info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nachhilfe- u. Sprachenschule Grübl & Kroggel |

Lese- und Schreibfähigkeit – Die Basis für den Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der schleichenden Analphabetisierung in unserem Land kann mit einer einfachen Methode sehr effektiv entgegengewirkt werden


Analphabetismus, die Unfähigkeit zu schreiben und zu lesen, ist auch in Europa weit verbreitet. Diese Defizite haben nicht nur persönliche Nachteile für die betroffene Person, sondern auch für die Gesellschaft selbst. Die Nachhilfe- und Sprachenschule Grübl & Kroggel bietet Lösungen für dieses Problem mit anerkannten Lernmethoden.

Kinder lernen mit den heutigen Methoden in der Schule nur noch unzureichend Lesen und Schreiben. Die Fähigkeit zu lesen stellt die allererste Grundlage dar, um sich weiteres Wissen selbständig anzueignen. Wer über diesen Schritt nicht hinauskommt, wird auch alles Nachfolgende nicht mit Bravour meistern. Jedes Schulfach wird mit Erfolg bewältigt, wenn Texte oder Aufgabenstellungen auch verstanden werden.

Eine Person, die nicht oder schlecht lesen kann, wird in jedem anderen Schulfach Schwierigkeiten aufweisen. Über die Jahre hinweg würde dies auch bedeuten, dass sie nur eine geringe Schulbildung erreichen kann. Aufgrund des wenigen Wissens und ihrer Unsicherheiten wird sie auch leichter zu überwältigen sein, als jemand, der sich seiner Sache sicher ist. Bei Kindern kann Analphabetismus die Folge haben, dass sie zappelig oder „hyperaktiv“ im Unterricht sind.

Jemand, der nur eine einfache Sprache versteht, kann auch nicht genügend Daten für sich sammeln, um dann selbstbestimmt über eine Sache zu entscheiden. Das entsprechend niedrige Kommunikationsniveau wird sich dann auf der gleichen Stufe wie das Erfolgsniveau befinden. Selbst die Fähigkeit, Dinge exakt so zu sehen wie sie wirklich sind, hängt von dem Verständnisniveau einer Person ab.

Eigentlich ist das Lesen eine Aneinanderreihung von bestimmten Lauten, die einen Sinn ergeben und eine bestimmte Idee kommunizieren. Ein Buchstabe ist nichts anderes als ein Zeichen oder ein Symbol für einen spezifischen Laut. Ein Laut wiederum kann als die kleinste Einheit der gesprochenen Sprache definiert werden. Versteht man einen Laut nicht oder falsch, hat man ein Missverständnis. Darauf bauen wiederum andere Missverständnisse auf.

Gleich zu Schulbeginn werden oft zwei grundlegende Dinge durcheinander gebracht. Das Alphabet hat zwei Funktionen: Einmal verwendet man es als Ordnungsfaktor, um z.B. Wörter in einem Wörterbuch zu finden. Hierbei verwendet man nicht die Laute der Buchstaben, sondern ihre Namen wie z.B. be, ce, de usw. Des Weiteren wird das Alphabet benutzt, um zu schreiben. Dafür verwendet man aber die eigentlichen Laute der Buchstaben. Allein ein Nichtverstehen dieser beiden Funktionen des Alphabets, kann zu einer Verwirrung und einem falschem Konzept führen.

Weit verbreitet ist auch der so genannte funktionale Analphabetismus. Hierbei handelt es sich um Menschen, die trotz Schulbildung nicht ausreichend lesen und schreiben können. Personen mit diesen Defiziten bedienen sich auch oft eines Tricks, sie schauen sich beispielsweise den Beginn des Wortes an und raten den Rest des Wortes. Nicht selten werden Buchstaben beim Lesen hinzugefügt, die gar nicht vorhanden sind oder es werden sogar Wörter weggelassen. Mitunter können sie Texte sogar lesen, aber verstehen den Inhalt nicht. Das Verstehen ist aber der entscheidende Faktor beim Lesen. Nur wenn der Textinhalt auch begriffen wird, kann das Wissen mit Erfolg zur Anwendung gebracht werden.

Die in der Nachhilfe- u. Sprachenschule Grübl & Kroggel angewandte Lernmethode von L. Ron Hubbard ermöglicht es einer Person, die bereits eine Lese- und Rechtschreibschwäche hat, diese zu beheben. Durch ein spezielles Testverfahren kann man genau erkennen, welche grundlegenden Missverständnisse eine Person hat und diese dann mit der Person aufgreifen. Dadurch kann man die Lese- und Schreibfähigkeit einer Person gänzlich rehabilitieren und ihr helfen, im Leben erfolgreich zu sein.

Weitere Informationen und kostenloses Beratungsgespräch:
Nachhilfe- und Sprachenschule Grübl & Kroggel,
Nibelungenstraße 15,
90513 Zirndorf,
TEL. 0911/ 6002044
WEB: www.lernen-in-zirndorf.de
eMail: m.gruebl@lernen-in-zirndorf.de


Web: http://m.gruebl@lernen-in-zirndorf.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marita Grübl (Tel.: 0911/6002044), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 517 Wörter, 3727 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nachhilfe- u. Sprachenschule Grübl & Kroggel lesen:

Nachhilfe- u. Sprachenschule Grübl & Kroggel | 12.10.2011

Prüfungsvorbereitungen leicht gemacht

Beim Unterrichten wird oft davon ausgegangen, dass die ausgesandte Kommunikation bei den Schülern auch empfangen und verstanden wird. Es gibt aber einen gravierenden Unterschied zwischen der Fähigkeit, auf der einen Seite das Gehörte oder Gelesene...
Nachhilfe- u. Sprachenschule Grübl & Kroggel | 29.09.2011

Wissen erfolgreich aneignen

Um sich Wissen erfolgreich aneignen zu können ist es unerlässlich, gut lesen zu können und den Inhalt des gelesenen Textes vom Sinn her zu erfassen. Menschen, denen es an der Fähigkeit des Lesens und Rechtschreibens mangelt, wird dies als eine sc...
Nachhilfe- u. Sprachenschule Grübl & Kroggel | 13.09.2011

Durch Lernfähigkeit erfolgreich im Leben

Heutzutage verbringt eine Person beinahe ein Drittel ihres Lebens mit Ausbildung, bevor sie ihren Beruf ausübt. Danach sollte sie in der Lage sein, das Gelernte auch anzuwenden. Die Wirklichkeit sieht aber leider oft anders aus. Viele können das, w...