info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pegasystems GmbH |

Pegasystems reagiert mit einem all-in-one Cloud-Angebot für BPM auf die wachsende Cloud Computing-Nachfrage von Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Branchenführende BPM-Suite liefert On-Demand-Lösung mit beispielloser Kombination aus Sicherheit, Zuverlässigkeit und Integrationsfähigkeit für bestehende Rechenzentren


München – 17. Januar 2011 – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management (BPM), kündigt Erweiterungen seines Angebots Pega Cloud für BPM an, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, die Unternehmen heute an Enterprise Cloud Computing stellen. Pega Cloud für BPM berücksichtigt viele der Bedenken, die Unternehmen traditionell in Bezug auf Sicherheit und Integrationsfähigkeit beim Thema Cloud Computing haben. So bietet Pega Cloud neben seiner branchenweit führenden BPM-Suite sowie dynamischen Case Management- Funktionen auch Service und Support rund um die Uhr (24x7), zusätzlich wird eine out-of-the-box-Integration für bestehende Rechenzentren angeboten.

Anders als die meisten Cloud Angebote für BPM, die es nur ermöglichen zu modellieren, bietet Pega Cloud für BPM alle Funktionen der preisgekrönten SmartBPM-Plattform, wodurch BPM-Lösungen entsprechend den jeweils aktuellen Bedürfnissen sowohl entwickelt als auch genutzt werden können („on demand“). Pega Cloud für BPM vermeidet die Notwendigkeit der Beschaffung, Installation und Wartung von IT-Infrastruktur, was deutliche Auswirkungen auf Projektkosten und Implementierungszeit hat.

Pega Cloud ermöglicht es Unternehmen, bei abteilungs- und unternehmensweiten BPM Projekten klein anzufangen und mit der Build for Change-Technologie von Pegasystems weiter zu wachsen. Dadurch können Bedenken bezüglich der Installation von Software, die BPM-Projekte häufig bremsen, zerstreut werden. Wenn die Kunden es wünschen, können sie ihre Lösung aus der Cloud nehmen und sie zu einer Vor-Ort-Lösung machen. Sie werden also nicht darauf beschränkt, ihre Anwendungen nur in der Cloud ausführen zu können. Durch die Pega Cloud können außerdem Bedenken berücksichtigt werden, die typischerweise beim Thema Cloud Computing aufkommen und die Erfüllung von strengen Sicherheits- und regulatorischen Anforderungen betreffen. Dies ermöglicht jedem Unternehmen eine schnelle Implementierung geschäftskritischer Lösungen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen, während gleichzeitig eine in Rechenzentren übliche Skalierbarkeit ermöglicht wird.

Highlights:
Pega Cloud vereinigt alle Funktionen, die Unternehmen benötigen:

• BPMS on demand mit einer kompletten Service-Infrastruktur sowie Monitoring und Support rund um die Uhr (24x7). Durch eine Erweiterung der Managed Services, die alle Technologien von Pegasystems umfassen, können Kunden Projekte schneller starten.

• Beispiellose Sicherheit und Zuverlässigkeit, die zu 99,9 Prozent das Service Level Agreement (SLA) erfüllt und gleichzeitig die Einhaltung regulatorischer Anforderungen ermöglicht, einschließlich des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA), des Payment Card Industry and Data Security Standard (PCI DSS) und der Europäischen Datenschutz-Richtlinie.

• Out-of-the-box Integration in bestehende Rechenzentren durch Services und Connectoren von Pegasystems, um sicherzustellen, dass die Pega Cloud für BPM-Lösungen in bestehende firmeninterne Anwendungen eingebunden wird.

• Portierbarkeit von Anwendungen, die dem Kunden jederzeit die Wahl lässt, seine Lösungen auf der Cloud oder vor-Ort zu betreiben, was es den Unternehmen ermöglicht, sich an ständig ändernde fachliche Anforderungen anzupassen.

