aus Baumwolle, das ein- oder beidseitig aufgeraut ist. Der Stoff wird dadurch dicker, flauschiger und weicher, sodass er auf der Haut als wärmer empfunden wird. Biber-Bettwäsche eignet sich daher ebenso gut als Winter-Bettwäsche.

Als Ganzjahres-Bettwäsche eignen sich solche aus Satin. Satin-Bettwäsche zeichnet sich durch eine stark glänzende, glatte Oberseite und eine matte Unterseite aus. Mako-Satin-Bettwäsche besteht aus naturreiner, gekämmter Mako-Baumwolle, die in der Regel das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis vertritt.

Bettwäsche aus Seide dagegen richtet sich an den exquisiten Geschmack und Einrichtungsstil. Hochwertige Seidenbettwäsche hat ihren Preis, da Seide zu den tierischen Fasern gehört und zu 80% aus Eiweiß besteht. Seiden-Bettwäsche zeichnet sich durch seinen einzigartigen Glanz aus und wirkt daher besonders hochwertig und edel. Darüber hinaus wird die glatte Oberfläche als sehr hautsympathisch empfunden.

Jersey-Bettwäsche ist geschmeidig, weich, außerdem atmungsaktiv, saugfähig und trocknergeeignet. Die Jersey-Webtechnik verschafft dem Stoff eine leichte Rippenmusterung, was ihn als Bettwäsche besonders atmungsaktiv macht. Daher eignet sich Jersey-Bettwäsche sehr gut für warme Sommernächte.

Damast-Bettwäsche zeichnet sich durch die besonders aufwendige Herstellung aus, bei der figürliche Muster direkt in die Bettwäsche hineingewebt werden. Ist das Gewebe unifarbig, ist das Muster nur unter schrägem Lichteinfall gut erkennbar. Ähnlich wie Seiden-Bettwäsche richtet sich Damast-Bettwäsche an den stilbewussten Einrichter

Seersucker-Bettwäsche zeichnet sich durch abwechselnd glatte und geraffte Stoffstreifen aus. Die so entstehende reliefartige Oberfläche ermöglicht eine gute Luftzirkulation, was diese Bettwäsche vor allem für heiße Sommernächte geeignet macht.

Leinen-Bettwäsche besteht zu 55% aus reiner Leine und zu 45% aus Baumwolle. Leinen besteht aus den Fasern der Flachspflanze, nimmt Wasser besonders gut auf und ist schmutzabweisend. Leinen-Bettwäsche sorgt für einen guten Feuchtigkeitsaustausch, was vor allem in heißen Sommernächten ein angenehmes Schlafgefühl vermittelt. Trotzdem wärmt Leinen-Bettwäsche im Winter und verbreitet ein sehr langes Frischegefühl.

Der neue Online-Shop www.design-bettwaesche.com schafft es, Ordnung in das Durcheinander der verschiedenen Stoffarten zu bringen. Durch seinen integrierten Suchfilter lässt sich gezielt Bettwäsche aus einem bestimmten Stoff suchen und direkt bestellen. Weitere Filterkriterien wie etwa Farbe, Muster oder Preis sind ebenfalls möglich.
Die Suche nach der individuell passenden Bettwäsche, egal ob Verarbeitung oder Design, wird somit wesentlich erleichtert.


Web: http://www.design-bettwaesche.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernd Reismann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4045 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Design-Bettwäsche.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Design-Bettwäsche.com lesen:

Design-Bettwäsche.com | 26.07.2012

Uni-Farbene Bettwäsche gibt es doch noch!

Uni-farbene Bettwäsche ist schwer zu finden. Dies liegt zum einen daran, dass die Herstellung ausgefallener Design durch moderne Druck- und Webtechniken keine großen Kosten mehr verursacht und zum anderen daran, dass die Kunden nach immer neueren a...
Design-Bettwäsche.com | 20.01.2012

Design-Bettwäsche.com bringt die Renaissance in Ihr Schlafzimmer

Die Renaissance gilt als Wegbereiter der Moderne. Curt Bauer hat dieser großartigen Epoche in Wissenschaft, Kunst und Architektur, nun eine eigene Kollektion gewidmet. Leonardo kann dabei mit einem für Bettwäsche ungewöhnlichen Motiv beeindrucken...