info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xerox GmbH |

Universität Wuppertal setzt Xerox iGen3 ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 19. Januar 2011 ? Der Fachbereich Druck- und Medientechnologie der Bergischen Universität Wuppertal setzt ab sofort die Xerox iGen3 im Forschungs- und Lehrbetrieb ein. Etwa 400 Studierende des deutschlandweit einzigen Universitätsstudiengangs in diesem Bereich können das Farbdrucksystem künftig für Projektarbeiten im Rahmen von Lehre und Forschung nutzen.\r\n

Neuss, 19. Januar 2011 - Der Fachbereich Druck- und Medientechnologie der Bergischen Universität Wuppertal setzt ab sofort die Xerox iGen3 im Forschungs- und Lehrbetrieb ein. Etwa 400 Studierende des deutschlandweit einzigen Universitätsstudiengangs in diesem Bereich können das Farbdrucksystem künftig für Projektarbeiten im Rahmen von Lehre und Forschung nutzen.

Universitäten weltweit forschen oft intensiver als dies in der Industrie möglich ist. Aus solchen Forschungsarbeiten ergeben sich nicht selten neue Verfahren, die später Anwendung in der Industrie finden. An der Universität Wuppertal suchen die Forscher zum Beispiel nach neuen Materialien, Bedruckstoffen, Farben oder Maschinenkomponenten, die heutige Druckverfahren verbessern.

Professor Dr.-Ing. Ulrich Jung lehrt und forscht an der Universität Wuppertal in den Bereichen Druckverfahrenstechnik Digital- und Offsetdruck: "Die Trends zur flexiblen Anpassung an kleine, aber klar spezifizierte Kundengruppen und kurze Reaktionszeiten auf Märkte führen zu immer kleineren Auflagen - bis hin zu Auflagenhöhen von einem Stück. Auf diese Aufgabenstellungen der Kunden können wir unsere Studierende jetzt mit dem Einsatz der Xerox iGen3 sehr gut vorbereiten."

Der Fachbereich Druck- und Medientechnologie will den Studierenden ein tiefgreifendes Verständnis für die neuen Medienkanäle vermitteln und zeigen, wie Botschaften parallel über mehrere Kanäle distribuiert werden können. Dazu gehört auch die geeignete Aufbereitung von Inhalten für die jeweiligen Medien. Die Drucktechnologien von Xerox sind optimal auf die unterschiedlichen Kundenanforderungen abgestimmt und helfen dem Lehrstuhl, die relevanten Technologien zu vermitteln und weiter zu erforschen.

Die Xerox iGen3 - ein Hochleistungsproduktionssystem für den Farbdruck - verarbeitet sowohl gestrichene als auch ungestrichene Bedruckstoffe, Umweltpapier, gelochtes oder Registermaterial sowie Klarsichtfolien, Etiketten oder Synthetikmaterial. Ihre Vielseitigkeit bietet den Studierenden die Möglichkeit, verschiedene Techniken auszuprobieren, beispielsweise in den Wachstumsbereichen Sicherheits- oder Verpackungsdruck.

Albert Brenner, Direktor Marketing und CRM bei Xerox: "Xerox investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung. Damit sichern wir uns ein nachhaltiges Wachstum und eine führende Marktposition. Die Zusammenarbeit mit der Universität Wuppertal ist daher für uns besonders interessant. Im Rahmen ihrer Forschungs- und Projektarbeiten prüfen die Professoren und Studierenden unsere Xerox iGen3 auf Herz und Nieren und liefern uns damit wertvolle Erkenntnisse für die weitere Entwicklung unserer Produkte".


-XXX-

Diese Pressemeldung ist online abrufbar unter: www.xerox.de/news.


Xerox GmbH
Kirsten Haupt
Hellersberg Straße 2-4
41460 Neuss
0162 24 99 00 6

www.xerox.de



Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Dunja Helène Derenk
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331
München
dunja.derenk@fleishmaneurope.com
0892303160
http://www.fleishman.de


Web: http://www.xerox.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dunja Helène Derenk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 3056 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Xerox GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xerox GmbH lesen:

Xerox GmbH | 29.11.2016

Fokus auf Qualität: Fotostudio art in action verbessert Performance mit Xerox WorkCentre 6655

Neuss, 28. November 2016 - Das international tätige Fotostudio art in action setzt für seine Moods und Layout-Entwürfe seit kurzem auf das WorkCentre 6655 von Xerox. Mit dem neuen Multifunktionssystem ist art in action nun in der Lage, Druckerzeug...
Xerox GmbH | 22.11.2016

Zwei für ein optimales Kundenmanagement: Xerox erweitert Service Sets

Neuss, 22. November 2016 - Xerox erweitert sein Portfolio an Kommunikations- und Marketinglösungen. Die beiden erweiterten Services unterstützen große Unternehmen bei der optimalen Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse sowohl im Front- als auch im B...
Xerox GmbH | 16.11.2016

Drucken wie die Großen: neuer Farbdrucker und MFD von Xerox auch für kleinere Büros geeignet

Neuss, 16. November 2016 - Die meisten kleineren Betriebe und Büros nutzen Drucker und Multifunktionsgeräte, die ihre Aufgabe erfüllen - aber schnell ihre Grenzen erreichen und nicht immer so zuverlässig arbeiten, wie es wünschenswert wäre. Das...