info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba CSGA |

Toshibas Antwort auf digitale Konvergenz heißt Qosmio

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 22. Juli 2004: Rund 10 Milliarden US-Dollar beabsichtigt die Toshiba Corporation bis 2007 in die Forschung und Entwicklung zu investieren. Ein Großteil davon wird für die Entwicklung von konvergenten digitalen Produkten im Bereich Personal/Home Entertainment bereitgestellt werden. Die Zusammenführung von Unterhaltungselektronik und Computern – Konvergenz genannt – kommt einem Paradigmenwechsel in der Industrie gleich. Digitalisierte TV-Inhalte, DVDs, Musik im MP3-Format, DSC, DVC etc. genießen eine immer höhere Popularität bei Endanwendern, die aber nur mit einem einzigen Gerät auf diese multiplen Unterhaltungsformate zugreifen wollen. Gleichzeitig wird eine räumliche Unabhängigkeit eingefordert, d.h. Konsumenten möchten frei entscheiden, wann und wo sie welche Art der digitalen Unterhaltung genießen. Toshibas Antwort auf diesen Trend heißt Qosmio. Dahinter verbirgt sich eine neue Produktfamilie, in die Toshiba ihre langjährigen Erfahrungen in den Bereichen mobile Computing und Unterhaltungselektronik einfließen lässt. Unter dem Motto „The Art of smart Entertainment“ richtet sich Toshiba mit den Konvergenzlösungen an Prosumer, sprich Consumer mit professionellen Ansprüchen an A/V- und PC-Funktionalitäten.

„Bis zum Jahr 2006 sollen 20 Prozent des Endkundengeschäfts mit Qosmio-Produkten bestritten werden“, unterstreicht Michael Fassbender, Vice President und General Manager Toshiba Computersysteme Deutschland/Österreich, die Bedeutung der neuen Produktfamilie. Die strategische Ausrichtung des Geschäftsbereichs Toshiba Computersysteme im Heimanwendersegment wird sich zunehmend in leicht zu bedienenden Unterhaltungs- und Informationsprodukten manifestieren. Die Marke Qosmio steht für „mein eigener Kosmos“ und eröffnet neue
Entertainment-Möglichkeiten, aus denen Anwender beliebig auswählen können – kabellos und ortunabhängig. Qosmio wird das Personal Entertainment, wie wir es heute kennen, grundlegend verändern. „Der Markt für digitale Unterhaltungsprodukte fordert neue Produktkonzepte, die auf die Konvergenz digitaler Heimprodukte reagieren“, resumiert Fassbender. „Mit der Qosmio-Serie trifft Toshiba den Puls der Zeit, der eine Reduzierung der Anzahl digitaler Geräte und einer daraus entstehenden Komplexität verlangt. Qosmio unterscheidet sich grundlegend von den Konzepten anderer Hersteller, denn die nahtlose Integration von hoher Rechenleistung und zahlreichen Multimedia-Funktionen in ein einziges Gerät in Kombination mit der Portabilität wird die Konsumenten begeistern und überzeugen.“

Das erste Produkt aus der Qosmio-Serie wird das portable 4-in-1-Multitalent Qosmio E10 sein. Nahtlos kombiniert das System die Rechenleistung und die Funktionalität eines High-End-Notebooks mit zahlreichen weiteren Funktionen: Wiedergabe von DVD-Filmen und Musik-CDs, Erstellung eigener DVDs, Aufzeichnung von hoch auflösenden TV-Programmen (HDTV – High Definition TV) auf der Festplatte, Speichern, Bearbeiten und Wiedergabe digitaler Bilder und Videos sowie Download, Speichern und Exportieren von Musik. Bahnbrechend an dem Qosmio-Konzept ist die Portabilität – das Gerät im Notebook-Formfaktor ist der perfekte Begleiter auf Reisen oder als Medien-Zentrale zu Hause. Zudem können die vier Kernfunktionen der Qosmio-Serie autark ausgeführt werden. Für das Abspielen einer DVD zum Beispiel ist das Starten des Betriebssystems nicht erforderlich – einfach DVD einlegen, den QosmioPlayer starten, entspannt zurück lehnen und den Film genießen.

Zielgruppe „Prosumer“

Triebfeder für die Konvergenz von Unterhaltungselektronik und PC und damit verbunden auch den rasanten Marktwachstum für digitale Konvergenzprodukte ist eine Zielgruppe, die als „Prosumer“ bezeichnet werden kann. Prosumer zeichnen sich durch eine aktive Vorreiterrolle in ihrem sozialen Umfeld aus. Informationen und Meinungen werden proaktiv eingeholt und aktiv weiter verbreitet. Diese Prosumer sind von neuen Technologien begeistert, gleichsam folgen sie nicht blindlings jedem Trend. Sie sehen sich selber als „Modernisten“, d.h. sie erkennen und ergreifen gerne die Möglichkeiten, die sich aus neuen Entwicklungen ergeben. Technologie spielt in diesem Kontext eine wichtige Rolle, um ihren Bedürfnissen nachkommen zu können.

