info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro Deutschland GmbH |

Peter Höger ist neuer Director Marketing Central Europe bei Trend Micro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Marketingexperte mit langjähriger Erfahrung


Trend Micro hat Peter Höger zum Director Marketing für die Region Central Europe (Deutschland, Österreich und Schweiz) ernannt. Mit Höger konnte Trend Micro einen Marketingexperten mit langjähriger Erfahrung in Markenführung und New Product Development gewinnen.\r\n

Trend Micro hat Peter Höger zum Director Marketing für die Region Central Europe (Deutschland, Österreich und Schweiz) ernannt. Mit Höger konnte Trend Micro einen Marketingexperten mit langjähriger Erfahrung in Markenführung und New Product Development gewinnen.

Von 2004 bis 2010 entwickelte Höger (49) als Head of Marketing der telegate AG die Auskunft 11880 zur bekanntesten Telefonnummer Deutschlands und konnte zum erfolgreichen Launch des Internetportals 11880.com und der B2B-Sparte von telegate beitragen. Seine berufliche Laufbahn startete der Diplom-Kaufmann 1989 als Brand Manager bei Unilever Deutschland. 1994 wechselte er zum Marktforschungsunternehmen GfK, wo er fünf Jahre lang als internationaler Key Account Manager tätig war. Zwischen 1999 und 2001 verantwortete Höger das Marketing beim Getränkehersteller Franken Brunnen, anschließend das internationale B2B-Marketing bei der Martin Bauer Group, die Lebensmittel und Pharmaprodukte herstellt.

"Mit Peter Höger verstärkt ein routinierter Markenspezialist das zentraleuropäische Managementteam", freut sich Frank Schwittay, Managing Director Central Europe bei Trend Micro. "Er wird uns mit seiner umfangreichen Erfahrung helfen, die Wahrnehmung von Trend Micro als Innovation Leader weiter auszubauen." Peter Höger ergänzt: "Ich freue mich ganz besonders darauf, Trend Micro mit seinem breiten Content-Security-Lösungsportfolio und seiner Innovationskraft weiter erfolgreich voranzubringen."



Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Goellnitz
Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
0811-88990863

http://www.trendmicro.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821-444800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.trendmicro.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1761 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trend Micro Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro Deutschland GmbH lesen:

TREND MICRO Deutschland GmbH | 22.11.2016

IT-Entscheider und Ransomware: Fast ein Viertel unterschätzt noch immer die Gefahr

Hallbergmoos, 22.11.2016 - Fast ein Viertel (23 Prozent) der IT-Entscheider in deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern unterschätzt noch immer die Gefahr, die von Erpressersoftware ausgeht. Das hat eine vom japanischen IT-Sicherheitsan...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Deutschland im Visier: Neues Exploit Kit verbreitet Erpressersoftware

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro warnt vor einem neuen Exploit Kit, das die Erpressersoftware „Locky“ verbreitet: „Bizarro Sundown“. Mit fast zehn Prozent der Opfer rangiert Deutschland im internati...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Frost & Sullivan: "Zero-Day-Initiative" von Trend Micro ist führend bei Erforschung von Sicherheitslücken

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Die „Zero Day Initiative“ (ZDI) von Trend Micro hat 2015 die meisten verifizierten Sicherheitslücken bekannt gegeben. Das haben die Analysten von Frost & Sullivan nun bekannt gegeben, die die „Zero Day Initiative“ ...