info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DATEV eG |

Kompakte Mittelstandssoftware von DATEV

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Komplettlösung integriert Unternehmensabläufe


Neue Komplettlösung integriert Unternehmensabläufe Nürnberg, 19. Januar 2011: Die DATEV eG stellt auf der CeBIT eine kompakte Softwarelösung für die kaufmännischen Aufgaben in kleinen und mittleren Unternehmen vor. ...

Nürnberg, 19. Januar 2011: Die DATEV eG stellt auf der CeBIT eine kompakte Softwarelösung für die kaufmännischen Aufgaben in kleinen und mittleren Unternehmen vor. Zum einen wird mit dieser Lösung das Zusammenspiel zwischen Steuerberater und deren Mandantenunternehmen erleichtert, zum anderen werden die Prozesse in den Unternehmen deutlich effizienter gestaltet. Die Komplettlösung DATEV Mittelstand pro integriert Funktionen des Auftragswesens, der digitalen Dokumentenablage, der Finanzbuchhaltung sowie des Zahlungsverkehrs und vereinfacht damit die verbundenen Abläufe. Dabei hat der Unternehmer alle relevanten Unternehmenskennzahlen in der übersichtlich angeordneten Arbeitsoberfläche stets im Blick. Für die Komponente Finanzbuchführung kommen je nach Variante bewährte Rechnungswesen-Lösungen der DATEV zum Einsatz. Über die Anbindung an diverse Cloud-Services der DATEV liefert das Programm zudem eine zukunftsfähige Infrastruktur, so dass der Anwender von der zunehmenden Digitalisierung der Geschäftsprozesse bestmöglich profitieren kann.

Das Herzstück der neuen Unternehmenssoftware ist der DATEV Arbeitsplatz. Alle Funktionen und Programmkomponenten werden von dort aus gestartet. Zudem bietet er einen schnellen Überblick und den direkten Zugriff auf alle kaufmännischen Prozesse im Unternehmen. Zu den Informationen, die dort verfügbar sind, gehören zum Beispiel die Auftragslage, der Stand der Forderungen und Verbindlichkeiten und die Salden der Bankkonten. Dabei kann der Anwender individuell bestimmen, welche Informationen angezeigt werden und in welcher Anordnung diese auf dem Bildschirm erscheinen.

Cockpit für die Unternehmenssteuerung

Über den zentralen Arbeitsplatz sind auch die Kunden- und Lieferantendaten jederzeit im Zugriff. So ist auf einen Blick ersichtlich, welche Angebote bei einem Kunden noch offen sind oder wie sich die Situation bei den Offenen Posten aktuell darstellt. Umfangreiche Suchfunktionen sowie Sortier- und Gruppiermöglichkeiten der angezeigten Listen erleichtern das individuelle Arbeiten.

Für die betriebswirtschaftliche Steuerung des Unternehmens gibt es darüber hinaus umfangreiche Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten. So kann der Anwender jederzeit aktuelle Umsatz- und Verkaufsstatistiken erstellen, etwa um seine Top-Kunden zu identifizieren oder die Umsatz-Entwicklung zu überprüfen.

Viele Abläufe, ein Programm

Alle Programmkomponenten in DATEV Mittelstand pro sind so aufeinander abgestimmt, dass ein reibungsloser Datenfluss im Unternehmen gewährleistet ist. So werden Daten, die beim Digitalisieren von Lieferantenrechnungen erfasst werden, in automatisierte Buchungsvorschläge übernommen. Bei den Ausgangsrechnungen werden die Buchungsvorschläge vollautomatisch erzeugt. Alle Verkaufsbelege vom Angebot bis hin zur Rechnung lassen sich im Modul Auftragswesen erstellen und werden dabei automatisch in der integrierten Dokumentenablage gespeichert. Das Programm unterstützt zudem bei der Archivierung der gesamten Unternehmenskorrespondenz.

