info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Klassisch, modern und zeitlos Die goldene Stadt Prag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)



Direkt vor den Ufern der Moldau liegt eine der ältesten Städte Mitteleuropas. Das zum Weltkulturerbe gehörende Prag vereint Vergangenheit und Gegenwart mühelos und ist aus diesem Grund seit Jahren ein wahrer Touristenmagnet. Über die vielen Vorzüge und Übernachtungsmöglichkeiten informiert hotelreservierung.de
Vor Antritt der Reise spielt die Wahl des passenden Hotels eine wichtige Rolle. Die Prager Hotellandschaft ist sehr vielfältig und für eine osteuropäische Hauptstadt verhältnismäßig teuer. Unterkünfte in Prag sind, obwohl zentral und schön gelegen, nicht notwendigerweise teuer. Es lohnt sich also, Preise zu vergleichen, denn das ein oder andere Schnäppchen kann dabei sein.
Die Vorzüge Prags sind vielfältig. Umgeben von zwei Burgbergen bietet die Stadt vor allem von oben eine eindrucksvolle Kulisse. So sollten Besucher unbedingt die Stufen des Veitsdoms oder des geschichtsträchtigen Rathauses erklimmen. Der anschließende Blick entschädigt für die Mühe.
Die berühmte Karlsbrücke aus dem 14. Jahrhundert stellt das Bindeglied zwischen Alt- und Neustadt dar. Verziert mit vielen Statuen und Skulpturen ist sie das Wahrzeichen Prags. Während die Altstadt viele historische Gebäude, Viertel und Sehenswürdigkeiten beheimatet, bietet die Neustadt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Der sogenannte Wenzelsplatz bildet dabei das städtische Zentrum.
Zudem laden zahlreiche Restaurants und Cafés zum Erholen ein. So kann bei einem echten tschechischen Bier - oft sogar zum Spottpreis für einen Euro - das Treiben in der Stadt genau studiert werden. Kenner schätzen auch den Besuch eines Wellnesshotels in Tschechien ( http://www.hotelreservierung.de/themenhotel/site/id/73/Wellnesshotel-Tschechien ) anschließend an einen kulturellen Städtetrip.

Weitere Informationen: http://www.hotelreservierung.de/buchen/Prag/Stadt-792

Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie ab-in-den-urlaub.de, fluege.de, www.hotelreservierung.de, reisen.de und travel24.com. Außerdem tritt sie mit urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über auvito.de, das kostenlose Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten.


Web: http://www.hotelreservierung.de/themenhotel/site/id/73/Wellnesshotel-Tschechien


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann (Tel.: +49/341/49288-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2548 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...