Die Qosmio-Modelle von Toshiba zielen primär auf folgende „digitale Archetypen“:
o Power User – dazu zählen High-End PC-Anwender, Spiele-Fans sowie Multimedia-Ingenieure und –Designer.
o Anwender mit hohen Mobilitätsanforderungen – Business Professionals, Fotographen, Medienschaffende etc.
o Early Adaptors für Hightech Produkte
o Multimedia-Enthusiasten – für dieses Zielgruppensegment steht im Vordergrund, mit einem mobilen Gerät A/V-, TV- und PC-Anwendungen ohne Kompromisse ausführen zu können. Die hohe Bereitschaft, über Breitbandverbindungen A/V-Inhalte herunterzuladen, ist ein weiteres Kennzeichen dieser Anwender.

Marketingmaßnahmen

Toshiba wird die neue Brand Qosmio in einer breit angelegten Marketing- und Kommunikationskampagne in den Markt einführen. Dabei wird der werbliche Auftritt ebenso aufmerksamkeitsstark und inspirierend sein wie die Qosmio-Modelle selbst. In die Überraschungsmomente wird zudem eine Aufklärungskomponente integriert, um den Prosumern die Vorteile des mobilen 4-in-1-Konzepts nahe zu bringen.

Toshiba bietet eine Infoline (0,12 Euro/min aus dem Festnetz der deutschen Telekom) unter der Telefonnummer 01805 / 224240 in Deutschland und 0800 / 295074 in Österreich. (Bitte diese Nummern bei Veröffentlichungen angeben.)

Toshiba Europe GmbH; Computersysteme Deutschland/Österreich
Weltweit sind derzeit über 19 Millionen mobile PCs von Toshiba im Einsatz, über 5.5 Millionen davon in Europa. Das Angebot reicht vom günstigen Einsteigermodell und Standard Notebook über leistungsstarke High-End Notebooks bis hin zu super-leichten Ultra-Portables und Tablet PCs. Zudem umfasst das Produktportfolio Pocket PC-Modelle für den Business- und den Consumer-Bereich sowie WLAN Hotspot-Lösungen. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der Toshiba-Produktpalette sieht das Unternehmen in der Produktqualität. Toshiba verfügt über alle Schlüsseltechnologien zur Entwicklung und Fertigung von Computersystemen. Deutscher Firmensitz ist Neuss. Die europäische Fertigungsstätte für Notebooks und Pocket PCs ist Regensburg. Weltweit sind über 166.000, bei Toshiba Europe in Neuss – inklusive der Produktionsstätte in Regensburg – mehr als 900 Mitarbeiter für den Technologiekonzern tätig.

Kontakt:
Harvard Public Relations

Tom Henkel/ Guillermo Luz-y-Graf
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: 089/ 53 29 57 -20/ -30
Fax: 089/ 53 29 57 -888
tom.henkel@harvard.de
guillermo.luz-y-graf@harvard.de

Toshiba Europe GmbH Computersysteme Deutschland/Österreich

Tanya Quijano
Hammfelddamm 8
41460 Neuss
Tel.: 02131/ 158 107
Fax: 02131/ 158 900
tanya.quijano@toshiba-teg.com


Bildmaterial:
Reprofähige Bilddaten (JPEG Format, 300dpi-Auflösung, Bildgröße: 13 x 18 cm) erhalten Sie auf Anfrage oder in der Pressedatenbank von Harvard PR unter dem Link http://www.harvardpr.com oder auf der Toshiba Homepage unter dem Link http://computer.toshiba.de.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Selma Kasimay, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 708 Wörter, 6038 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba CSGA lesen:

Toshiba CSGA | 11.04.2007

Performance im Hochglanz-Design: Toshiba präsentiert mit der Satellite P200-Reihe multimediale Hochleistungsplattform

Neuss, 11. April 2007 Die neue Toshiba Satellite P200-Reihe ermöglicht Video- und Audio-Genuss im Breitbildformat und ist gleichzeitig eine stilvolle und zugleich funktionale Plattform für die aktive Web 2.0-Teilnahme. Darüber hinaus stellt das n...
Toshiba CSGA | 22.08.2006

Zuverlässige Begleiter für preisorientierte Business-Profis: Toshiba kündigt Notebook-Reihe Satellite Pro A100 an

Die für den professionellen Einsatz konzipierte Notebook-Reihe punktet durch eine attraktive Kombination aus zeitgemäßem Leistungsniveau, praxisgerechter Ausstattung und überzeugender Kosteneffizienz. Für problemlosen mobilen Netzwerkzugang auf ...
Toshiba CSGA | 22.08.2006

Dynamisches Duo: Neue Toshiba Satellite Pro P100-Reihe im 17 Zoll-Format

Angesichts der vielfältigen Aufgaben im Home Office, wachsen die Ansprüche an die EDV-Infrastruktur im SoHo-Bereich. Dank seiner Leistungsstärke, Flexibilität und Mobilität erfüllt der Satellite Pro P100 alle Anforderungen des Berufsalltags. Ei...