info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FileNet GmbH |

FileNet auf der DMS Expo 2004: Optimierte Prozesse und Geschäftsentscheidungen mit neuester FileNet P8 ECM-Plattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Bad Homburg, 04.08.2004) FileNet (Nasdaq: FILE), ein führender Anbieter von Enterprise Content Management (ECM)-Lösungen, zeigt auf der DMS Expo 2004 in Essen vom 7. bis 9. September in Halle 1 Stand 1350 die neueste Version seiner FileNet P8 ECM-Plattform. FileNet P8 3.0 setzt sich aus hoch-integrierten Produkt-Suiten zusammen, die umfassende Content-, Prozeß- und Connectivity-Funktionalität bieten und zur Unterstützung von Geschäftsentscheidungen auf allen Unternehmensebenen dienen. Als neue Komponente von FileNet P8 wird darüber hinaus der FileNet Records Manager erstmals vorgestellt, eine umfassende Plattform für das Management von Geschäftsaufzeichnungen aller Art. Ebenfalls neu ist das FileNet BPM Lab, das Unternehmen und Behörden einen einfachen, schnellen und risikolosen Einstieg in die Optimierung ihrer Geschäftsprozesse ermöglicht. Mit FileNet Government für Deutschland, Österreich und die Schweiz (D-A-CH) zeigt FileNet ein nach dem DOMEA-Konzept zertifiziertes, speziell für die Anforderungen öffentlicher Verwaltungen entwickeltes Vorgangsbearbeitungssystem mit integrierter Dokumenten- und Aktenverwaltung.

XML Web Services basierter Zugriff mit FileNet P8 3.0

FileNet P8 ist die einzige ECM-Plattform die dafür konzipiert wurde, Business Process Management (BPM)-Fähigkeiten zusammen mit dem gesamten Spektrum an Produktfunktionalität zur unternehmensweiten Prozeßkontrolle und -Konsistenz zu nutzen, einschließlich Content Management, Image Management, Team Collaboration, Forms Management, Records Management und Web Content Management. Zur neuen Funktionalität zählt die Unterstützung der beiden neuen Produkt-Suites Records Manager und Team Collaboration Manager sowie neue Sprachversions-Pakete, die es den Kunden nun ermöglichen, verschiedene sprach-spezifische Benutzerschnittstellen per Download aus dem Internet zu beziehen und zu installieren. FileNet P8 3.0 verfügt über eine erweiterte Unterstützung für die Betriebssystem-Plattformen Windows, Solaris, AIX und HP/UX. Außerdem bietet FileNet P8 3.0 einen auf XML Web Services basierten Zugriff und damit einen weiteren Level plattformunabhängiger Connectivity und Interoperabilität. Dadurch werden die wachsenden Anforderungen des Marktes nach Service-orientierten Architekturen (SOAs) berücksichtigt.

Records Manager: automatisiertes Management von Geschäftsaufzeichnungen

Als neue ECM-Suite auf Basis von FileNet P8 3.0 ermöglicht der Records Manager die Automatisierung und Rationalisierung aller Aktivitäten, die in Verbindung mit Geschäftsaufzeichnungen stehen. So kann z.B. eine unnötige Benutzermitwirkung vermieden und dadurch die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (Compliance) sichergestellt werden. Gleichzeitig ermöglicht die Reduzierung der Compliance-Kosten eine Realisierung von Geschäftsvorteilen. Die Lösung bietet einen revolutionären, integrierten prozeß-getriebenen Ansatz für unternehmensweites Records Management. Die innovative FileNet „ZeroClick“-Funktionalität dient zur Durchsetzung von Records Management-Policies auf der Technologie-Ebene, beseitigt Anwenderfehler sowie Zeit- und Kostenfaktoren. Durch eine Integration der Technologie in die tägliche Arbeitsroutine können Mitarbeiter von den Lasten der Records Management-Aufgaben befreit werden.

Einstieg in Geschäftsprozeß-Optimierung ohne Risiko: Das BPM Lab

Das BPM-Lab, das zum Festpreis angeboten wird, enthält alle Services, damit Organisationen einen ausgewählten Geschäftsprozeß gemeinsam mit FileNet innerhalb weniger Tage mit dem FileNet Business Process Manager umsetzen und automatisieren können. FileNet stellt hierfür sein Business Process Management (BPM) Labor und ein Team erfahrener BPM-Spezialisten zur Verfügung, das den Kunden in jeder Phase der Prozeß-Gestaltung umfassende Unterstützung liefert. So kann mit dem BPM-Lab durch eine klar definierte Vorgehensweise und einem gesicherten Ergebnis eine solide Basis für den Ausbau der zukünftigen Prozeß-Architektur geschaffen werden.

Der Schritt zur modernen, effizienten und Service-orientierten Verwaltung: FileNet Government (D-A-CH

Speziell für die Anforderungen deutscher öffentlicher Verwaltungen wurde FileNet Government (D-A-CH) entwickelt, ein nach dem DOMEA-Konzept zertifiziertes Vorgangsbearbeitungssystem mit integrierter Dokumenten- und Aktenverwaltung. FileNet Government (D-A-CH) setzt auf die FileNet P8-Architektur auf und kann jede beliebige Art von Business-Objekten, auch aus Drittsystemen wie SAP®- oder Fach-Anwendungen, verwalten. Die integrierte Process-Engine ermöglicht die elektronische Vorgangssteuerung sowohl über vordefinierte als auch über ad hoc definierte Laufwege (Prozessabläufe). Daten und Inhalte sind mit FileNet Government (D-A-CH) aktiv in die Verwaltungsprozesse integriert. So können Sachbearbeiter und Betroffene über Verwaltungsgrenzen hinweg mit minimalem Aufwand in kürzester Zeit verbunden werden, z. B. bei Antrags- und Genehmigungsverfahren.

Über FileNet
FileNet Corporation (NASDAQ: FILE) bietet Lösungen zum Management von Inhalten und Prozessen an, die Unternehmen helfen, kompetente Entscheidungen zu treffen. Durch Kontrolle der Inhalte im gesamten Unternehmen, Automatisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie Vereinfachung der Entscheidungsfindung verschaffen Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) den FileNet-Kunden einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. ECM-Anwendungen von FileNet bieten umfassende Funktionen, die sich in bestehende Informationssysteme integrieren lassen und eine kostengünstige Lösung von Geschäftsproblemen ermöglichen.
Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 haben sich über 4.000 Firmen, einschließlich mehr als drei Viertel der Fortune 100, für Lösungen von FileNet entschieden, um damit ihre unternehmenskritischen Inhalte und Prozesse zu managen. Das Unternehmen mit der Zentrale in Costa Mesa, Kalifornien, vertreibt seine innovativen ECM-Lösungen in mehr als 90 Ländern über seine globale Verkaufs-, Professional Services- und Support-Organisation sowie über sein ValueNet® Partnernetz, Systemintegratoren und Anwendungsentwickler. In Deutschland ist FileNet bereits seit 1988 vertreten.

Presse
FileNet GmbH
Armin Fourier
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06425-82 11 72
Fax. 06425-82 11 74
Armin Fourier

Marketing
FileNet GmbH
Stefan Pfeiffer
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06172-963-123
Fax. 06172-963-413
Stefan Pfeiffer


Web: http://www.filenet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 747 Wörter, 6574 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FileNet GmbH lesen:

FileNet GmbH | 05.10.2006

FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

(Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. ...
FileNet GmbH | 27.09.2006

Neue Version des FileNet Email Manager verfügbar

(Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Em...
FileNet GmbH | 21.09.2006

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

(Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen de...