DATEV Mittelstand pro unterstützt konsequent das Arbeiten mit digitalen Belegen. So können beispielsweise papierene Eingangsrechnungen direkt über den DATEV Arbeitsplatz eingescannt und die so erzeugten Belegbilder in der digitalen Dokumentenablage gespeichert werden. Bei der Übergabe der Faktura-Daten an die Komponente Rechnungswesen wird der Rechnungsbeleg mit dem Buchungssatz verknüpft, so dass zu jedem Buchungssatz die entsprechende Rechnung hinterlegt ist.


In Kombination mit vielfältigen Cloud-Services der DATEV lässt sich der Leistungsumfang der Lösung noch erweitern - beispielsweise um die Archivierung im Rechenzentrum. Indem die Kanzlei direkt auf diesen Datenpool zugreift, gelangen die Buchführungsdaten einschließlich der digitalen Belege komfortabel zum Steuerberater, damit dieser den Jahresabschluss erstellen kann. Auf diese Weise optimiert das System das Zusammenspiel mit der Kanzlei, die für ihre Aufgaben Zugang zu den Daten hat und wiederum Auswertungen, die für die Unternehmenssteuerung relevant sind, zeitnah ebenfalls online zur Verfügung stellen kann.

Sicherer Datentransfer

Auch die Verbindung zu den Banken wird aus dem System heraus gesteuert. Über das Electronic-Banking-Modul Zahlungsverkehr lassen sich alle Transaktionen erledigen - egal, ob Zahlungen und Lastschriften bereitgestellt oder Kontoumsätze importiert werden sollen. Die Datenübermittlung erfolgt dabei immer über das DATEV-Rechenzentrum und abgesicherte Verbindungen. Darüber hinaus optimiert DATEV Mittelstand pro den Datenaustausch mit dem Steuerberater des Unternehmens. Da die in der Kanzlei eingesetzten Anwendungen auf der gleichen technischen Basis arbeiten, ist sichergestellt, dass Daten unkompliziert und fehlerfrei an die Kanzleilösung übergeben werden.

Die neue Komplettlösung DATEV Mittelstand pro wird auf der CeBIT vorgestellt. Die Software befindet sich derzeit in der Pilotphase. Für den Bereich Rechnungswesen werden je nach Bedarf des Anwenders in Abstimmung mit dessen Steuerberater drei abgestufte Module zur Verfügung stehen.


DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6 ? 14
90429
Nürnberg
benedikt.leder@datev.de
0911 319-1246
http://www.datev.de/presse


Web: http://www.datev.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Benedikt Leder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 631 Wörter, 5284 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DATEV eG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DATEV eG lesen:

DATEV eG | 18.08.2011

DATEV LEXinform wird mobil

Nürnberg, 18. August 2011: Die DATEV eG gestaltet den Zugriff auf Informationen aus ihrer Rechts- und Wirtschaftsdatenbank LEXinform flexibler, erleichtert den Online-Zugriff auf LEXinform-Inhalte und macht sie zudem für den mobilen Zugriff über S...
DATEV eG | 09.08.2011

Verwaltungsabläufe digitalisieren: DATEV zeigt Lösungen rund um das kommunale Finanzwesen

Nürnberg, 09. August 2011: Mit dem Schwerpunkt Finanzmanagement in Kommunen und kommunalen Unternehmen präsentiert sich die Nürnberger DATEV eG auf der DiKOM Ost in Leipzig. Auf dem Messestand A 01 in Halle 5 stellt der IT-Dienstleister sein Produ...
DATEV eG | 18.07.2011

DATEV pro für Kanzlei und Unternehmen: Der Countdown läuft

Nürnberg, 18. Juli 2011: Seit einigen Wochen rieselt es auf der DATEV-Webseite durch eine riesige Sanduhr. Sie macht sinnbildlich deutlich, was für alle Kanzleien und Mandanten, die DATEV-Software nutzen, gilt: Die zur Verfügung stehende Zeit für...