„Etwa eins von fünf Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse mit BPM verbessern, nutzt öffentliche oder private Cloud Angebote, um mindestens einen ihrer Geschäftsprozesse zu unterstützen“, erklärt Michele Cantara, Research Vice President bei Gartner. „Der Einsatz von BPM- Cloud-Technologien wächst. Unternehmen, die noch vor einem Jahr Cloud-Lösungen nicht in Betracht gezogen haben, bedenken den Einsatz von BPMS as a Service, wenn der Anbieter des Cloud-Services Security garantieren kann, lokale Datenschutzbestimmungen einhält, nutzungsbasierte Preise und die Integration mit core on-premise Systemen sowie Optionen zur vor-Ort und Cloud-Verwendung anbietet. Die Vereinfachung von Prozessen und der Umzug in Shared Service Center treibt die Nachfrage nach Cloud-fähigen BPMS-Plattformen für den privaten Cloud-Gebrauch an.“

„Unsere Kunden nutzen uns für anspruchsvolle, geschäftskritische Anwendungen in stark regulierten Branchen und sie müssen sicher sein, dass jede verwendete Cloud-Anwendung die strengsten Anforderungen erfüllt“, erklärt Alan Trefler, Gründer und CEO von Pegasystems. „Pega Cloud für BPM bietet unseren Kunden eine beispiellose Kombination aus Sicherheit, Leistung und Flexibilität. Dies ermöglicht es ihnen, Business-Anwendungen zu entwerfen, zu erstellen und auszuführen, die eine kurze Amortisierungszeit zu einem Bruchteil der Kosten traditioneller Lösungen liefern. Allein in diesem Jahr haben unsere Kunden und Partner bereits mehr als 200 Anwendungen mit Pega Cloud entwickelt, während wir 100 Prozent Service-Verfügbarkeit geboten haben.“


Zusätzliche Quellen:
Weitere Informationen zur Pega Cloud für BPM unter www.pegacloud.com.
Ein zweiminütiges Video zur Pega Cloud unter http://www.youtube.com/watch?v=Yyys076hGps
Ein Podcast mit einer Diskussion zur Privatsphäre im Gesundheitswesen unter
http://www.pega.com/resources/healthcare-privacy-in-the-cloud-amazon-and-pega-discuss


Über Pegasystems:
Pegasystems (NASDAQ: PEGA), das führende Unternehmen für Business Process Management und ein führender Anbieter von CRM-Lösungen, unterstützt Unternehmen dabei, die Bindung ihrer Kunden zu erhöhen, Neugeschäft zu generieren und ihre Produktivität zu verbessern. Die patentierte „Build for Change“-Technologie beschleunigt die Bereitstellung kritischer Geschäftslösungen, indem Geschäftsziele direkt erfasst und manuelle Programmierung eliminiert werden. Pegasystems ermöglicht es seinen Kunden, sich schnell an verändernde Geschäftsbedingungen anzupassen, um den Wettbewerb zu übertreffen.
Weitere Informationen unter www.pega.com.


Web: http://www.youtube.com/watch?v=Yyys076hGps


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Hornig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 713 Wörter, 5994 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pegasystems GmbH lesen:

Pegasystems GmbH | 12.07.2011

Meinungsführer von Pegasystems leisten Beitrag zum jährlich erscheindenden WfMC BPM & Workflow Handbuch

München – 12. Juli 2011 – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management (BPM) und für Softwarelösungen zur Kundenorientierung, gab sein Mitwirken beim Handbuch „Social BPM: Work, Planning and Collaboration under the Impact of...
Pegasystems GmbH | 01.07.2011

Pegasystems ermöglicht Telekommunikationsanbietern einen besseren Kundenservice

München – 1. Juli 2011 – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management (BPM) und für Softwarelösungen zur Kundenorientierung, veröffentlicht eine neue Lösung, die es Telekommunikationsanbietern ermöglicht, die betrieblich...
Pegasystems GmbH | 27.06.2011

Pegasystems ermöglicht eine einheitliche und vorausschauende Entscheidungsfindung bei BPM

München – 27. Juni 2011 – Pegasystems, Marktführer im Bereich Business-Process-Management (BPM) und für Softwarelösungen zur Kundenorientierung, veröffentlicht die neueste Version von Pega BPM. Zum ersten Mal sind Anwender nun in der Lage, ein...